Get Your Business Started With Flat Responsive

Use Flat Responsive theme to create your business website as it is SEO optimized.
Enjoy the flexibility in design and functionality provided by this theme.

Get Theme

Tagesseminar: „Der Erfahrbare Atem nach Prof. Ilse Middendorf®“

Was tun wir nicht alles für unser Aussehen – und für unsere Atmung? „Die funktioniert doch von selbst?!“
  • Nur – fühlst du dich immer so wohl wie irgend möglich?
  • Kannst du gut zur inneren Ruhe – zu „dir selbst“ – kommen?
  • Dich entspannen, abends abschalten, tief und erholsam schlafen?
  • Ohne Rücken- und Nackenschmerzen mit Elan deinen Alltag bewältigen?
Bedenke: Jeder Gedanke, jedes Gefühl beeinflusst die Art, wie du atmest! Der Weg des Erfahrbaren Atems umschließt sowohl Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung als auch Selbsthilfe. Im Mittelpunkt steht das, was heil, bewusst und „anwesend“ ist. Wir lernen uns selber besser kennen und unserem Organismus, seinen (Selbstheil-) Kräften, seiner Intelligenz zu vertrauen. So kommen wir zu mehr Ruhe, Gelassenheit und klarem Denken. Wir fühlen uns vitaler, können uns besser abgrenzen, vor Panikmache schützen und bleiben handlungsfähig. Hingabevoll und achtsam lernen wir, die Balance – die Mitte – zu finden zwischen Festhalten und Loslassen, Sich öffnen und verschließen, Geben und Empfangen. Selbstvertrauen, Zutrauen und Mut werden gestärkt. Wir lassen angstfreier Wandlungen zu und erkennen zunehmend ihren Sinn für uns und andere. Der Erfahrbare Atem ist keine Atemtechnik, sondern er fördert den frei zugelassen Atem. Unbeeinflusst von Wille oder Vorstellungen vermittelt er uns Informationen aus dem individuellen Unter- und Überbewussten. Über Dehnungen, Druckpunkte und Bewegungen aus dem Atem, über spielerisches Tönen von Vokalen, Lauten und Worten lernen wir, unsere innere Stimme sprechen zu lassen. Wir geben ihr Raum und Gehör, erfahren Selbsterkenntnis und Selbstausdruck, Am „Leitseil des Atems“ (Middendorf) kommen Gedanken zum Schweigen und wir öffnen uns der Intuition. In Hingabe und Achtsamkeit bilden wir eine körperliche Empfindungsfähigkeit aus, die sich zu einem Empfindungsbewusstsein ausweitet. Sie wirkt sich auf unsere geistige Bewusstseinserweiterung aus und geht mit ihr Hand in Hand. So fördern wir, was heil ist, können manche Beschwerden lindern und das Leidvolle fällt ab wie ein verwelktes Blatt. So bestimmt die Qualität des Atmens entscheidend unsere Lebensqualität. Erlebe über Atemerfahrungen, wie du dich mitten im Alltag atem- und empfindungsbewusster bewegen sowie gelassener, energie- und freudvoller leben kannst! Zur Methode: Der „Erfahrbare Atem“ wurde von Prof. Ilse Middendorf (1910-2009) Berlin, entwickelt. Während wir bei Anwendung von Atemtechniken bewusst ein- und ausatmen, Atemzüge zählen usf. also etwas willentlich und gedanklich tun, lassen wir im Erfahrbaren Atem unseren Atembewegung von selber kommen und gehen. Wir erfahren somit unseren natürlichen Atem ganz bewusst: wir lassen ihn in der Menge und Qualität kommen und gehen, wie unser Organismus es benötigt und genießen unsere Atempause. >>Hinweis<< Am 20.07. Seminar und 21.07. Aufbauseminar auf Wunsch. Teilnehmerkreis: Offen für Alle! Das Seminar ist sowohl für InteressentInnen mit als auch ohne Vorkenntnisse geeignet. Uhrzeit: 20.07.: 10:00 – 13:00 und 14:30 – 17:00 Uhr; (21.07.: 13:00 und 14:30 – 16:30 Uhr ) Ort: Ziegelofengasse 7 2353 Guntramsdorf / Niederösterreich Seminargebühren:  Donation nach Selbsteinschätzung Weitere Informationen und Anmeldung unter: Fabian Scharsach I fabian.scharsach@hotmail.com 0043-660-369 9900