☎ +49 30 - 84 72 27 00   📱 Gilt nur für Reisen: +49 176 - 47 16 84 03
 

Selbstpräsentation und Wirkung – Bewusste Imagebildung und Imagekontrolle

5. September 2017bis6. September 2017

Kategorie: Persönlichkeitsentwicklung

Die Kunst der gekonnten Selbstdarstellung – zunehmend als Impression Management bezeichnet – ist heutzutage ein besonders aktuelles Thema. Speziell in geschäftlichen Kontakten gilt eine gelungene Selbstpräsentation als unabdingbar, ob live, am Telefon oder in Videokonferenzen.

Sich selbst präsent zu fühlen, und somit auch von anderen als „anwesend“ empfunden zu werden, darf nicht dem Zufall überlassen sein. Die Teilnehmer erhalten anschauliche Tipps zu Auftreten, Wirkung und Optik sowie zur intraindividuellen Selbstorganisation in Präsentationssituationen aller Art. Praxishinweise zu Präsentationstechniken und Abgrenzungsmöglichkeiten in Stresssituationen runden die Schulung zur bewussten Körperkommunikation ab.

Kursinhalt

  • Erarbeitung der Kompetenzen einer Führungskraft in Situationen, die Präsenz und emotionale Intelligenz erfordern
  • die Faktoren Ausstrahlung und Charisma: Analyse der Komponenten einer positiven Ausstrahlung und gelungenen Selbstdarstellung
  • bewusstes Erleben und Einsetzen der Parameter Haltung, Mimik, Gestik und Stimmklang
  • wirksames „Raum-Management“: Distanzzonen und gezielte Abgrenzung
  • die Rolle von Atmung, Gedanken und Körperspannung in der Selbstpräsentationen
  • Analyse der Parameter-Werte, wie Öffnung, Zu- oder Abwendung in unterschiedlichen beruflichen Situationen
  • die „Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®“: der authentische Auftritt
  • Selbstmanagement: professioneller Umgang mit Emotionen und bewährte Maßnahmen bei Stress, Lampenfieber, Ärger oder Eskalationen
  • Informationen über wissenschaftliche Forschungen und Hintergründe
  • fortlaufendes individuelles Feedback und Aktionsplan

Kursziel

  • Die Teilnehmer vertiefen in wertschätzender Atmosphäre ihre Fähigkeit, den Eindruck, den Sie auf andere machen, zu steuern und zu kontrollieren.
  • Sie lernen, die unterschiedlichen Facetten Ihrer Persönlichkeit zu akzeptieren und das eigene Potential besser zu nutzen.
  • Sie verfeinern über demonstrative Übungen Ihr Gespür für die eigene Präsenz: Ihre Körperhaltung, Mimik, Gestik und den Klang und Einsatz Ihrer Stimme.
  • Sie werden in der Lage sein, in Gesprächen, Verhandlungen und Vortragssituationen im ständigen „Dialog mit sich selbst“ zu bleiben und somit eine überzeugende Wirkung beim Gegenüber zu hinterlassen.

Methoden

Informationsinput, Plenumsgespräche, Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit und -übungen, Fallbeispiele, Rollenspiele, ggf. mit Videofeedback, Körper- und Atemübungen zur Entspannung und Vitalisierung, mentale Übungen zur Selbststärkung

Weitere Informationen, Preise und Anmeldung finden Sie unter www.weiterbildungszentrum.de