Termine

  • Do
    22
    Sep
    2022
    19:00 UhrBiochemischer Verein Groß-Berlin e.V.
    Berlin

    Vortrag: Gesund und stabil durch den Tag kommen
    Vortrag: Gesund und stabil durch den Tag kommen

    Wie schnell wird unsere Widerstandkraft erschüttert, wenn Ängste und Unsicherheit - sowohl die eigene als auch die von anderen – unsere Tage, Wochen und Monate bestimmen! Stabilisieren wir unsere Resilienz über zwei bestimmende Energielieferanten: aufbauendes Atmen sowie konstruktive Gedanken und Gefühle. In diesem praxisorientierten Abend lernen Sie, wie Sie über Ihre individuelle Atemweise sowie Verstärkung von aufbauenden Gedanken und Gefühlen, Ihre Gesundheit stabilisieren und auch bei plötzlichen und unvorherge-sehen Ereignissen in Ihrer Mitte bleiben, Ihren eigenen Schutz aufbauen und den täglichen Herausforderungen besonnen und unerschütterlich begegnen.

    vor Ort: Samuel-Hahnemann-Schule, Colditzstr. 34/36, 12099 Berlin-Tempelhof, Raum A/B, 4. OG (Aufzug) und zusätzlich Online
    Uhrzeit: 19.00 – 20.30 Uhr
    Gebühr: Mitglieder frei / Gäste 6 €

    Info und Anmeldung:

    Biochemischer Verein Groß-Berlin e.V.
    Gemeinnütziger Verein für Naturheilkunde, Gesundheitspflege und Ernährung
    Sprechzeiten: Di. und Do. 14 - 17 Uhr
    Bankverbindung IBAN: DE56 1001 0010 0082 6901 04
    BIC: PBNKDEF

  • Di
    27
    Sep
    2022
    Bielefeld

    Inhalt anzeigen

    Die Vorteile von Geduld, produktives Warten lernen, achtsam mit sich selbst umgehen, erste Anzeichen von Ungeduld erkennen, vom Zeitdruck befreien, Denkmustern auf die Spur kommen, Gelassenheit und Ruhe üben, über Loslassen besser Ziele erreichen.

    Zielsetzung: 

    • Sie lernen, auch bei zeitaufwändigen Projekten einen langen Atem zu bewahren
    • erfahren mehr Gesundheit, Freude und Lebensqualität über Achtsamkeitsübungen
    • erleben, dass Selbstdisziplin und Selbstkontrolle gar nicht so schwer sind
    • lernen zu akzeptieren und zu ertragen, dass manche Dinge viel Zeit brauchen
    • erfahren, wie Sie sich von Zeitdruck, Dis-Stress und Selbstvorwürfen befreien können
    • lernen Ihre individuellen Geduldmuskelspielarten kennen und anwenden
    • bauen Gelassenheit, Loslassen, Abschalten und innere Ruhezonen gezielt in Ihren Alltag ein

     Inhalt:

    • Vorteile und Nachteile von Geduld – und Ungeduld
    • Selbsterkennung und Selbstakzeptanz: weg von abträglichem Wettbewerbs- und Konkurrenzdenken und hin zur Würdigung und zielbewussten Umsetzung Ihrer eigenen wertvollen Fähigkeiten
    • Erkennen der ersten Anzeichen von Stress und Selbstdruck
    • Denk- und Gewohnheitsmustern auf die Spur kommen
    • Zielerreichung über umsichtige Planung und Einbauen von Teilschritten und Pufferzonen
    • Wartezeiten sinnvoll und gewinnbringend nutzen
    • Ihr persönliches Geduldsmuskeltraining: Achtsamkeits-, Atem und mentale Übungen für das Leben im „im Hier und Jetzt”

  • Fr
    30
    Sep
    2022
    So
    02
    Okt
    2022
    Oberzent

    Inhalt anzeigen

    Kurszeiten:

    Fr.: 17:00 – 20:00 Uhr
    Sa.: 9:00 – 12:30 Uhr und 15:30 – 18:00 Uhr
    So.: 9:00 – 12:00 Uhr

    Kosten: 225,- EUR (inkl. 19% MwSt.)

    Ort:

    Ilse-Middendorf-Institute für den Erfahrbaren Atem®
    Postweg 23;
     64760 Oberzent- Falken-Gesäß

    Info und Anmeldung bitte über die Website:
    Ilse-Middendorf-Institute

     

     

  • Sa
    22
    Okt
    2022
    17:00 UhrBad Saarow, Kirchstr. 9

    Atmen Sie sich gesund Live-Vortrag und Performance
    Atemheilgesang - mit Veronika Langguth Live-Vortrag und Performance

    Information:

    Jeder Vokal, jeder Konsonant hat eine Beziehung zu speziellen Gegenden und Räumen im Körper. Werden diese im gesamten Körper atembewusst und empfindungsbewusst erfahren, erzielen sie heilende  Wirkungen. Veronika Langguth stellt sich auf ihr jeweiliges Publikum atembewusst ein und begleitet das heilende Tönen mit spontanen Bewegungen aus dem Atem.

     

    Individuelle Atemheilgesang- Sitzungen sind ebenfalls möglich.

     

    Ort:  Kirchstr. 9, 15526 Bad Saarow
    Termin: Samstag, 22.10.2022 um 17 – 18 Uhr

    Eintritt: Auf Spendenbasis

    Weitere Infos: Evangelisches Pfarramt Bad Saarow  +  Pfarrerin Anemone Bekemeier  +  Kirchstraße 9 15526 Bad Saarow  +  Tel 033631-2285

    https://kirchebadsaarow.de/#Veranstaltung-Veronika-Langguth-Atem-Heilgesang

    https://kirchebadsaarow.de/historisches/kirche-bad-saarow/

    Lesetipps:



    Bad Saarow

  • Mo
    24
    Okt
    2022
    Bielefeld

    Inhalt anzeigen

    Steuerung des Eindrucks auf andere, Verfeinerung von Körperhaltung, Mimik, Gestik und Einsatz der Stimme, im ständigen „Dialog mit sich selbst“ bleiben, der authentische Auftritt, überzeugende Wirkung beim Gegenüber hinterlassen

    Ort: Bielefeld


  • Do
    27
    Okt
    2022
    Fr
    28
    Okt
    2022
    Chemnitz

    Inhalt anzeigen

    Männer denken, fühlen, sprechen und handeln anders als Frauen und verschaffen sich dadurch in der Berufswelt öfter Vorteile. Als Frau Gehör zu finden, muss von beiden Geschlechtern vielfach erst gelernt werden. Wie können wir die Vorteile männlicher und weiblicher Verhaltensweisen nutzen? Wie setzen sich beide Geschlechter mit Geschick an passender Stelle durch und nehmen den Ihnen gebührenden Raum ein? Wie kann mehr Verständnis für das andere Geschlecht entwickelt werden? In diesem Seminar lernen Sie, wie das Miteinander und Kooperationsfähigkeit gestärkt werden können.

    Ziele:

    • Menschen mit maskulinen und femininen Kommunikationspräferenzen und Kommunikationsritualen besser verstehen und effizienter mit diesen umgehen
    • kommunikative Fähigkeiten selbstbewusst und konstruktiv einsetzen, insbesondere bei offenen oder versteckten Angriffen
    • gegenseitiges Verständnis entwickeln
    • Vorteile männlicher und weiblicher Verhaltensweisen für eine kooperative Zusammenarbeit nutzen

    Inhalt:

    • Unterschiede zwischen „männlichen“ und „weiblichen“ Rollen, Kommunikationsformen und -ritualen
    • sinnvolle kommunikative Fähigkeiten und Strategien für eine gelungene Kooperation
    • konstruktiv Macht leben und persönliche Autorität steigern
    • positive innerbetriebliche Kommunikation und gutes Betriebsklima ermöglichen
    Uhrzeit: 09:00-17:00 Uhr
    Ort: Chemnitz
    Veranstalter: Weiterbildungszentrum ADMEDIA

    Kontakt: info@weiterbildungszentrum.de oder  0371 / 43254-66
     

  • Sa
    29
    Okt
    2022
    So
    30
    Okt
    2022
    Chemnitz

    Inhalt anzeigen

    Wenn Führungskräfte und Mitarbeitende an gesundheitlichen Problemen leiden, kranken Unternehmen an Fehlzeiten, Folgekosten und ungenutzten Mitarbeiterleistungspotenzialen. Leistungsfähige und belastbare Mitarbeiter aber sind eine entscheidende Voraussetzung für wirtschaftlichen Unternehmenserfolg. Daher sind Führungskräfte in ihrer Vorbildfunktion besonders gefordert, ein positives Gesundheitsverhalten zu verwirklichen. 
    So fällt Ihnen die Rolle eines „Gesundheits-Coach“ zu, der neben der Eigenverantwortung der Mitarbeiter ihre Identifikation mit dem Unternehmen stärkt. In der Regel fehlt es hier jedoch an Wissen, Wahrnehmungsmöglichkeiten und Methoden wie z.B. Gesprächen über persönliche Gesundheit. Doch auch wenn Wissen und Motivation zu einer Änderung der Lebensweise vorhanden sind, mangelt es häufig an konkreten Techniken und Methoden zur Umsetzung, auch am  Arbeitsplatz. Dieses Seminar soll Anregungen und Denkanstöße hin zu einer Sensibilisierung für eine gesundheitsbewusste Unternehmenskultur bieten.
    Ziele:

    • Sensibilität für das Thema Gesundheitsmanagement wecken und stärken
    • Reflexion von eigenem Gesundheitsverhalten hinsichtlich einer gelungenen WorkLife- Balance
    • Stärkung einer Vorbildfunktion: die Wirkung auf Mitarbeiter besser erkennen und damit bewusst und konstruktiv umgehen
    • Steigerung der Wahrnehmung der Mitarbeiterbedürfnisse – auch hinsichtlich physischer und psychischer Fehlbelastung sowie Vermeidungsmaßnahmen
    • Grundwissen über Stressquellen, Auswirkungen und Ressourcenmanagement
    • Unternehmensinterne Möglichkeiten der Umsetzung von gesundheitsstabilisierenden Maßnahmen
    Inhalte:

    • Führungskultur und Gesundheit: z.B.Arbeits- und Lebenszufriedenheit; Achtsamkeitsmanagement.
    • Persönliche Faktoren: z.B.Leistungsanforderung contra Verständnis? Entspannungs- und Vitalisierungsmethoden.
    • Belastungsreaktionen und Wege zur Stressreduktion: z.B.Dis- und Eu-Stress; 8 Grundlagen gesunder Lebensführung; Burnout-Symptome; Resilienz.
    • Mitarbeitergespräche und Interventionsstrategien: z.B.hierarchie-übergreifende Diskussions- uns konstruktive Feedbackkultur; Motivation und Selbststeuerung aktivieren; klare Zielvorgaben aufstellen; Prävention und Begleitung bei Problemen und Konflikten.
    Uhrzeit: 09:00-17:00 Uhr
    Ort: Chemnitz

  • Sa
    05
    Nov
    2022
    So
    06
    Nov
    2022
    Chemnitz

    Inhalt anzeigen

    In der heutigen Berufswelt mit ständig wachsenden Herausforderungen einer beschleunigten, vernetzten Kommunikationskultur wird es immer schwieriger, den ganzen Tag hinweg Energie zu bewahren und die nötige Konzentrationskraft zu entwickeln. Abends fällt es oft nicht leicht, die Probleme des Tages loszulassen und Entspannung zu finden. Ein zügiges Ein- und erholsames Durchschlafen wird vielfach durch rotierende Gedanken verhindert. Infolge dessen leiden nicht nur Gesundheit, sondern letztlich auch berufliche Kompetenz und Akzeptanz.

    Ziele:

       Sie
    • entwickeln Fähigkeiten zur besseren Bewältigung von Belastungssituationen
    • erfahren, wie Sie den alltäglichen Stress mit Menschen und Dingen besser managen, indem Sie auch für sich selbst sorgen
    • lernen, über körperliche und mentale Trainingsmethoden inmitten der alltäglichen Anforderungsspirale „Minipausen“ einzubauen
    • erhalten praktische Tipps, Ihre beruflichen und privaten Anforderungen besser auszubalancieren
    • nutzen Ihre Arbeits- und Lebenszeit effizienter und gestalten (Kunden-) kontakte erfolgreicher
    • gewinnen an Gelassenheit, Wohlgefühl und positiver Ausstrahlung und steigern Ihre Lebensqualität 
    Inhalt:

    • Auswirkungen von Dis- und Eu-Stress: physiologisch, psychologisch und mental
    • Erschließen von Energiequellen und Ressourcen: körperlich, geistig, psychisch, sozial
    • Den Einfluss körperlicher Verfassung auf Denken und Handeln bewusst wahrnehmen
    • Beweglichkeit und Reaktionsfähigkeit: körperliche und geistige Flexibilität sowie Konzentrationskraft und Kreativität
    • ruhiges und gelassenes (Re-)agieren: Tipps bei Ärger, Ungeduld oder Ängsten
    • kurz – und langfristige Entspannung und Vitalisierung, loslassen und abschalten
    • mit kurzfristigen Herausforderungen und Zeitdruck sicher und gelassen umgehen
    • Selbsterfahrung und Selbstregulation: die Stressspirale, Antreiber und Erlauber, Erhöhung der Widerstandskraft
    Uhrzeit: 09:00-17:00 Uhr
    Ort: Chemnitz

    Kontakt: info@weiterbildungszentrum.de oder  0371 / 43254-66


  • Mo
    07
    Nov
    2022
    Di
    08
    Nov
    2022
    Chemnitz

    Inhalt anzeigen

    Die Kunst der gekonnten Selbstdarstellung – auch als Impression Management bezeichnet – gilt speziell in geschäftlichen Kontakten als unabdingbar, ob live, am Telefon, oder in Videokonferenzen. Selbstpräsentation darf nicht dem Zufall überlassen sein. Sie erhalten anschauliche Tipps zu Auftreten, Wirkung und Optik sowie zur intraindividuellen Selbstorganisation in Präsentationssituationen aller Art. Praxishinweise zu Präsentationstechniken und Abgrenzungsmöglichkeiten in Stresssituationen runden die Schulung zur bewussten Körperkommunikation ab.
    Ziele:
       Sie:
    • vertiefen in wertschätzender Atmosphäre Ihre Fähigkeit, den Eindruck auf andere zu steuern und kontrollieren.
    • verfeinern über demonstrative Übungen Ihr Gespür für Körperhaltung, Mimik, Gestik sowie Klang und Einsatz Ihrer Stimme.
    • lernen, in Gesprächen, Verhandlungen oder Vortragssituationen im ständigen „Dialog mit sich selbst“ zu bleiben und somit eine überzeugende Wirkung beim Gegenüber zu hinterlassen.
    Inhalte:
    • Ihre Kompetenzen in Situationen, die Präsenz und emotionale Intelligenz erfordern
    • Ausstrahlung und Charisma: Komponenten einer gelungenen Selbstdarstellung
    • Bewusstes Erleben und Einsetzen von Haltung, Mimik, Gestik und Stimmklang
    • Raum-Management: Distanzzonen und gezielte Abgrenzung
    • Rolle von Atmung, Gedanken und Körperspannung
    • Parameter-Werte: offen-verschlossen, zu- und abgewandt, gelöst und verkrampft
    • Im „Dialog mit sich selbst“ bleiben und eine überzeugende Wirkung hinterlassen
    • Körperbewusste Kommunikation: der authentische Auftritt
    • Umgang mit Emotionen, u.a. bei Stress, Lampenfieber, Ärger oder Eskalationen
    Uhrzeit: 09:00-17:00 Uhr
    Ort: Chemnitz

    strong>Veranstalter: Weiterbildungszentrum ADMEDIA

    Kontakt: info@weiterbildungszentrum.de oder  0371 / 43254-66


  • Fr
    11
    Nov
    2022
    Bielefeld

    Inhalt anzeigen

    Ob im Präsenz- oder Onlinemeeting, ob bei der Besprechungen, der Vermittlung von Anweisungen und Wünschen oder einem „Zwischen- Tür- und- Angel“ Gespräch: bei Zusammenkünften alle Art lauern Missverständnisse, die zu langwierigen Erklärungen führen und Zeit, Geduld und Nerven strapazieren, was das Ganze nicht gerade erfreulich gestaltet. Eine, beide oder mehrere Seiten sind häufig nicht gut vorbereitet, gestresst oder unkonzentriert, reden aneinander vorbei und vermögen es nicht, klar zu kommunizieren, anstatt ihre Botschaft kurz, treffend und eindeutig hinüberzubringen.
    Ort: Paderborn

  • Do
    17
    Nov
    2022
    19:00 UhrSchule für Kinesiologie, Stubenrauchstraße 22, 12161 Berlin-Friedenau
    Berlin

    Vortrag: Gesund und stabil durch den Tag kommen
    Vortrag mit praktischen Übungen: „Atmen für mehr Mut - trotzen Sie den Krisen und stärken Sie Ihre Gesundheit!

    Covid 19 und seine Folgen bestimmen unser gesamtes (Zusammen-) Leben und insbesondere unseren sozialen Zusammenhalt – bis tief ins Privatleben hinein. Nicht nur durch das Tragen einer Maske oder nach überstandener Erkrankung realisieren wir, wie wichtig das Atmen ist. Wie können wir unsere Atemorgane und unseren gesamten Organismus stabilisieren? Wie können wir den Mut nicht verlieren in einem Klima, das vielfach von Angst und Panik geprägt ist? Ängste schwächen unser Immunsystem!
    Stärken wir unseren Mut und unsere Widerstandskraft über bewusstes heilsames Atmen und konstruktive Lenkung unserer Gedanken. Über den „Erfahrbaren Atem nach Prof. Ilse Middendorf®“ und mentales Training lernen wir einfache Übungen kennen, die uns helfen: mit Ängsten besser umzugehen, unsere Resilienz zu stärken und im Vertrauen auf uns selbst Ungewissheit und Unsicherheit besser zu ertragen. Übungen zu den Themen: schneller wieder in die Balance, in unsere Mitte kommen; mit dem Gedankenkreisen klarkommen, insbesondere bei Schlafstörungen.

    Ort: vor Ort und zusätzlich Online
    Treffpunkt: Schule für Kinesiologie, Stubenrauchstraße 22, 12161 Berlin-Friedenau
    Uhrzeit: 19.00 – 20.30 Uhr
    Gebühr: Mitglieder frei / Gäste 6 €

    Info und Anmeldung:

    Biochemischer Verein Groß-Berlin e.V.
    Gemeinnütziger Verein für Naturheilkunde, Gesundheitspflege und Ernährung
    Sprechzeiten: Di. und Do. 14 - 17 Uhr
    Bankverbindung IBAN: DE56 1001 0010 0082 6901 04
    BIC: PBNKDEF

  • Sa
    10
    Dez
    2022
    Berlin

    Inhalt anzeigen

    mit der „Körperbewussten Kommunikation nach Veronika Langguth®

    Inhalt und Ziele:

    • Ihre überzeugende Selbstpräsentation in der Öffentlichkeit – von kleineren Runden über Vorträge in großem Rahmen bis hin zu Interviews mit Kamerabegleitung: Grundlagen zur Körpersprache / Vorbereitung  / vor Ihrer Präsentation / Mikrofon oder Headset? / Durchführung:  Manuskript oder freies Sprechen / Ihre „Bühne“ / Medieneinsatz / Ihr emotionaler Kontakt zum Publikum / Umgang mit Lampenfieber
    • Effektives Auftreten in Onlineseminaren und Webkonferenzen – Besonderheiten von Skype, Facetime, Videokonferenzen und Webinaren: Gestik, Mimik, Blickkontakt, Haltung und Bewegung / Stimmklang / Ihre Atembewegung / Emotionaler Ausdruck / Bekleidung und ggfls. Make-up / effektive Bild- und Tonqualität und -ausstattung, auch bei größerer Entfernung zur Kamera / Gestaltung des sichtbaren Raumes  / Vermeidung von Störungen
    • Telefon- und Fernsehinterviews, öffentliche Talkrunden, Panels etc.: Ihre Vorbereitung / Wie bleiben Sie souverän? / Besonderheiten zu Körperhaltung Gestik, Mimik und Stimmklang / Ihr emotionaler Kontakt zu Ihren Gesprächspartner*innen und dem/der Moderierenden / Balance zwischen eigenen Beiträgen und denen von anderen / ruhig oder lebhaft? / Verhalten bei Angriffen
    Uhrzeit: 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr
    Ort: Ilse-Middendorf-Institut
    Seminargebühren:  € 150,00 + 19 % MwSt. inkl. Pausengetränke und Snacks.
    Bitte dicke Socken mitbringen und lockere Kleidung anziehen oder mitbringen!

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: 030-84 72 27 00 oder per Kontaktformular:

    Jetzt anmelden!

    Lassen Sie dieses Feld leer

  • Sa
    17
    Dez
    2022
    9:30 UhrBerlin

    Inhalt anzeigen

    Ein Stressbewältigungsseminar – nach der Methode „Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®

    Der Begriff des „Burnout“ hat sich zunehmend zu einem Modewort entwickelt. Doch woran erkennen Sie eigentlich, ob Sie nicht bereits kurz vor dem völligen Ausgebrannt-sein stehen? Denn es trifft in der Regel höchst motivierte, engagierte Menschen, und im Zuge der täglichen unmerklich überhand nehmenden Herausforderungen achten wir häufig nicht auf die frühen Signale, die sich weit vor dem „richtigen“ endgültigen Burnout ankündigen: die 12 Stufen bis hin zum Burnout!

    Ziele: In diesem Seminar lernen Sie, wie

    • und woran Sie die ersten Anzeichen für Burn- out erkennen können
    • Sie rechtzeitig vielfältige Ressourcen entwickeln, um einem weiteren Fortschreiten der Stress-Symptome mit allen abträglichen Auswirkungen entgegenzutreten
    • und mit welchen Mitteln Sie die Notbremse ziehen können, wenn Sie sich bereits in fortgeschrittenen Stadien der Stressspirale befinden
    • Sie über körperliche und mentale Methoden inmitten der alltäglichen Anforderungsspirale „Minipausen“ einbauen
    • Sie Ihre beruflichen und privaten Anforderungen besser ausbalancieren
    • Sie letztlich an Gelassenheit, Wohlgefühl und positiver Ausstrahlung gewinnen und somit Lebensqualität und Lebensfreude steigern

    Inhalte:

    • Die ersten drei Stufen, der Normalbereich: Freude, Motivation und Engagement
    • Die 4. bis 6. Stufe, der Verlust an Selbstkontrolle: Lassen Sie sich Feedbacks geben!
    • Die 7. bis 9. Stufe, der Verlust an Unterscheidungsvermögen: jetzt wird es gefährlich und Hilfe von außen ist gefragt
    • Die 10. bis 12. Stufe, nichts geht mehr: der Notfallkoffer!

    Und:

    • Den Einfluss körperlicher Verfassung auf Denken und Handeln bewusst wahrnehmen
    • Erschließen von Energiequellen und Ressourcen: körperlich, geistig, psychisch, sozial
    • Dis- und Eu-Stress: kurz- und langfristige Stressbewältigung
    • Selbstsicheres und gelassenes (Re-)agieren und Grenzen setzen bei Zeitdruck, Ärger, Ängsten oder Ungeduld
    • Atem- und mentale Übungen zum Loslassen und Abschalten, zur Entspannung und Vitalisierung sowie zur Erhöhung der allgemeinen Widerstandskraft
    • Praxisbeispiele und Aktionsplan

    Zielgruppe: Alle, die eine praktische Anleitung erhalten möchten, um über gekonntes Selbstmanagement Stress-Situationen besser zu bewältigen und so letztlich rechtzeitig einem Burn-out entgegenzusteuern

    Uhrzeit: 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Ort: Ilse-Middendorf-Institut

    Seminargebühren:  € 150,00 + 19 % MwSt. inkl. Pausengetränke und Snacks.

    Bitte dicke Socken mitbringen und lockere Kleidung anziehen oder mitbringen!

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: 030-84 72 27 00 oder per Kontaktformular

     

    Jetzt anmelden!

    Lassen Sie dieses Feld leer