Termine

  • Mi
    18
    Jul
    2018
    15:00 UhrBerlin

    Zum Seminar: Die Kunst der gekonnten Selbstdarstellung – zunehmend als Impression Management bezeichnet - ist heutzutage ein besonders aktuelles Thema. Speziell in geschäftlichen Kontakten gilt eine gelungene Selbstpräsentation als unabdingbar, ob live, am Telefon oder in Videokonferenzen. Sich selbst präsent zu fühlen, und somit auch von anderen als „anwesend“ empfunden zu werden, darf nicht dem Zufall überlassen sein. Die Teilnehmer/-innen erhalten anschauliche Tipps zu Auftreten, Wirkung und Optik sowie zur intraindividuellen Selbstorganisation in Präsentationssituationen aller Art. Praxishinweise zu Präsentationstechniken und Abgrenzungsmöglichkeiten in Stresssituationen runden die Schulung zur bewussten Körperkommunikation ab.

    Mehr Infos: https://www.ihk-akademie.de/ostwestfalen/Suche/selbstpräsentation%202016

  • Mi
    19
    Sep
    2018
    Bielefeld, IHK-Akademie

    Weshalb fällt es vielen Menschen so schwer, ein ehrliches Feedback in entspannter Atmosphäre zu geben? Und noch schwerer, es einzufordern oder ohne Widerspruch entgegenzunehmen?
    Wie oft zeigen Mitarbeitende, Kollegen/-innen oder Vorgesetzte inakzeptables Verhalten, wenn eine Leistung nicht gut gelungen ist. Damit ein Feedbackgespräch auf beiden Seiten den gewünschten Erfolg erzielt, ist es wichtig zu wissen, wie Sie sich selber sehen und wie Sie auf andere wirken. Denn das beeinflusst ihr Fremdbild und damit die Qualität Ihrer Beziehungen wie auch Ihren beruflichen und privaten Erfolg.

    Uhrzeit: 09:00-17:00 Uhr

    IHK Akademie Bielefeld Ostwestfalen

    Elsa-Brändström-Str. 1 - 3

    33602 Bielefeld

     

  • Sa
    22
    Sep
    2018
    Berlin, Urania

    Urania Workshop

    URANIA Workshop zum „Bewusst gesund Tag“

    Ich muss das tun...endlich einmal nicht! Stattdessen: Loslassen, Wohlgefühl und Freude. Sie erfahren den Unterschied zwischen Atemtechnik und Atemmethode. Bei Anwendung von Atemtechniken atmen Sie bewusst ein und aus, halten kurz die Luft an oder zählen Atemzüge - Sie tun. Der Erfahrbare Atem hingegen ist keine Technik, sondern eine Methode: hier erfahren Sie Ihren natürlichen Atem bewusst. Über Dehnungen kommt der Einatem von selbst, auch über Druckpunkte und Vokalatemräume. Sie tun nicht etwas, sondern Sie lassen nun Ihren Atem in der Menge und Qualität kommen und gehen, wie Ihr Organismus es benötigt. Sie genießen Ihre Atempause. Sie lernen sich selber viel besser kennen und Ihrem Körper und seiner Intelligenz zu vertrauen. So lindern Sie manche Beschwerden und gewinnen an Lebensqualität.

    Uhrzeit: 16:00-17:30

    Bitte dicke Socken mitbringen.

    Veronika Langguth, Atemtherapeutin, Managementtrainerin, Gründerin und langjährige Leiterin des Ilse-Middendorf-Instituts in Oberzent / Odw.

    Urania Berlin e. V.
    An der Urania 17
    10787 Berlin

    Telefon: (030) 218 90 91 (Mo-Fr 9.00 - 13.00 Uhr & 13.30 - 18.00 Uhr)

    https://www.urania.de

    Weitere Infos unter:

    https://www.veronikalangguth.de/der-erfahrbare-atem/

    und www.erfahrbarer-atem.de

     

  • Mi
    10
    Okt
    2018
    Bielefeld, IHK-Akademie

    Die Kunst der gekonnten Selbstdarstellung – zunehmend als Impression Management bezeichnet - ist heutzutage ein besonders aktuelles Thema. Speziell in geschäftlichen Kontakten gilt eine gelungene Selbstpräsentation als unabdingbar, ob live, am Telefon oder in Videokonferenzen. Sich selbst präsent zu fühlen, und somit auch von anderen als „anwesend“ empfunden zu werden, darf nicht dem Zufall überlassen sein. Die Teilnehmer/-innen erhalten anschauliche Tipps zu Auftreten, Wirkung und Optik sowie zur intraindividuellen Selbstorganisation in Präsentationssituationen aller Art. Praxishinweise zu Präsentationstechniken und Abgrenzungsmöglichkeiten in Stresssituationen runden die Schulung zur bewussten Körperkommunikation ab.

    IHK Bielefeld
    Elsa-Brändström-Str. 1 - 3
    33602 Bielefeld

    Zur Anmeldung

  • Sa
    13
    Okt
    2018
    Berlin, Ilse-Middendorf-Institut

    Jedes Wort, dass Sie äußern, wird durch Ihren Stimmklang und Ihre Körpersprache „eingekleidet“. Auch am Telefon macht sich Ihr Gesprächspartner ein Stimmbild von Ihnen: kann ich meinem Gegenüber vertrauen oder klingt dieser Mensch unglaubwürdig? Veronika Langguth zeigt in diesem Seminar, wie wichtig der Klang Ihrer Stimme ist.

    • Individuelle Stimmanalyse und individuell ausgewählte Übungen
    • Verbesserung der (bis zu 40 % - gegenüber dem Inhalt) entscheidenden
    • Parameter Tempo, Artikulation, Lautstärke und Modulation
    • Mehr Gelassenheit, Ruhe und Konzentrationsfähigkeit sowie gesteigerte Vitalität und Dynamik
    • Der konstruktive Gesprächs -Tonus: Meine Wirkung auf andere - die überzeugende Ausstrahlung
    • Die "Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®": im Dialog mit sich selbst und anderen bleiben
    • Verbindung von Sprache und Körpersprache (er-)leben
    • Emotionale Intelligenz: Empathie, das erfolgreiche Vermitteln von Überzeugungen und das souveräne Einsetzen von Emotionen

    Uhrzeit: 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr sowie 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr.

    Seminargebühren: 150,-- Euro zuzüglich 19% MwSt.

     

      Seminar: „Gewinnen Sie mit Ihrer Stimme“

    [contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

  • Sa
    20
    Okt
    2018
    Berlin

    Über „Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®“ authentisch auftreten und überzeugend wirken.

    Seminarinhalt

    • Individuelle Analyse der Körpersprache
    • Verbindung von Sprache und Körpersprache (er-)leben
    • Non- verbale Signale: Deutungsmöglichkeiten und Missverständnisse
    • Die "Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®": „Rhetorik von innen nach außen“
    • Meine Wirkung auf andere
    • Wellness im Gespräch: Tipps und Tricks bei Stress, Ärger oder Lampenfieber
    • Die Distanzzonen: „Raum-Management“
    • Emotionale Intelligenz üben

    pdf Seminar Körpersprache, körperbewusste Kommunikation

     

     

  • Do
    25
    Okt
    2018
    Berlin, Urania

    Mensch und Natur - Vortrag mit Übungen

    Ich muss das tun...endlich einmal nicht! Stattdessen: Loslassen, Wohlgefühl und Freude. Sie erfahren den Unterschied zwischen Atemtechnik und Atemmethode. Bei Anwendung von Atemtechniken atmen Sie bewusst ein und aus, halten kurz die Luft an oder zählen Atemzüge - Sie tun. Der Erfahrbare Atem hingegen ist keine Technik, sondern eine Methode: hier erfahren Sie Ihren natürlichen Atem bewusst. Über Dehnungen kommt der Einatem von selbst, auch über Druckpunkte und Vokalatemräume. Sie tun nicht etwas, sondern Sie lassen nun Ihren Atem in der Menge und Qualität kommen und gehen, wie Ihr Organismus es benötigt. Sie genießen Ihre Atempause. Sie lernen sich selber viel besser kennen und Ihrem Körper und seiner Intelligenz zu vertrauen. So lindern Sie manche Beschwerden und gewinnen an Lebensqualität.

    Veronika Langguth, Atemtherapeutin, Managementtrainerin, Gründerin und langjährige Leiterin des Ilse-Middendorf-Instituts in Oberzent / Odw.

    Urania Berlin e. V.
    An der Urania 17
    10787 Berlin

    Telefon: (030) 218 90 91 (Mo-Fr 9.00 - 13.00 Uhr & 13.30 - 18.00 Uhr)

    https://www.urania.de

    Weitere Infos unter:

    https://www.veronikalangguth.de/der-erfahrbare-atem/

    und www.erfahrbarer-atem.de

  • Sa
    27
    Okt
    2018
    Berlin, Urania

    URANIA Seminar am 27. 10.2018

    Ich muss das tun...endlich einmal nicht! Stattdessen: Loslassen, Wohlgefühl und Freude. Sie erfahren den Unterschied zwischen Atemtechnik und Atemmethode. Bei Anwendung von Atemtechniken atmen Sie bewusst ein und aus, halten kurz die Luft an oder zählen Atemzüge - Sie tun. Der Erfahrbare Atem hingegen ist keine Technik, sondern eine Methode: hier erfahren Sie Ihren natürlichen Atem bewusst. Über Dehnungen kommt der Einatem von selbst, auch über Druckpunkte und Vokalatemräume. Sie tun nicht etwas, sondern Sie lassen nun Ihren Atem in der Menge und Qualität kommen und gehen, wie Ihr Organismus es benötigt. Sie genießen Ihre Atempause. Sie lernen sich selber viel besser kennen und Ihrem Körper und seiner Intelligenz zu vertrauen. So lindern Sie manche Beschwerden und gewinnen an Lebensqualität.

    Bitte dicke Socken mitbringen.

    Veronika Langguth, Atemtherapeutin, Managementtrainerin, Gründerin und langjährige Leiterin des Ilse-Middendorf-Instituts in Oberzent / Odw.

    Urania Berlin e. V.
    An der Urania 17
    10787 Berlin

    Telefon: (030) 218 90 91 (Mo-Fr 9.00 - 13.00 Uhr & 13.30 - 18.00 Uhr)

    https://www.urania.de

    Weitere Infos unter:

    https://www.veronikalangguth.de/der-erfahrbare-atem/

    und www.erfahrbarer-atem.de

     

  • Sa
    17
    Nov
    2018
    Mo
    19
    Nov
    2018
    Hamburg

    Der Erfahrbare Atem ist keine Atemtechnik, sondern es wird die natürliche Atembewegung beobachtet, ohne sie über Wille oder Einsatz zu beeinflussen.

    Dadurch werden sich die Übenden ihrer individuellen Atembewegung bewusster. Über Dehnungen, Druckpunkte, Vokalatemübungen und Bewegungen aus dem Atem lernen sie, sich von Verspannungen zu befreien und in psycho-physischer Balance zu bleiben.

    Sie entwickeln ein intensiviertes Körper- und Empfindungsbewusstsein und lernen sich selbst besser kennen. Die Übungen können unmittelbar in den täglichen Arbeitsalltag umgesetzt werden.

    Info und Anmeldung:
    www.vpt-hh- sh.de
    040 / 24 55 90
    schnoor@vtp-hh- sh.de

  • Sa
    24
    Nov
    2018
    Berlin, Ilse-Middendorf-Institut

    Jedes Wort, dass Sie äußern, wird durch Ihren Stimmklang und Ihre Körpersprache „eingekleidet“. Auch am Telefon macht sich Ihr Gesprächspartner ein Stimmbild von Ihnen: kann ich meinem Gegenüber vertrauen oder klingt dieser Mensch unglaubwürdig? Veronika Langguth zeigt in diesem Seminar, wie wichtig der Klang Ihrer Stimme ist.

    • Individuelle Stimmanalyse und individuell ausgewählte Übungen
    • Verbesserung der (bis zu 40 % - gegenüber dem Inhalt) entscheidenden
    • Parameter Tempo, Artikulation, Lautstärke und Modulation
    • Mehr Gelassenheit, Ruhe und Konzentrationsfähigkeit sowie gesteigerte Vitalität und Dynamik
    • Der konstruktive Gesprächs -Tonus: Meine Wirkung auf andere - die überzeugende Ausstrahlung
    • Die "Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®": im Dialog mit sich selbst und anderen bleiben
    • Verbindung von Sprache und Körpersprache (er-)leben
    • Emotionale Intelligenz: Empathie, das erfolgreiche Vermitteln von Überzeugungen und das souveräne Einsetzen von Emotionen

    Uhrzeit: 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr sowie 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr.

    Seminargebühren: 150,-- Euro zuzüglich 19% MwSt.

     

    pdf  Seminar: „Gewinnen Sie mit Ihrer Stimme“

    [contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

  • Do
    29
    Nov
    2018
    Bielefeld, IHK-Akademie

    In der heutigen Berufswelt mit ständig wachsenden Herausforderungen einer beschleunigten, vernetzten Kommunikationskultur wird es immer schwieriger, den ganzen Tag hinweg Energie zu bewahren und die nötige Konzentrationskraft zu entwickeln. Selbst am Abend fällt es nicht leicht, die Probleme des Tages loszulassen und Entspannung zu finden. Ein zügiges Ein- und erholsames Durchschlafen wird vielfach durch rotierende Gedanken verhindert. Infolge dessen leiden nicht nur Gesundheit, sondern letztlich auch berufliche Kompetenz und Akzeptanz.

    IHK-Akademie Ostwestfalen
    Elsa-Brändström-Str. 1 - 3

    33602 Bielefeld

  • Sa
    08
    Dez
    2018
    Berlin

    Über „Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®“ authentisch auftreten und überzeugend wirken.

    Seminarinhalt

    • Individuelle Analyse der Körpersprache
    • Verbindung von Sprache und Körpersprache (er-)leben
    • Non- verbale Signale: Deutungsmöglichkeiten und Missverständnisse
    • Die "Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®": „Rhetorik von innen nach außen“
    • Meine Wirkung auf andere
    • Wellness im Gespräch: Tipps und Tricks bei Stress, Ärger oder Lampenfieber
    • Die Distanzzonen: „Raum-Management“
    • Emotionale Intelligenz üben

    pdf Seminar Körpersprache, körperbewusste Kommunikation

     

     

  • Sa
    12
    Jan
    2019
    Berlin

    Über „Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®“ authentisch auftreten und überzeugend wirken
    Individuelle Analyse der Körpersprache / Verbindung von Sprache und Körpersprache (er-)leben / Non- verbale Signale: Deutungsmöglichkeiten und Missverständnisse / Die “Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®”: „Rhetorik von innen nach außen“ / Meine Wirkung auf andere / Wellness im Gespräch: Tipps und Tricks bei Stress, Ärger oder Lampenfieber / Die Distanzzonen: „Raum-Management“ /  Emotionale Intelligenz üben…

    Uhrzeit: 09:30-13:00 und 14:30-17:30

    Ort: Ilse-Middendorf-Institut

    Seminargebühren: € 150,00 + 19 % MwSt. inkl. Pausengetränke und Snacks

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: 030-84 72 27 00 oder per Kontaktformular

     
    Zur Anmeldung

  • Fr
    08
    Feb
    2019
    So
    10
    Feb
    2019
    Wiesbaden

    Salutogenese (Aaron Antonovsky) fragt nicht nach Ursachen von Erkrankungen, sondern nach Gründen, weshalb Menschen gesund bleiben oder es wieder werden. Der Mensch muss aktiv dafür sorgen, dass ihm ausreichend persönliche (Widerstands-) Ressourcen und Schutzfaktoren zur Verfügung stehen. Die Arbeit am Erfahrbaren Atem umschließt sowohl Selbsterfahrung als auch Selbsthilfe. Im Mittelpunkt steht das, was heil, bewusst, gesund und „anwesend“ ist. Die Qualität des Atmens bestimmt entscheidend über unsere Lebensqualität. Mit vielen praktischen Beispielen.

    Ort: Messehallen Wiesbaden

    Datum und Uhrzeit des Vortrags wird noch bekannt gegeben!

    Info und Anmeldung: Wellfairs GmbH, Te: +49 2132 51 022 40 oder info@wellfairs.de, Paracelsus Messe

  • Sa
    16
    Feb
    2019
    Berlin

    Jedes Wort, das Sie äußern, wird durch Ihren Stimmklang und Ihre Körpersprache „eingekleidet“. Auch am Telefon macht sich Ihr Gesprächspartner ein Stimmbild von Ihnen: Kann ich meinem Gegenüber vertrauen oder klingt dieser Mensch unglaubwürdig? Veronika Langguth zeigt in diesem Seminar, wie wichtig der Klang Ihrer Stimme ist.

    Uhrzeit: 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Ort: Ilse-Middendorf-Institut

    Seminargebühren:  € 150,00 + 19 % MwSt. inkl. Pausengetränke und Snacks

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: 030-84 72 27 00 oder per Kontaktformular

     

    Zur Anmeldung

  • Di
    12
    Mrz
    2019
    Minden

    Die Kunst der gekonnten Selbstdarstellung – zunehmend als Impression Management bezeichnet – ist heutzutage ein besonders aktuelles Thema. Speziell in geschäftlichen Kontakten gilt eine gelungene Selbstpräsentation als unabdingbar, ob live, am Telefon oder in Videokonferenzen. Sich selbst präsent zu fühlen, und somit auch von anderen als „anwesend“ empfunden zu werden, darf nicht dem Zufall überlassen sein. Die Teilnehmer/-innen erhalten anschauliche Tipps zu Auftreten, Wirkung und Optik sowie zur intraindividuellen Selbstorganisation in Präsentationssituationen aller Art. Praxishinweise zu Präsentationstechniken und Abgrenzungsmöglichkeiten in Stresssituationen runden die Schulung zur bewussten Körperkommunikation ab.

    Ort: Minden

    Veranstalter: IHK Minden

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: andre.reinisch@ihk-akademie.de oder 0521 554-125

    Zur Anmeldung

  • Mi
    13
    Mrz
    2019
    Bielefeld; Ost-Westfalen

    Die Kunst der gekonnten Selbstdarstellung – zunehmend als Impression Management bezeichnet – ist heutzutage ein besonders aktuelles Thema. Speziell in geschäftlichen Kontakten gilt eine gelungene Selbstpräsentation als unabdingbar, ob live, am Telefon oder in Videokonferenzen. Sich selbst präsent zu fühlen, und somit auch von anderen als „anwesend“ empfunden zu werden, darf nicht dem Zufall überlassen sein. Die Teilnehmer/-innen erhalten anschauliche Tipps zu Auftreten, Wirkung und Optik sowie zur intraindividuellen Selbstorganisation in Präsentationssituationen aller Art. Praxishinweise zu Präsentationstechniken und Abgrenzungsmöglichkeiten in Stresssituationen runden die Schulung zur bewussten Körperkommunikation ab.

    Ort: Bielefeld

    Veranstalter: IHK Bielefeld Ost-Westfalen

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: andre.reinisch@ihk-akademie.de oder 0521 554-125

    Zur Anmeldung

  • Mo
    18
    Mrz
    2019
    Berlin

    Unsere Atembewegung ist der unmittelbarste Weg zum Körper. Sie können noch so wertvolle Informationen vermitteln: Wenn Ihre Körperhaltung verkrampft ist, Ihre Stimme angespannt und gepresst klingt, atmen Sie nicht mehr frei und wirken auch nicht mehr überzeugend. Allein schon der Gedanke an etwas (Un-) Angenehmes führt zu einer Veränderung Ihrer Atembewegung, Empfindung, Stimmung und Körperhaltung.
    Je gelöster Sie sich fühlen, desto besser können Sie durchatmen und gewinnen an ausdrucksstarker Mimik und Gestik. Deshalb vermitteln Ihnen Übungen aus dem „Erfahrbaren Atem nach Prof. Ilse Middendorf®“ die Möglichkeit, direkt auf Ihre Körpersprache einzuwirken - und das sogar mitten im Gespräch. Sie fühlen sich wohl, sind „Herr oder Frau im Hause“ und Sie überzeugen und begeistern durch ein authentisches und variantenreiches Spektrum an Ausdrucksmöglichkeiten.

    Zeit: 19:00 - 20:00 Uhr

    Ort: Klinik Heiligenfeld

    Eintritt: frei

    Weitere Infos und Anmeldung unter:

    Mail: sekretariat.berlin@heiligenfeld.de

    Tel: 030 58619 1231

    Web: Facebook

  • Sa
    23
    Mrz
    2019
    Berlin

    Über „Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®“ authentisch auftreten und überzeugend wirken
    Individuelle Analyse der Körpersprache / Verbindung von Sprache und Körpersprache (er-)leben / Non- verbale Signale: Deutungsmöglichkeiten und Missverständnisse / Die “Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®”: „Rhetorik von innen nach außen“ / Meine Wirkung auf andere / Wellness im Gespräch: Tipps und Tricks bei Stress, Ärger oder Lampenfieber / Die Distanzzonen: „Raum-Management“ /  Emotionale Intelligenz üben…

    Uhrzeit: 09:30-13:00 und 14:30-17:30

    Ort: Ilse-Middendorf-Institut

    Seminargebühren: € 150,00 + 19 % MwSt. inkl. Pausengetränke und Snacks

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: 030-84 72 27 00 oder per Kontaktformular

    Zur Anmeldung

  • Sa
    06
    Apr
    2019
    Berlin

    Jedes Wort, das Sie äußern, wird durch Ihren Stimmklang und Ihre Körpersprache „eingekleidet“. Auch am Telefon macht sich Ihr Gesprächspartner ein Stimmbild von Ihnen: Kann ich meinem Gegenüber vertrauen oder klingt dieser Mensch unglaubwürdig? Veronika Langguth zeigt in diesem Seminar, wie wichtig der Klang Ihrer Stimme ist.

    Uhrzeit: 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Ort: Ilse-Middendorf-Institut

    Seminargebühren:  € 150,00 + 19 % MwSt. inkl. Pausengetränke und Snacks

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: 030-84 72 27 00 oder per Kontaktformular

    Zur Anmeldung

  • Fr
    03
    Mai
    2019
    So
    05
    Mai
    2019
    Bad Gandersheim

    Anlässlich des 11. Symposiums „Salutogenese & Übergänge“

    Thema „Die Zukunft vom Attraktor her gestalten - Kooperieren für ein stimmigeres Leben“

    Ob wir uns kooperativ in Projekten zum Thema Umwelt Politik engagieren: immer ist Achtsamkeit gefragt - zu sondieren,  inwieweit, mit wem, wann und wo ein solches Projekt verwirklicht werden kann. Das Leben fordert uns, und wir (re)agieren stets gemäß unseres Lebenshintergrundes und unserer Lebenseinstellung. Unser Lebensrhythmus prägt auch unseren Atemrhythmus und umgekehrt.Bereits mit dem ersten Atemzug beginnen wir, „die Welt“, das „Außen“ mit allen Ein-drücken in uns  hineinzulassen. Im Ausatmen, im Selbstausdruck, agieren und reagieren wir, und in der anschließenden Atempause  verarbeiten, „verdauen“ wir das Erlebte. Unserindividueller Atemrhythmus entwickelt sich dabei in Hingabe und Achtsamkeit.

    Wir leben heute  in einer zunehmend atemlosen Zeit, die das Entstehen von Dysbalancen fördert. Ob wir selbst betroffen sind oder Klienten betreuen: immer stellt sich die Frage, inwieweit auch der Atemrhythmus gestört ist. Überwiegt Achtsamkeit in Form von Kontrolle, entwickeln sich Verkrampfungen der Muskulatur mit Auswirkungen auf die Funktion unserer Organtätigkeit. Überwiegt Hingabe, kann das über ein „Zerfließen“ bis hin zum sich Aufgeben führen. Je mehr die Balance zwischen beidem gestört ist, desto stärker bilden sich (neben Prädispositionen) physio-psychische Dispositionen mit  Beeinträchtigungen und Leiden bis hin zu langwierigen Erkrankungen aus.

    Hier setzt der „Erfahrbare Atem nach Prof. Ilse Middendorf®“ an. Überlassen wir uns durch eine hingabevolle Achtsamkeitder Führung unseres Atems, gewinnen wir neu Zugang zu uns selbst. Die Sicht - auch unsere Weltsicht - wandelt sich, Selbstheilungskräfte werden gestärkt, wir vertrauen unserem Atem als Lehrer und damit uns selbst und dem Leben. Wir übernehmen die Verantwortung, Kohärenz wird gesteigert und unser Potential kann sich voll entfalten.Ein Attraktor der Balance zwischen Hingabe und Achtsamkeit kann letztlich globalderAchtung für das Anderssein dienen.Eine (atem)bewusste Kultur und Gesellschaft wird verwirklicht.

    Ort: Seminarhaus Alte Mühle

    Weitere Infos unter: Salutogenese Zentrum oder info@salutogenese-zentrum.de, Tel: 05382-95547-30

     

  • Fr
    10
    Mai
    2019
    So
    12
    Mai
    2019
    Berlin

    Über „Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®“ authentisch auftreten und überzeugend wirken
    Individuelle Analyse der Körpersprache / die 10 Kategorien der Körpersprache / hinderliche Verhaltensmuster und konstruktive Kommunikationsformen / effektiver, bewusster und gelöster kommunizieren / Sprache, Stimmklang und Körpersprache / Deutungsmöglichkeiten und Missverständnisse / Tipps bei Stress, Ärger oder Lampenfieber / souveränes Einsetzenvon Emotionen / die überzeugende Ausstrahlung / die “Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®”: „Rhetorik von innen nach außen“ / die Distanzzonen: „Raum-Management“

    Uhrzeit: 

    Fr: 17:00 – 20:00

    Sa: 9:00 – 12:30 und 14:00 -16:30

    So: 9:00 – 12:00

    Ort: Ilse-Middendorf-Institut

    Seminargebühren: € 250,00 + 19 % MwSt. inkl. Pausengetränke und Snacks

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: 030-84 72 27 00 oder per Kontaktformular

    Zur Anmeldung

  • Do
    16
    Mai
    2019
    Bielefeld; Ost-Westfalen

    In der heutigen Berufswelt mit ständig wachsenden Herausforderungen einer beschleunigten, vernetzten Kommunikationskultur wird es immer schwieriger, den ganzen Tag hinweg Energie zu bewahren und die nötige Konzentrationskraft zu entwickeln. Selbst am Abend fällt es nicht leicht, die Probleme des Tages loszulassen und Entspannung zu finden. Ein zügiges Ein- und erholsames Durchschlafen wird vielfach durch rotierende Gedanken verhindert. Infolge dessen leiden nicht nur Gesundheit, sondern letztlich auch berufliche Kompetenz und Akzeptanz.

    Ort: Bielfeld

    Veranstalter: IHK Bielfeld Ost-Westfalen

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: andre.reinisch@ihk-akademie.de oder 0521 554-125

    Zur Anmeldung

  • Sa
    01
    Jun
    2019
    Berlin

    Jedes Wort, das Sie äußern, wird durch Ihren Stimmklang und Ihre Körpersprache „eingekleidet“. Auch am Telefon macht sich Ihr Gesprächspartner ein Stimmbild von Ihnen: Kann ich meinem Gegenüber vertrauen oder klingt dieser Mensch unglaubwürdig? Veronika Langguth zeigt in diesem Seminar, wie wichtig der Klang Ihrer Stimme ist.

    Uhrzeit: 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Ort: Ilse-Middendorf-Institut

    Seminargebühren:  € 150,00 + 19 % MwSt. inkl. Pausengetränke und Snacks

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: 030-84 72 27 00 oder per Kontaktformular

    Zur Anmeldung

  • Mi
    05
    Jun
    2019
    19:00 Uhr

    Der „Erfahrbare Atem nach Prof. Ilse Middendorf®“ als Alltagshilfe: aufatmen, loslassen, Schmerzen lindern, besser schlafen und mehr.

    Was tun wir nicht alles für unser Aussehen – und für unsere Atmung? „Die funktioniert doch von selbst?!“ Stimmt! Nur – können Sie wirklich gut entspannen? Abends abschalten und loslassen? Tief und erholsam schlafen? Ohne Rücken- und Nackenschmerzen mit Elan Ihren Alltag bewältigen? Fühlen Sie sich immer so wohl wie irgend möglich? Jeder Gedanke, jedes Gefühl beeinflusst die Art wie sie atmen!

    Der Weg des Erfahrbaren Atems umschließt sowohl Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung als auch Selbsthilfe. Im Mittelpunkt steht das, was heil, bewusst, und „anwesend“ ist. Die Qualität des Atmens bestimmt entscheidend über unsere Lebensqualität.

    Erleben Sie über viele praktische Beispiele, wie Sie sich mitten im Alltag atem- und empfindungsbewusster erleben und bewegen, gelassener, energie- und freudvoller leben, sich insgesamt besser im Griff haben und mehr auf Ihre innere Stimme - den inneren Arzt - hören. Fördern Sie das, was heil ist - und das Kranke und Leidvolle fällt ab wie ein verwelktes Blatt.

    In Kürze: Sie
    - aktvieren ungeahnte Ressourcen
    - kommen wieder mehr zu sich selbst
    - denken klarer und re- agieren gelassener
    - nutzen Ihre Selbstheilkraft und Widerstandskraft
    - lernen über das Wahrnehmen Ihrer individuellen Atembewegung sich selber - Ihren Körper, Ihre Empfindungen und Gefühle besser kennen
    - finden (wieder) den Zugang zu den eigenen lebendigen Kraftquellen für Kreativität und aktive Gestaltung des eigenen Lebens

    Referentin: Veronika Langguth

     

    Veranstaltungsort und Anmeldung über:

    Elke & Norbert Schwabe

    aqua b – WASSER & MEHR
    norbert@aqua-b.de

    12489 Berlin

    Thomas-Müntzer-Str. 6
    030 - 6782 65 23
    0171 – 78 638 30

    www.aqua-b.de

  • Di
    11
    Jun
    2019
    Paderborn

    Die Kunst der gekonnten Selbstdarstellung – zunehmend als Impression Management bezeichnet - ist heutzutage ein besonders aktuelles Thema. Speziell in geschäftlichen Kontakten gilt eine gelungene Selbstpräsentation als unabdingbar, ob live, am Telefon oder in Videokonferenzen. Sich selbst präsent zu fühlen, und somit auch von anderen als „anwesend“ empfunden zu werden, darf nicht dem Zufall überlassen sein. Die Teilnehmer/-innen erhalten anschauliche Tipps zu Auftreten, Wirkung und Optik sowie zur intraindividuellen Selbstorganisation in Präsentationssituationen aller Art. Praxishinweise zu Präsentationstechniken und Abgrenzungsmöglichkeiten in Stresssituationen runden die Schulung zur bewussten Körperkommunikation ab.

    Ort: Paderborn

    Veranstalter: IHK Paderborn

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: andre.reinisch@ihk-akademie.de oder 0521 554-125

    Zur Anmeldung

  • Sa
    22
    Jun
    2019
    So
    23
    Jun
    2019
    Hamburg

    Der Erfahrbare Atem ist keine Atemtechnik, sondern es wird die natürliche Atembewegung beobachtet, ohne sie über Wille oder Einsatz zu beeinflussen. Dadurch werden sich die Übenden ihrer individuellen Atembewegung bewusster. Über Dehnungen, Druckpunkte, Vokalatemübungen und Bewegungen aus dem Atem lernen sie, sich von Verspannungen zu befreien und in psycho-physischer Balance zu bleiben. Sie entwickeln ein intensiviertes Körper- und Empfindungsbewusstsein und lernen sich selbst besser kennen. Die Übungen können unmittelbar in den täglichen Arbeitsalltag umgesetzt werden.

    Ort: Verband Physikalische Therapie Hamburg

    Weitere Informationen und Anmeldung: Tel: 040 / 24 55 90 oder schnoor@vtp-hh-sh.de

  • Sa
    20
    Jul
    2019
    So
    21
    Jul
    2019
    Guntramsdorf bei Wien

    Was tun wir nicht alles für unser Aussehen – und für unsere Atmung? „Die funktioniert doch von selbst?!“

    • Nur – fühlst du dich immer so wohl wie irgend möglich?
    • Kannst du gut zur inneren Ruhe - zu „dir selbst“ – kommen?
    • Dich entspannen, abends abschalten, tief und erholsam schlafen?
    • Ohne Rücken- und Nackenschmerzen mit Elan deinen Alltag bewältigen?

    Bedenke: Jeder Gedanke, jedes Gefühl beeinflusst die Art, wie du atmest!

    Der Weg des Erfahrbaren Atems umschließt sowohl Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung als auch Selbsthilfe. Im Mittelpunkt steht das, was heil, bewusst und „anwesend“ ist. Wir lernen uns selber besser kennen und unserem Organismus, seinen (Selbstheil-) Kräften, seiner Intelligenz zu vertrauen. So kommen wir zu mehr Ruhe, Gelassenheit und klarem Denken. Wir fühlen uns vitaler, können uns besser abgrenzen, vor Panikmache schützen und bleiben handlungsfähig. Hingabevoll und achtsam lernen wir, die Balance - die Mitte - zu finden zwischen Festhalten und Loslassen, Sich öffnen und verschließen, Geben und Empfangen. Selbstvertrauen, Zutrauen und Mut werden gestärkt. Wir lassen angstfreier Wandlungen zu und erkennen zunehmend ihren Sinn für uns und andere.

    Der Erfahrbare Atem ist keine Atemtechnik, sondern er fördert den frei zugelassen Atem. Unbeeinflusst von Wille oder Vorstellungen vermittelt er uns Informationen aus dem individuellen Unter- und Überbewussten. Über Dehnungen, Druckpunkte und Bewegungen aus dem Atem, über spielerisches Tönen von Vokalen, Lauten und Worten lernen wir, unsere innere Stimme sprechen zu lassen. Wir geben ihr Raum und Gehör, erfahren Selbsterkenntnis und Selbstausdruck, Am „Leitseil des Atems“ (Middendorf) kommen Gedanken zum Schweigen und wir öffnen uns der Intuition.

    In Hingabe und Achtsamkeit bilden wir eine körperliche Empfindungsfähigkeit aus, die sich zu einem Empfindungsbewusstsein ausweitet. Sie wirkt sich auf unsere geistige Bewusstseinserweiterung aus und geht mit ihr Hand in Hand. So fördern wir, was heil ist, können manche Beschwerden lindern und das Leidvolle fällt ab wie ein verwelktes Blatt. So bestimmt die Qualität des Atmens entscheidend unsere Lebensqualität.

    Erlebe über Atemerfahrungen, wie du dich mitten im Alltag atem- und empfindungsbewusster bewegen sowie gelassener, energie- und freudvoller leben kannst!

    Zur Methode: Der „Erfahrbare Atem“ wurde von Prof. Ilse Middendorf (1910-2009) Berlin, entwickelt. Während wir bei Anwendung von Atemtechniken bewusst ein- und ausatmen, Atemzüge zählen usf. also etwas willentlich und gedanklich tun, lassen wir im Erfahrbaren Atem unseren Atembewegung von selber kommen und gehen. Wir erfahren somit unseren natürlichen Atem ganz bewusst: wir lassen ihn in der Menge und Qualität kommen und gehen, wie unser Organismus es benötigt und genießen unsere Atempause.

    >>Hinweis<< Am 20.07. Seminar und 21.07. Aufbauseminar auf Wunsch.

    Teilnehmerkreis: Offen für Alle! Das Seminar ist sowohl für InteressentInnen mit als auch ohne Vorkenntnisse geeignet.

    Uhrzeit: 20.07.: 10:00 - 13:00 und 14:30 - 17:00 Uhr; (21.07.: 13:00 und 14:30 - 16:30 Uhr )

    Ort: Ziegelofengasse 7 2353 Guntramsdorf / Niederösterreich

    Seminargebühren:  Donation nach Selbsteinschätzung

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: Fabian Scharsach I fabian.scharsach@hotmail.com
    0043-660-369 9900

  • Sa
    24
    Aug
    2019
    Berlin

    Über „Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®“ authentisch auftreten und überzeugend wirken
    Individuelle Analyse der Körpersprache / Verbindung von Sprache und Körpersprache (er-)leben / Non- verbale Signale: Deutungsmöglichkeiten und Missverständnisse / Die “Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®”: „Rhetorik von innen nach außen“ / Meine Wirkung auf andere / Wellness im Gespräch: Tipps und Tricks bei Stress, Ärger oder Lampenfieber / Die Distanzzonen: „Raum-Management“ /  Emotionale Intelligenz üben…

    Uhrzeit: 

    9:00 – 12:30 und 14:00 -16:30

    Ort: Ilse-Middendorf-Institut

    Seminargebühren: € 150,00 + 19 % MwSt. inkl. Pausengetränke und Snacks

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: 030-84 72 27 00 oder per Kontaktformular

    Zur Anmeldung

  • Sa
    14
    Sep
    2019
    Berlin

    Jedes Wort, das Sie äußern, wird durch Ihren Stimmklang und Ihre Körpersprache „eingekleidet“. Auch am Telefon macht sich Ihr Gesprächspartner ein Stimmbild von Ihnen: Kann ich meinem Gegenüber vertrauen oder klingt dieser Mensch unglaubwürdig? Veronika Langguth zeigt in diesem Seminar, wie wichtig der Klang Ihrer Stimme ist.

    Uhrzeit: 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Ort: Ilse-Middendorf-Institut

    Seminargebühren:  € 150,00 + 19 % MwSt. inkl. Pausengetränke und Snacks

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: 030-84 72 27 00 oder per Kontaktformular

    Zur Anmeldung

  • Mi
    25
    Sep
    2019
    Berlin

    Häufig unterbewertet, gilt eine überzeugende Körpersprache in der Politik als entscheidender Erfolgsfaktor. Insbesondere im Zeitalter digitaler Medien kann es sich kein Politiker mehr leisten, ohne Coach für nonverbale Kommunikation im Rampenlicht zu stehen. Die Körpersprache soll überzeugend wirken, vertrauenswürdig und kompetent. Mit der Zeit gelten spezielle Gesten und stimmliche Parameter als typisches Merkmal des Betreffenden. Doch was ist Maske oder purer Trick und woran kann man erkennen, wie sich der Darstellende wirklich fühlt? Achtet man auf minimale gestische, mimische oder stimmliche Zeichen, wird es möglich, die jeweiligen Stilmittel und  den „echten Menschen“ dahinter zu entlarven.  Anhand zahlreicher Beispiele prominenter Politiker deckt Veronika Langguth auf, was mehr oder weniger erfolgsversprechend wirkt und was authentisch oder inszeniert ist.

    Uhrzeit: 19:30 Uhr

    Ort:

    Urania Berlin e. V.
    An der Urania 17
    10787 Berlin

    Weitere Informationen und Anmeldung unter:  (030) 218 90 91 (Mo-Fr 9.00 - 13.00 Uhr & 13.30 - 18.00 Uhr) oder bei der Urania

  • Sa
    28
    Sep
    2019
    Berlin

    Nach der Methode „Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®“

    Der Begriff des „Burnout“ hat sich zunehmend zu einem Modewort entwickelt. Doch woran erkennen wir eigentlich, ob wir nicht bereits kurz vor dem völligen Ausgebrannt-sein stehen? Denn es trifft in der Regel höchst motivierte, engagierte Menschen, und im Zuge der täglichen unmerklich überhand nehmenden Herausforderungen achten wir häufig nicht auf die frühen Signale, die sich weit vor dem „richtigen“ Burnout ankündigen.

    Lernziele: In diesem Seminar lernen Sie, wie

    • und woran Sie die ersten Anzeichen für Burn- out erkennen können
    • Sie rechtzeitig vielfältige Ressourcen entwickeln, um einem weiteren Fortschreiten der Stress-Symptome mit allen abträglichen Auswirkungen entgegenzutreten
    • und mit welchen Mitteln Sie die Notbremse ziehen können, wenn Sie sich bereits in fortgeschrittenen Stadien der Stressspirale befinden
    • Sie über körperliche und mentale Trainingsmethoden inmitten der alltäglichen Anforderungsspirale „Minipausen“ einbauen
    • Sie Ihre beruflichen und privaten Anforderungen besser ausbalancieren
    • Sie letztlich an Gelassenheit, Wohlgefühl und positiver Ausstrahlung gewinnen und somit Lebensqualität und Lebensfreude steigern

    Trainingsinhalte:

    • Die ersten drei Stufen, der Normalbereich: Freude, Motivation und Engagement
    • Die 4. bis 6. Stufe, der Verlust an Selbstkontrolle: Lassen Sie sich Feedbacks geben!
    • Die 7. - 9. Stufe, Verlust an Unterscheidungsvermögen: jetzt wird es wirklich gefährlich und Hilfe von außen ist gefragt
    • Die 10. - 12. Stufe, nichts geht mehr: der Notfallkoffer!

    Und:

    • Den Einfluss körperlicher Verfassung auf Denken und Handeln bewusst wahrnehmen
    • Erschließen von Energiequellen und Ressourcen: körperlich, geistig, psychisch, sozial
    • Dis- und Eu-Stress: kurz- und langfristige Stressbewältigung
    • Selbstsicheres und gelassenes (Re-)agieren und Grenzen setzen bei Zeitdruck, Ärger, Ängsten oder Ungeduld
    • Atem- und mentale Übungen zumLoslassen und Abschalten, zur Entspannungund Vitalisierungsowie zur Erhöhung der allgemeinen Widerstandskraft
    • Praxisbeispiele und Aktionsplan

    Zielgruppe: Alle, die eine praktische Anleitung erhalten möchten, um über gekonntes Selbstmanagement Stress-Situationen besser zu bewältigen und so letztlich rechtzeitig einem Burn-out entgegenzusteuern

    Bitte dicke Socken mitbringen und lockere Kleidung anziehen oder mitbringen !

    Uhrzeit: 9.00 - 16.00 Uhr

    Kosten: 237,00 EUR + 19 % MwSt. inklusive Getränke und Snacks

    Ort:

    Vierraumladen

    Cranachstraße 46

    12157 Berlin

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: 030-84 72 27 00 oder per Kontaktformular

    Zur Anmeldung

  • Fr
    11
    Okt
    2019
    So
    13
    Okt
    2019
    Berlin

    Nach der Methode „Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®“

    Wie steuern Sie bewusst Ihr Image?Die Kunst der gekonnten Selbstdarstellung – auch  als Impression Management bezeichnet -  ist in der heutigen Berufswelt der immer flacher werdenden Hierarchien ein entscheidendes Thema. Speziell in geschäftlichen Kontakten gilt eine gelungene Selbstpräsentation als unabdingbar, ob live, am Telefon oder in Videokonferenzen. Doch wie wirken Sie auf andere?

    Sich selbst präsent zu fühlen, und somit auch von anderen als „anwesend“ empfunden zu werden, darf nicht dem Zufall überlassen sein. Sie erhalten anschauliche Tipps zu Auftreten, Wirkung und Optik sowie zur intraindividuellen Selbstorganisation in Präsentationssituationen aller Art. Wenn Ihr Auftreten authentisch und überzeugend ist, vermittelt das Ihren Gesprächspartnern Sicherheit, Vertrauen und letztlich Zustimmung. Praxishinweise zu Präsentationstechniken und Abgrenzungsmöglichkeiten in Stresssituationen runden die Schulung zur bewussten Körperkommunikation ab.

    Lernziele: Sie…

    • vertiefen in wertschätzender Atmosphäre die Fähigkeit, den Eindruck, den Sie auf andere machen, zu steuern und zu kontrollieren
    • verfeinern über demonstrative Übungen Ihr Gespür für die eigene Körperhaltung, Mimik, Gestik und den Klang und Einsatz Ihrer Stimme
    • schulen Ihre emotionale Intelligenz und üben situativ zielsicheres Deuten und Einordnen der Körpersprache Ihres Gegenübers
    • lernen das souveräne Einsetzen von Emotionen und damit ein noch erfolgreicheres Übermitteln von Überzeugungen
    • üben über Atemübungen und mentale Techniken Verspannungen abzubauen und somit bewusster und gelöster zu kommunizieren
    • lernen, in Gesprächen, Verhandlungen und Vortragssituationen im ständigen „Dialog mit sich selbst“ zu bleiben und eine überzeugende Wirkung beim Gegenüber zu hinterlassen

    Trainingsinhalte:

    • Die 10 Kategorien der Körpersprache: Haltung, Mimik, Blickkontakt, Gestik, Stand und Gang, Stimmklang, Distanzverhalten und Raumsprache, Bewegung undBewegungsrichtung, Atmung und Atembewegung, äußere Erscheinung
    • Individuelle Analyse der Körpersprache und fortlaufendes individuelles Feedback
    • Die Faktoren Ausstrahlung und Charisma: Analyse der Komponenten einer gelungenen Selbstdarstellung
    • Die überzeugenden Selbstpräsentation: die wichtigeRolle von Atmung, Gedanken und Körperspannung
    • Wirksames "Raum-Management": Distanzzonen und gezielte Abgrenzung in unterschiedlichen beruflichen Situationen
    • Professioneller Umgang mit Emotionen und bewährte Maßnahmen bei Stress, Lampenfieber, Ärger oder Eskalationen
    • Emotionale Intelligenz, das erfolgreiche Vermitteln von Überzeugungen und das souveräne Einsetzen von Emotionen
    • Effektive Selbstdarstellung in digitalen Medien
    • Praxisbeispiele und Aktionsplan

    Zielgruppe

    Alle, die andere Menschen führen und/oder einen Karrieresprung anstreben

    Uhrzeit: 

    Fr: 17:00 – 20:00

    Sa: 9:00 – 12:30 und 14:00 -16:30

    So: 9:00 – 12:00

    Ort: Ilse-Middendorf-Institut

    Seminargebühren: € 250,00 + 19 % MwSt. inkl. Pausengetränke und Snacks

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: 030-84 72 27 00 oder per Kontaktformular

    Zur Anmeldung

  • Mi
    16
    Okt
    2019
    Freckenhorst (Warendorf)

    Was tun wir nicht alles für unser Aussehen – und für unsere Atmung? „Die funktioniert doch von selbst?!“

    • Nur – fühlst du dich immer so wohl wie irgend möglich?
    • Kannst du gut zur inneren Ruhe - zu „dir selbst“ – kommen?
    • Dich entspannen, abends abschalten, tief und erholsam schlafen?
    • Ohne Rücken- und Nackenschmerzen mit Elan deinen Alltag bewältigen?

    Bedenke: Jeder Gedanke, jedes Gefühl beeinflusst die Art, wie du atmest!

    Der Weg des Erfahrbaren Atems umschließt sowohl Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung als auch Selbsthilfe. Im Mittelpunkt steht das, was heil, bewusst und „anwesend“ ist. Wir lernen uns selber besser kennen und unserem Organismus, seinen (Selbstheil-) Kräften,  seiner Intelligenz zu vertrauen. So kommen wir zu mehr Ruhe, Gelassenheit und klarem Denken. Wir fühlen uns vitaler, können uns besser abgrenzen, vor  Panikmache schützen und bleiben handlungsfähig. Hingabevoll und achtsam lernen wir, die Balance - die Mitte - zu finden zwischen Festhalten und Loslassen, Sich öffnen und verschließen, Geben und Empfangen. Selbstvertrauen, Zutrauen und Mut werden gestärkt. Wir lassen angstfreier Wandlungen zu und erkennen zunehmend ihren Sinn für uns und andere.

    Der Erfahrbare Atem ist keine Atemtechnik, sondern er fördert den frei zugelassen Atem. Unbeeinflusst von Wille oder Vorstellungen vermittelt er uns Informationen aus dem individuellen Unter- und Überbe­wussten. Über Dehnungen, Druckpunkte und Bewegungen aus dem  Atem, über spielerisches Tönen von Vokalen, Lauten und Worten lernen wir, unsere innere Stimme sprechen zu lassen. Wir geben ihr Raum und Gehör, erfahren Selbsterkenntnis und Selbstausdruck, Am „Leitseil des Atems“ (Middendorf) kommen Gedanken zum Schweigen und wir öffnen uns der Intuition.

    In Hingabe und Achtsamkeit  bilden wir eine körperliche Empfindungsfähigkeit aus, die sich zu einem Empfindungsbewusstsein ausweitet. Sie wirkt sich auf unsere geistige Bewusstseinserweiterung aus und geht mit ihr Hand in Hand. So fördern wir, was heil ist, können manche Beschwerden lindern und das Leidvolle  fällt ab wie ein verwelktes Blatt. So bestimmt die Qualität des Atmens entscheidend unsere Lebensqualität.

    Erlebe über Atemerfahrungen, wie du dich mitten im Alltag atem- und empfindungsbewusster bewegen sowie gelassener, energie- und freudvoller leben kannst!

    Uhrzeit: 09:00-12:00 Uhr

    Ort: Freckenhorst (Warendorf)

    Veranstalter: VITAL & GESUND Gesundheitswoche der LVHS Freckenhorst

    Weitere Informationen und Anmeldung unter:
    lvhs-freckenhorst@bistum-muenster.de
    oder 02581-9458-0

  • Sa
    26
    Okt
    2019
    Berlin

    Nach der Methode „Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®“

    Der Begriff des „Burnout“ hat sich zunehmend zu einem Modewort entwickelt. Doch woran erkennen wir eigentlich, ob wir nicht bereits kurz vor dem völligen Ausgebrannt-sein stehen? Denn es trifft in der Regel höchst motivierte, engagierte Menschen, und im Zuge der täglichen unmerklich überhand nehmenden Herausforderungen achten wir häufig nicht auf die frühen Signale, die sich weit vor dem „richtigen“ Burnout ankündigen.

    Lernziele: In diesem Seminar lernen Sie, wie

    • und woran Sie die ersten Anzeichen für Burn- out erkennen können
    • Sie rechtzeitig vielfältige Ressourcen entwickeln, um einem weiteren Fortschreiten der Stress-Symptome mit allen abträglichen Auswirkungen entgegenzutreten
    • und mit welchen Mitteln Sie die Notbremse ziehen können, wenn Sie sich bereits in fortgeschrittenen Stadien der Stressspirale befinden
    • Sie über körperliche und mentale Trainingsmethoden inmitten der alltäglichen Anforderungsspirale „Minipausen“ einbauen
    • Sie Ihre beruflichen und privaten Anforderungen besser ausbalancieren
    • Sie letztlich an Gelassenheit, Wohlgefühl und positiver Ausstrahlung gewinnen und somit Lebensqualität und Lebensfreude steigern

    Trainingsinhalte:

    • Die ersten drei Stufen, der Normalbereich: Freude, Motivation und Engagement
    • Die 4. bis 6. Stufe, der Verlust an Selbstkontrolle: Lassen Sie sich Feedbacks geben!
    • Die 7. - 9. Stufe, Verlust an Unterscheidungsvermögen: jetzt wird es wirklich gefährlich und Hilfe von außen ist gefragt
    • Die 10. - 12. Stufe, nichts geht mehr: der Notfallkoffer!

    Und:

    • Den Einfluss körperlicher Verfassung auf Denken und Handeln bewusst wahrnehmen
    • Erschließen von Energiequellen und Ressourcen: körperlich, geistig, psychisch, sozial
    • Dis- und Eu-Stress: kurz- und langfristige Stressbewältigung
    • Selbstsicheres und gelassenes (Re-)agieren und Grenzen setzen bei Zeitdruck, Ärger, Ängsten oder Ungeduld
    • Atem- und mentale Übungen zumLoslassen und Abschalten, zur Entspannungund Vitalisierungsowie zur Erhöhung der allgemeinen Widerstandskraft
    • Praxisbeispiele und Aktionsplan

    Zielgruppe: Alle, die eine praktische Anleitung erhalten möchten, um über gekonntes Selbstmanagement Stress-Situationen besser zu bewältigen und so letztlich rechtzeitig einem Burn-out entgegenzusteuern

    Bitte dicke Socken mitbringen und lockere Kleidung anziehen oder mitbringen !

    Uhrzeit: 9.00 - 16.00 Uhr

    Kosten: 237,00 EUR + 19 % MwSt. inklusive Getränke und Snacks

    Ort:

    Vierraumladen

    Cranachstraße 46

    12157 Berlin

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: 030-84 72 27 00 oder per Kontaktformular

    Zur Anmeldung

  • Mi
    06
    Nov
    2019
    Paderborn

    Die Kunst der gekonnten Selbstdarstellung – zunehmend als Impression Management bezeichnet - ist heutzutage ein besonders aktuelles Thema. Speziell in geschäftlichen Kontakten gilt eine gelungene Selbstpräsentation als unabdingbar, ob live, am Telefon oder in Videokonferenzen. Sich selbst präsent zu fühlen, und somit auch von anderen als „anwesend“ empfunden zu werden, darf nicht dem Zufall überlassen sein. Die Teilnehmer/-innen erhalten anschauliche Tipps zu Auftreten, Wirkung und Optik sowie zur intraindividuellen Selbstorganisation in Präsentationssituationen aller Art. Praxishinweise zu Präsentationstechniken und Abgrenzungsmöglichkeiten in Stresssituationen runden die Schulung zur bewussten Körperkommunikation ab.

    Ort: Paderborn

    Veranstalter: IHK Akademie

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: Annemarie.Teichgraeber@ihk-akademie.de oder 0521 554-125

  • Sa
    09
    Nov
    2019
    So
    10
    Nov
    2019
    Laussatal (Österreich)

    Was tun wir nicht alles für unser Aussehen – und für unsere Atmung? „Die funktioniert doch von selbst?!“ 

    • Nur – fühlst du dich immer so wohl wie irgend möglich? 
    • Kannst du gut zur inneren Ruhe - zu „dir selbst“ – kommen? 
    • Dich entspannen, abends abschalten, tief und erholsam schlafen? 
    • Ohne Rücken- und Nackenschmerzen mit Elan deinen Alltag bewältigen? 

    Jeder Gedanke, jedes Gefühl beeinflusst die Art, wie du atmest!

    Der Weg des Erfahrbaren Atems umschließt sowohl Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung als auch Selbsthilfe. Im Mittelpunkt steht das, was heil, bewusst und „anwesend“ ist. Wir lernen uns selber besser kennen und unserem Organismus, seinen (Selbstheil-) Kräften,  seiner Intelligenz zu vertrauen. So kommen wir zu mehr Ruhe, Gelassenheit und klarem Denken. Wir fühlen uns vitaler, können uns besser abgrenzen, vor  Panikmache schützen und bleiben handlungsfähig. Hingabevoll und achtsam lernen wir, die Balance - die Mitte - zu finden zwischen Festhalten und Loslassen, Sich öffnen und verschließen, Geben und Empfangen. Selbstvertrauen, Zutrauen und Mut werden gestärkt. Wir lassen angstfreier Wandlungen zu und erkennen zunehmend ihren Sinn für uns und andere. 

    Der Erfahrbare Atem ist keine Atemtechnik, sondern er fördert den frei zugelassen Atem. Unbeeinflusst von Wille oder Vorstellungen vermittelt er uns Informationen aus dem individuellen Unter- und Überbe­wussten. Über Dehnungen, Druckpunkte und Bewegungen aus dem  Atem, über spielerisches Tönen von Vokalen, Lauten und Worten lernen wir, unsere innere Stimme sprechen zu lassen. Wir geben ihr Raum und Gehör, erfahren Selbsterkenntnis und Selbstausdruck, Am  „Leitseil des Atems“ (Middendorf) kommen Gedanken zum Schweigen und wir öffnen uns der Intuition.

    In Hingabe und Achtsamkeit  bilden wir eine körperliche Empfindungsfähigkeit aus, die sich zu einem Empfindungsbewusstsein ausweitet. Sie wirkt sich auf unsere geistige Bewusstseinserweiterung aus und geht mit ihr Hand in Hand. So fördern wir, was heil ist, können manche Beschwerden lindern und das Leidvolle  fällt ab wie ein verwelktes Blatt. So bestimmt die Qualität des Atmens entscheidend unsere Lebensqualität.

    Erlebe über Atemerfahrungen, wie du dich mitten im Alltag atem- und empfindungsbewusster bewegen sowie gelassener, energie- und freudvoller leben kannst!

    Methode:

    Der „Erfahrbare Atem“ wurde von Prof. Ilse Middendorf (1910-2009) Berlin, entwickelt. Während wir bei Anwendung von Atemtechniken bewusst ein- und ausatmen, Atemzüge zählen usf. also etwas willentlich und gedanklich tun, lassen wir im Erfahrbaren Atem unseren Atembewegung von selber kommen und gehen. Wir erfahren somit unseren natürlichen Atem ganz bewusst: wir lassen ihn in der Menge und Qualität kommen und gehen, wie unser Organismus es benötigt und genießen unsere Atempause. 

    Bitte dicke Socken mitbringen !

    Teilnahmemöglichkeiten:

    1. Den ersten Seminartag am 09. November

    2. Den ersten und fortführenden zweiten Seminartag am 09. und 10. November

    Für Nächtigung und Verpflegung:

    Gasthäuser in der Umgebung sind ausreichend vorhanden.

    Honorar:

    Nach Selbsteinschätzung zwischen € 150,- und € 70,- pro Tag.

    Uhrzeit:

    Sa.: 10:00 - 13:00 Uhr und 14:30 - 17:00 Uhr

    So.: 10:00 - 13.00 Uhr und 14:30 - 16:30 Uhr (potentielle Fortführung) 

    Ort:

    Laussatal 52

    A-4461 Laussa

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: 

    Siegrid Pranzl: 00 43-(0)664 7355 8205 oder sigrid_leo.pranzl@gmx.at

  • Sa
    16
    Nov
    2019
    Berlin

    Nach der Methode „Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®“

    Der Begriff des „Burnout“ hat sich zunehmend zu einem Modewort entwickelt. Doch woran erkennen wir eigentlich, ob wir nicht bereits kurz vor dem völligen Ausgebrannt-sein stehen? Denn es trifft in der Regel höchst motivierte, engagierte Menschen, und im Zuge der täglichen unmerklich überhand nehmenden Herausforderungen achten wir häufig nicht auf die frühen Signale, die sich weit vor dem „richtigen“ Burnout ankündigen.

    Lernziele: In diesem Seminar lernen Sie, wie

    • und woran Sie die ersten Anzeichen für Burn- out erkennen können
    • Sie rechtzeitig vielfältige Ressourcen entwickeln, um einem weiteren Fortschreiten der Stress-Symptome mit allen abträglichen Auswirkungen entgegenzutreten
    • und mit welchen Mitteln Sie die Notbremse ziehen können, wenn Sie sich bereits in fortgeschrittenen Stadien der Stressspirale befinden
    • Sie über körperliche und mentale Trainingsmethoden inmitten der alltäglichen Anforderungsspirale „Minipausen“ einbauen
    • Sie Ihre beruflichen und privaten Anforderungen besser ausbalancieren
    • Sie letztlich an Gelassenheit, Wohlgefühl und positiver Ausstrahlung gewinnen und somit Lebensqualität und Lebensfreude steigern

    Trainingsinhalte:

    • Die ersten drei Stufen, der Normalbereich: Freude, Motivation und Engagement
    • Die 4. bis 6. Stufe, der Verlust an Selbstkontrolle: Lassen Sie sich Feedbacks geben!
    • Die 7. - 9. Stufe, Verlust an Unterscheidungsvermögen: jetzt wird es wirklich gefährlich und Hilfe von außen ist gefragt
    • Die 10. - 12. Stufe, nichts geht mehr: der Notfallkoffer!

    Und:

    • Den Einfluss körperlicher Verfassung auf Denken und Handeln bewusst wahrnehmen
    • Erschließen von Energiequellen und Ressourcen: körperlich, geistig, psychisch, sozial
    • Dis- und Eu-Stress: kurz- und langfristige Stressbewältigung
    • Selbstsicheres und gelassenes (Re-)agieren und Grenzen setzen bei Zeitdruck, Ärger, Ängsten oder Ungeduld
    • Atem- und mentale Übungen zumLoslassen und Abschalten, zur Entspannungund Vitalisierungsowie zur Erhöhung der allgemeinen Widerstandskraft
    • Praxisbeispiele und Aktionsplan

    Zielgruppe: Alle, die eine praktische Anleitung erhalten möchten, um über gekonntes Selbstmanagement Stress-Situationen besser zu bewältigen und so letztlich rechtzeitig einem Burn-out entgegenzusteuern

    Bitte dicke Socken mitbringen und lockere Kleidung anziehen oder mitbringen !

    Uhrzeit: 9.00 - 16.00 Uhr

    Kosten: 237,00 EUR + 19 % MwSt. inklusive Getränke und Snacks

    Ort:

    Vierraumladen

    Cranachstraße 46

    12157 Berlin

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: 030-84 72 27 00 oder per Kontaktformular

    Zur Anmeldung

  • Mo
    18
    Nov
    2019
    Bielefeld; Ost-Westfalen
    Die Chance für gelungene Beziehungs- und Kommunikationskompetenz

    Weshalb fällt es vielen Menschen so schwer, ein ehrliches Feedback in entspannter Atmosphäre zu geben? Und noch schwerer, es einzufordern oder ohne Widerspruch entgegenzunehmen?
    Wie oft zeigen Mitarbeitende, Kollegen/-innen oder Vorgesetzte inakzeptables Verhalten, wenn eine Leistung nicht gut gelungen ist. Damit ein Feedbackgespräch auf beiden Seiten den gewünschten Erfolg erzielt, ist es wichtig zu wissen, wie Sie sich selber sehen und wie Sie auf andere wirken. Denn das beeinflusst ihr Fremdbild und damit die Qualität Ihrer Beziehungen wie auch Ihren beruflichen und privaten Erfolg.

    Uhrzeit: 09:00-17:00 Uhr

    Ort: Bielfeld

    Veranstalter: IHK Akademie

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: Annemarie.Teichgraeber@ihk-akademie.de oder 0521 554-125

  • Sa
    23
    Nov
    2019
    Berlin

    Jedes Wort, das Sie äußern, wird durch Ihren Stimmklang und Ihre Körpersprache „eingekleidet“. Auch am Telefon macht sich Ihr Gesprächspartner ein Stimmbild von Ihnen: Kann ich meinem Gegenüber vertrauen oder klingt dieser Mensch unglaubwürdig? Veronika Langguth zeigt in diesem Seminar, wie wichtig der Klang Ihrer Stimme ist.

    Uhrzeit: 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Ort: Ilse-Middendorf-Institut

    Seminargebühren:  € 150,00 + 19 % MwSt. inkl. Pausengetränke und Snacks

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: 030-84 72 27 00 oder per Kontaktformular

    Zur Anmeldung

  • Sa
    07
    Dez
    2019
    Berlin

    Nach der Methode „Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®“

    Der Begriff des „Burnout“ hat sich zunehmend zu einem Modewort entwickelt. Doch woran erkennen wir eigentlich, ob wir nicht bereits kurz vor dem völligen Ausgebrannt-sein stehen? Denn es trifft in der Regel höchst motivierte, engagierte Menschen, und im Zuge der täglichen unmerklich überhand nehmenden Herausforderungen achten wir häufig nicht auf die frühen Signale, die sich weit vor dem „richtigen“ Burnout ankündigen.

    Lernziele: In diesem Seminar lernen Sie, wie

    • und woran Sie die ersten Anzeichen für Burn- out erkennen können
    • Sie rechtzeitig vielfältige Ressourcen entwickeln, um einem weiteren Fortschreiten der Stress-Symptome mit allen abträglichen Auswirkungen entgegenzutreten
    • und mit welchen Mitteln Sie die Notbremse ziehen können, wenn Sie sich bereits in fortgeschrittenen Stadien der Stressspirale befinden
    • Sie über körperliche und mentale Trainingsmethoden inmitten der alltäglichen Anforderungsspirale „Minipausen“ einbauen
    • Sie Ihre beruflichen und privaten Anforderungen besser ausbalancieren
    • Sie letztlich an Gelassenheit, Wohlgefühl und positiver Ausstrahlung gewinnen und somit Lebensqualität und Lebensfreude steigern

    Trainingsinhalte:

    • Die ersten drei Stufen, der Normalbereich: Freude, Motivation und Engagement
    • Die 4. bis 6. Stufe, der Verlust an Selbstkontrolle: Lassen Sie sich Feedbacks geben!
    • Die 7. - 9. Stufe, Verlust an Unterscheidungsvermögen: jetzt wird es wirklich gefährlich und Hilfe von außen ist gefragt
    • Die 10. - 12. Stufe, nichts geht mehr: der Notfallkoffer!

    Und:

    • Den Einfluss körperlicher Verfassung auf Denken und Handeln bewusst wahrnehmen
    • Erschließen von Energiequellen und Ressourcen: körperlich, geistig, psychisch, sozial
    • Dis- und Eu-Stress: kurz- und langfristige Stressbewältigung
    • Selbstsicheres und gelassenes (Re-)agieren und Grenzen setzen bei Zeitdruck, Ärger, Ängsten oder Ungeduld
    • Atem- und mentale Übungen zumLoslassen und Abschalten, zur Entspannungund Vitalisierungsowie zur Erhöhung der allgemeinen Widerstandskraft
    • Praxisbeispiele und Aktionsplan

    Zielgruppe: Alle, die eine praktische Anleitung erhalten möchten, um über gekonntes Selbstmanagement Stress-Situationen besser zu bewältigen und so letztlich rechtzeitig einem Burn-out entgegenzusteuern

    Bitte dicke Socken mitbringen und lockere Kleidung anziehen oder mitbringen !

    Uhrzeit: 9.00 - 16.00 Uhr

    Kosten: 237,00 EUR + 19 % MwSt. inklusive Getränke und Snacks

    Ort:

    Vierraumladen

    Cranachstraße 46

    12157 Berlin

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: 030-84 72 27 00 oder per Kontaktformular

    Zur Anmeldung

  • Mi
    11
    Dez
    2019
    Berlin

    Einführungsabend im SACB am 11.12.2019 mit praktischen Übungen:

    Eine Verwirklichung auf dem Weg des Integralen Yoga erfordert - neben der bewusstseinsmäßig ständigen Ausrichtung auf das Ziel der Transformation - eine zunehmende Bewusstwerdung des Körpers. Den unmittelbarsten Weg hierzu bieten Atemerfahrungen. Der Erfahrbare Atem ist keine Atemtechnik, sondern er fördert den zugelassen Atem. Unbeeinflusst von Wille oder Vorstellungen vermittelt er uns Informationen aus dem individuellen Unter- und Überbe­wussten. Wir erfahren unseren Atem als Nabelschnur zu unserem Ursprung und als Bindeglied zwischen unseren verschiedenen Wesensteilen.

    Über Dehnungen, Druckpunkte, Vokalatemraumübungen und Bewegungen aus dem  Atem, über hingabevolles Ausatmen und spielerisches Tönen von Vokalen, Lauten und Worten lernen wir, unsere innere Stimme sprechen zu lassen. Wir geben ihr Raum und Gehör, erfahren Selbsterkenntnis und Selbstausdruck. Sie teilt uns mit, wozu wir auf dieser Erde leben und was unsere wahren Lebensaufgaben sind.

    Wir erleben zunehmend Vertrauen in unseren Leib und seine (Selbstheil-) Kräfte, in unser Schicksal- und damit in die uns alle tragende Kraft. Hingabevoll und doch achtsam lernen wir, die Balance - die Mitte - zu finden zwischen Festhalten und Loslassen, Sich öffnen und verschließen, Geben und Empfangen. Wir lassen angstfreier Wandlungen zu und erkennen zunehmend ihren Sinn für uns und andere.

    Ort: Berlin

    Zeit: 19:30 - 21:00 Uhr

    Veranstalter:

    SACB

    Solmsstr.6
    10961 Berlin-Kreuzberg
    2. OG, Klingel „SACB"

    Kosten: Auf Spendenbasis

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: Isa Wagner info@sacb.de oder Tel: 030-29364059

     

  • Mo
    13
    Jan
    2020
    Berlin

    Was tun wir nicht alles für unser Aussehen – und für unsere Atmung? „Die funktioniert doch von selbst?!“ Stimmt! Nur – können Sie wirklich gut entspannen? Abends abschalten und loslassen? Tief und erholsam schlafen? Ohne Rücken- und Nackenschmerzen mit Elan Ihren Alltag bewältigen? Fühlen Sie sich immer so wohl wie irgend möglich? Jeder Gedanke, jedes Gefühl beeinflusst die Art wie sie atmen!

    Der Weg des Erfahrbaren Atems umschließt sowohl Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung als auch Selbsthilfe. Im Mittelpunkt steht das, was heil, bewusst, und „anwesend“ ist. Die Qualität des Atmens bestimmt entscheidend über unsere Lebensqualität.

    Erleben Sie über viele praktische Beispiele, wie Sie sich mitten im Alltag atem- und empfindungsbewusster erleben und bewegen, gelassener, energie- und freudvoller leben, sich insgesamt besser im Griff haben und mehr auf Ihre innere Stimme - den inneren Arzt - hören. Fördern Sie das, was heil ist - und das Kranke und Leidvolle fällt ab wie ein verwelktes Blatt.

    Sie ...

    • aktvieren ungeahnte Ressourcen
    • kommen wieder mehr zu sich selbst
    • denken klarer und (re-)agieren gelassener
    • nutzen Ihre Selbstheilkraft und Widerstandskraft
    • lernen über das Wahrnehmen Ihrer individuellen Atembewegung sich selber - Ihren Körper, Ihre Empfindungen und Gefühle besser kennen
    • finden (wieder) den Zugang zu den eigenen lebendigen Kraftquellen für Kreativität und aktive Gestaltung des eigenen Lebens

    Uhrzeit: 17:00 - 18:30 Uhr

    Kosten: 10,00 EUR p. P.
    Ort: Heilpraxis S. Peuckert

    Cosimaplatz 4

    12159 Berlin

    Anmeldung unter: info@heilpraxis-peuckert.de; 0174 711 34 08 oder 030 850 74 298

    Anmeldung bis spätestens 06.01.2020 !

  • Mi
    05
    Feb
    2020
    Bielefeld; Ost-Westfalen

    In der heutigen Berufswelt mit ständig wachsenden Herausforderungen einer beschleunigten, vernetzten Kommunikationskultur wird es immer schwieriger, den ganzen Tag hinweg Energie zu bewahren und die nötige Konzentrationskraft zu entwickeln. Selbst am Abend fällt es nicht leicht, die Probleme des Tages loszulassen und Entspannung zu finden. Ein zügiges Ein- und erholsames Durchschlafen wird vielfach durch rotierende Gedanken verhindert. Infolge dessen leiden nicht nur Gesundheit, sondern letztlich auch berufliche Kompetenz und Akzeptanz.

    Ort: Bielefeld

    Veranstalter: IHK-Akademie

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: Annemarie.Teichgraeber@ihk-akademie.de oder 0521 554-125

    Zur Anmeldung

  • Do
    06
    Feb
    2020
    Bielefeld

    Der Berufsalltag einer Führungskraft verlangt ein außergewöhnlich gutes Einfühlungsvermögen für Menschen und Situationen sowie ein fundiertes Handwerkszeug, innere und äußere Konflikte zu bewältigen. Zur optimalen Persönlichkeitsentwicklung gehören als entscheidender Faktor soziale Kompetenz und ein authentisches und damit überzeugendes Auftreten. Auch wenn schnell und kurzfristig Entscheidungen getroffen werden, sollte das konzentriert und mit einer guten Stressbewältigung geschehen.

    Inhalt: 

    • Die 10 Kategorien der Körpersprache (Haltung, Mimik, Blickkontakt, Gestik, Stand und Gang, Stimmklang, Distanzverhalten und Raumsprache, Bewegung und Bewegungsrichtung, Atmung und Atembewegung, äußere Erscheinung)
    • Individuelle Analyse der Körpersprache
    • Verbindung von Sprache und Körpersprache (er-)leben
    • Deutungsmöglichkeiten und Missverständnisse
    • Hinderliche Verhaltensmuster erkennen und durch konstruktive Kommunikationsformen ersetzen
    • Auf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Kolleginnen und Kollegen situationsgerecht und lösungsorientiert eingehen
    • Wirkung auf andere: die kompetente und überzeugende Ausstrahlung
    • Die "Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth": authentische Rhetorik
    • Bewährte Tipps und Tricks in Stresssituationen wie Ärger oder Lampenfieber
    • Charisma, emotionale Intelligenz, das erfolgreiche Vermitteln von Überzeugungen und das souveräne Einsetzen von Emotionen

    Zielsetzung: 

    Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer steigern ihre emotionale Intelligenz und üben, die Körpersprache des Gegenübers situativ besser deuten und einordnen zu können. Sie verstärken eine authentische Körpersprache und einen angenehmen Stimmklang und damit ihre gesamte persönliche Ausstrahlung. Körperliche und mentale Übungen, um mit dem „Instrument Körper“ noch effektiver, bewusster und gelöster zu kommunizieren, runden das Training ab.

    Ort: Bielefeld

    Veranstalter:  IHK-Akademie

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: Annemarie.Teichgraeber@ihk-akademie.de oder 0521 554-125

  • Fr
    07
    Feb
    2020
    Bielefeld; Ost-Westfalen
    Die Chance für gelungene Beziehungs- und Kommunikationskompetenz

    Weshalb fällt es vielen Menschen so schwer, ein ehrliches Feedback in entspannter Atmosphäre zu geben? Und noch schwerer, es einzufordern oder ohne Widerspruch entgegenzunehmen?
    Wie oft zeigen Mitarbeitende, Kollegen/-innen oder Vorgesetzte inakzeptables Verhalten, wenn eine Leistung nicht gut gelungen ist. Damit ein Feedbackgespräch auf beiden Seiten den gewünschten Erfolg erzielt, ist es wichtig zu wissen, wie Sie sich selber sehen und wie Sie auf andere wirken. Denn das beeinflusst ihr Fremdbild und damit die Qualität Ihrer Beziehungen wie auch Ihren beruflichen und privaten Erfolg.

    Uhrzeit: 09:00-17:00 Uhr

    Ort: Bielfeld

    Veranstalter: IHK Akademie

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: Annemarie.Teichgraeber@ihk-akademie.de oder 0521 554-125

  • Sa
    08
    Feb
    2020
    Wiesbaden

    Salutogenese (Aaron Antonovsky) fragt nicht nach Ursachen von Erkrankungen, sondern nach Gründen, weshalb Menschen gesund bleiben oder es wieder werden. Der Mensch muss aktiv dafür sorgen, dass ihm ausreichend persönliche (Widerstands-) Ressourcen und Schutzfaktoren zur Verfügung stehen. Die Arbeit am Erfahrbaren Atem umschließt sowohl Selbsterfahrung als auch Selbsthilfe. Im Mittelpunkt steht das, was heil, bewusst, gesund und „anwesend“ ist. Die Qualität des Atmens bestimmt entscheidend über unsere Lebensqualität. Mit vielen praktischen Beispielen.

    Ort: Paracelsus Messe Wiesbaden 07.02.-09.02.2020 

    Uhrzeit: Der Vortrag findet im Rahmen der Messe um 16:15 Uhr auf der Paracelsus Bühne statt.

    Außerdem sind wir mit unserem Berufsverband der AtemtherapeutInnen/ -PädagogInnen BEAM https://www.atem-beam.de/ über die gesamte Zeit hinweg vom 7.-9.02. mit einem Stand vertreten.

    Info und Anmeldung: Wellfairs GmbH, Te: +49 2132 51 022 40 oder info@wellfairs.de,

  • Sa
    22
    Feb
    2020
    Berlin

    Jedes Wort, das Sie äußern, wird durch Ihren Stimmklang und Ihre Körpersprache „eingekleidet“. Auch am Telefon macht sich Ihr Gesprächspartner ein Stimmbild von Ihnen: Kann ich meinem Gegenüber vertrauen oder klingt dieser Mensch unglaubwürdig? Veronika Langguth zeigt in diesem Seminar, wie wichtig der Klang Ihrer Stimme ist.

    Uhrzeit: 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Ort: Ilse-Middendorf-Institut

    Seminargebühren:  € 150,00 + 19 % MwSt. inkl. Pausengetränke und Snacks

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: 030-84 72 27 00 oder per Kontaktformular

     

    Zur Anmeldung

  • Mo
    09
    Mrz
    2020
    Di
    10
    Mrz
    2020
    Chemnitz

    Persönliche Weiterentwicklung, die Ihnen Zeit und Geld spart. Im Spannungsfeld unterschiedlichster Ansprüche und Interessen: Klarheit über Ihren Stellenwert  für Ihr Unternehmen sowie Ihre eigenen Wünsche und Ziele. Potentiale erkennen und künftig aktiver gestalten. Selbstwahrnehmung optimieren; Gegenüber besser einschätzen. Handlungsspielraum erweitern. Wirkung in unterschiedlichen Kommunikationssituationen erhöhen, insbesondere bei  Stress und in Krisen.

    Ziele:

    • Selbstcoachingtools und -strategien kennen und anwenden lernen
    • selbstreflektiertes Wahrnehmen und Handeln
    • Umgang mit anderen optimal gestalten
    • souveräner auftreten und gezielter Entscheidungen treffen
    • proaktiv handeln und effizient Ziele erreichen
    • individuelles Feedback

    Inhalt:

    • Kontakt- und Beziehungsmuster sowie Verhaltensantreiber
    • Symbol-,  Wunder- oder Vorbildfrage
    • Zugang zum Unterbewussten: die Cahier-Methode, Meditation, Selbst- und Fremdbild
    • schriftliche Selbstreflektion
    • Achtsamkeit üben
    • Stress und Krisenbewältigung
    • reflektierte Selbststeuerung und souveränes Auftreten

    Uhrzeit: 09:00-17:00 Uhr

    Ort: Chemnitz

    Veranstalter: Weiterbildungszentrum ADMEDIA

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: info@weiterbildungszentrum.de oder  0371 / 43254-66

  • Mi
    11
    Mrz
    2020
    Do
    12
    Mrz
    2020
    Chemnitz

    Männer denken, fühlen, sprechen und handeln anders als Frauen und verschaffen sich dadurch in der Berufswelt häufig Vorteile. Wie setzen sich Frauen, aber auch Männer mit Geschick an passender Stelle durch? Wie nehmen beide Geschlechter den Ihnen gebührenden Raum ein? Wie kann mehr Verständnis für das andere Geschlecht entwickelt werden?

    Ziele:

    • Menschen mit maskulinen und femininen Kommunikationspräferenzen und Kommunikationsritualen besser verstehen und effizienter mit diesen umgehen
    • kommunikative Fähigkeiten selbstbewusst und konstruktiv einsetzen, insbesondere bei offenen oder versteckten Angriffen
    • gegenseitiges Verständnis entwickeln
    • Vorteile männlicher und weiblicher Verhaltensweisen für eine kooperative Zusammenarbeit nutzen

    Inhalt:

    • Unterschiede zwischen „männlichen“ und „weiblichen“ Rollen, Kommunikationsformen und -ritualen
    • sinnvolle kommunikative Fähigkeiten und Strategien für eine gelungene Kooperation
    • konstruktiv Macht leben und persönliche Autorität steigern
    • positive innerbetriebliche Kommunikation und gutes Betriebsklima ermöglichen

    Uhrzeit: 09:00-17:00 Uhr

    Ort: Chemnitz

    Veranstalter: Weiterbildungszentrum ADMEDIA

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: info@weiterbildungszentrum.de oder  0371 / 43254-66

  • So
    15
    Mrz
    2020
    Mo
    16
    Mrz
    2020
    Warendorf-Freckenhorst

    Die Veranstaltung findet im Rahmen der Gesundheitswoche der LVHS - Freckenhorst statt und ist Bestandteil eines 6-tägigen Programms.

    Uhrzeit & Inhalt: 

    Einführung am 15.03.2020: 15:30 - 17:00 Uhr Mit Resilienz, gesundem Atem und mentalen Übungen - Atmen Sie sich gesund!

    Fortsetzung am 16.03.2020: 15:00 - 17:00 Uhr Achtsamkeits- und Atemübungen

    Kosten:

    Die Kosten betreffen die Teilnahme für die gesamte Gesundheitswoche vom 15.-19.03. und beinhalten Unterkunft, Bio-Vollverpflegung, Restaurantbesuch, Skripte und Seminarkosten.

    • 340,00 EUR ohne Übernachtung
    • 385,00 EUR im Doppelzimmer
    • 415,00 EUR im Einzelzimmer

    Anmeldung:

    Margret Buck Tel.: 02581 94 58 229
  • Sa
    28
    Mrz
    2020
    Berlin

    Nach der Methode „Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®“

    Der Begriff des „Burnout“ hat sich zunehmend zu einem Modewort entwickelt. Doch woran erkennen wir eigentlich, ob wir nicht bereits kurz vor dem völligen Ausgebrannt-sein stehen? Denn es trifft in der Regel höchst motivierte, engagierte Menschen, und im Zuge der täglichen unmerklich überhand nehmenden Herausforderungen achten wir häufig nicht auf die frühen Signale, die sich weit vor dem „richtigen“ Burnout ankündigen.

    Lernziele: In diesem Seminar lernen Sie, wie

    • und woran Sie die ersten Anzeichen für Burn- out erkennen können
    • Sie rechtzeitig vielfältige Ressourcen entwickeln, um einem weiteren Fortschreiten der Stress-Symptome mit allen abträglichen Auswirkungen entgegenzutreten
    • und mit welchen Mitteln Sie die Notbremse ziehen können, wenn Sie sich bereits in fortgeschrittenen Stadien der Stressspirale befinden
    • Sie über körperliche und mentale Trainingsmethoden inmitten der alltäglichen Anforderungsspirale „Minipausen“ einbauen
    • Sie Ihre beruflichen und privaten Anforderungen besser ausbalancieren
    • Sie letztlich an Gelassenheit, Wohlgefühl und positiver Ausstrahlung gewinnen und somit Lebensqualität und Lebensfreude steigern

    Trainingsinhalte:

    • Die ersten drei Stufen, der "Normalbereich": Freude, Motivation und Engagement
    • Die 4. - 6. Stufe, der Verlust an Selbstkontrolle: Lassen Sie sich Feedbacks geben!
    • Die 7. - 9. Stufe, Verlust an Unterscheidungsvermögen: jetzt wird es wirklich gefährlich und Hilfe von außen ist gefragt!
    • Die 10. - 12. Stufe, nichts geht mehr: der Notfallkoffer!

    Und: Sie ...

    • nehmen den Einfluss körperlicher Verfassung auf Denken und Handeln bewusst wahr.
    • erschließen Energiequellen und Ressourcen: körperlich, geistig, psychisch und sozial.
    • erhalten Tipps zur kurz- und langfristigen Stressbewältigung (Dis- und Eu-Stress).
    • lernen mehr über selbstsicheres und gelassenes (Re-)agieren und Grenzen setzen bei Zeitdruck, Ärger, Ängsten oder Ungeduld.
    • erfahren Atem- und mentale Übungen zumLoslassen und Abschalten, zur Entspannungund Vitalisierungsowie zur Erhöhung der allgemeinen Widerstandskraft.
    • arbeiten mit Praxisbeispielen und stellen einen Aktionsplan auf.

    Zielgruppe: Alle, die eine praktische Anleitung erhalten möchten, um über gekonntes Selbstmanagement Stress-Situationen besser zu bewältigen und so letztlich rechtzeitig einem Burn-out entgegenzusteuern

    Bitte dicke Socken mitbringen und lockere Kleidung anziehen oder mitbringen !

    Uhrzeit: 9:30 Uhr - 13:00 Uhr und 14:30 Uhr - 17:30 Uhr

    Kosten: 180,00 EUR + 19 % MwSt. inklusive Getränke und Snacks

    Ort: Ilse-Middendorf-Institut

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: 030-84 72 27 00 oder per Kontaktformular

    Zur Anmeldung

  • Sa
    25
    Apr
    2020
    Berlin

    Über „Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®“ authentisch auftreten und überzeugend wirken
    Individuelle Analyse der Körpersprache / Verbindung von Sprache und Körpersprache (er-)leben / Non- verbale Signale: Deutungsmöglichkeiten und Missverständnisse / Die “Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®”: „Rhetorik von innen nach außen“ / Meine Wirkung auf andere / Wellness im Gespräch: Tipps und Tricks bei Stress, Ärger oder Lampenfieber / Die Distanzzonen: „Raum-Management“ /  Emotionale Intelligenz üben…

    Uhrzeit: 09:30-13:00 und 14:30-17:30

    Ort: Ilse-Middendorf-Institut

    Seminargebühren: € 150,00 + 19 % MwSt. inkl. Pausengetränke und Snacks

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: 030-84 72 27 00 oder per Kontaktformular

    Zur Anmeldung

  • Mi
    06
    Mai
    2020
    Freckenhorst (Warendorf)

    Bedingt durch die weltweite Ausbreitung des Coronavirus bestimmt derzeit eine noch nie da gewesene globale Unsicherheit unser aller Leben. Wie soll es weitergehen? Neben der Angst vor Ansteckung - oder gar vor dem Tod - herrscht vielfach die Angst vor dem persönlichen finanziellen Ruin und/oder dem allgemeinen wirtschaftlichen Zusammenbruch. Uns allen gemeinsam ist der emotionale Stress, der häufig in Hilflosigkeit, Aggression oder Depression mündet. Nicht bewältigte Angst führt früher oder später zu physischen und psychischen Erkrankungen bis hin zu Herzinfarkt, Schlaganfall oder Burn-out.

    Wie können wir uns hier mit Atemübungen helfen?

    Angst, Stress, Mutlosigkeit, Unsicherheit oder Panik bewältigen? Unser Atem begleitet uns immer zuverlässig - sozusagen als „Nabelschnur“ zur göttlichen Kraft.

    In diesem interaktiven Onlineseminar erhalten Sie praktische Tipps, wie Sie mit einfachen Übungen aus dem „Erfahrbaren Atem nach Prof. Ilse Middendorf®“ bei Angst, Stress und Unsicherheit wieder schnell

    • Ihr Gleichgewicht finden
    • Ihr Selbst stärken
    • wieder Mut entwickeln und
    • auch für zukünftige Herausforderungen Resilienz entwickeln.

    Der Kurs ist auf max. 10 Teilnehmer/innen beschränkt.

    Uhrzeit: 17:00 - 18:30 Uhr

    Ort: Freckenhorst (Warendorf)

    Teilnahmegebühr: 5,00 EUR

    Veranstalter: VITAL & GESUND Gesundheitswoche der LVHS Freckenhorst

    Anmeldefrist für dieses Angebot: 6. Mai 2020, 12 Uhr

    Nach Ihrer Online-Anmeldung erhalten Sie kurz vor dem Seminar per Mail einen Link, mit dem Sie über jeden Internetbrowser in den virtuellen Konferenzraum von Zoom eintreten können. Hierzu benötigen Sie lediglich noch eine Kamera und ein Mikrofon an Ihrem Gerät. Eine weitere Software ist nicht nötig. Das Forum ist ein mit einem Passwort geschützter Raum, zu dem nur die Teilnehmenden des jeweiligen Seminars Zugang haben. Das Seminargespräch wird nicht aufgezeichnet.

    Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit der Nutzung und den Bedingungen des Videokonferenz-Dienstes „Zoom“ einverstanden.

    Die Kosten werden im Anschluss an das Seminar über das SEPA-Lastschriftmandat eingezogen.

    Eine Anmeldung zu Online-Seminaren ist ausschließlich über das Anmeldeformular dieses Kurses auf unserer Homepage möglich.

  • Fr
    08
    Mai
    2020
    So
    10
    Mai
    2020
    Oberzent

    Das Seminar wird aus aktuellen Gründen der COVID-19-Pandemie auf einen Ersatztermin verlegt: 30.10.-01.11.2020

    Veronika Langguth wird entsprechenden Wochenendkursen, Themen aus den Stunden der letzten Jahre mit Ilse Middendorf aufgreifen und diese vertiefen.

    Leitung: Helge Langguth

    Zeit: Fr. 17:00 Uhr - So. 12:00 Uhr

    Kosten: 220,- EUR (inkl. 19% MwSt.)

    Ort: Ilse-Middendorf-Institute für den Erfahrbaren Atem®
    Postweg 23; 64760 Oberzent- Falken-Gesäß

    Info und Anmeldung bitte über die Website: https://erfahrbarer-atem.de/

     

     

  • Fr
    15
    Mai
    2020
    Paderborn

    Die Kunst der gekonnten Selbstdarstellung – zunehmend als Impression Management bezeichnet - ist heutzutage ein besonders aktuelles Thema. Speziell in geschäftlichen Kontakten gilt eine gelungene Selbstpräsentation als unabdingbar, ob live, am Telefon oder in Videokonferenzen. Sich selbst präsent zu fühlen, und somit auch von anderen als „anwesend“ empfunden zu werden, darf nicht dem Zufall überlassen sein. Die Teilnehmer/-innen erhalten anschauliche Tipps zu Auftreten, Wirkung und Optik sowie zur intraindividuellen Selbstorganisation in Präsentationssituationen aller Art. Praxishinweise zu Präsentationstechniken und Abgrenzungsmöglichkeiten in Stresssituationen runden die Schulung zur bewussten Körperkommunikation ab.

    Ort: Paderborn

    Veranstalter: IHK Akademie

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: Annemarie.Teichgraeber@ihk-akademie.de oder 0521 554-125

  • Sa
    13
    Jun
    2020
    Berlin

    Jedes Wort, das Sie äußern, wird durch Ihren Stimmklang und Ihre Körpersprache „eingekleidet“. Auch am Telefon macht sich Ihr Gesprächspartner ein Stimmbild von Ihnen: Kann ich meinem Gegenüber vertrauen oder klingt dieser Mensch unglaubwürdig? Veronika Langguth zeigt in diesem Seminar, wie wichtig der Klang Ihrer Stimme ist.

    Uhrzeit: 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Ort: Ilse-Middendorf-Institut

    Seminargebühren:  € 150,00 + 19 % MwSt. inkl. Pausengetränke und Snacks

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: 030-84 72 27 00 oder per Kontaktformular

     

    Zur Anmeldung

  • Sa
    20
    Jun
    2020
    Berlin

    Nach der Methode „Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®“

    Der Begriff des „Burnout“ hat sich zunehmend zu einem Modewort entwickelt. Doch woran erkennen wir eigentlich, ob wir nicht bereits kurz vor dem völligen Ausgebrannt-sein stehen? Denn es trifft in der Regel höchst motivierte, engagierte Menschen, und im Zuge der täglichen unmerklich überhand nehmenden Herausforderungen achten wir häufig nicht auf die frühen Signale, die sich weit vor dem „richtigen“ Burnout ankündigen.

    Lernziele: In diesem Seminar lernen Sie, wie

    • und woran Sie die ersten Anzeichen für Burn- out erkennen können
    • Sie rechtzeitig vielfältige Ressourcen entwickeln, um einem weiteren Fortschreiten der Stress-Symptome mit allen abträglichen Auswirkungen entgegenzutreten
    • und mit welchen Mitteln Sie die Notbremse ziehen können, wenn Sie sich bereits in fortgeschrittenen Stadien der Stressspirale befinden
    • Sie über körperliche und mentale Trainingsmethoden inmitten der alltäglichen Anforderungsspirale „Minipausen“ einbauen
    • Sie Ihre beruflichen und privaten Anforderungen besser ausbalancieren
    • Sie letztlich an Gelassenheit, Wohlgefühl und positiver Ausstrahlung gewinnen und somit Lebensqualität und Lebensfreude steigern

    Trainingsinhalte:

    • Die ersten drei Stufen, der "Normalbereich": Freude, Motivation und Engagement
    • Die 4. - 6. Stufe, der Verlust an Selbstkontrolle: Lassen Sie sich Feedbacks geben!
    • Die 7. - 9. Stufe, Verlust an Unterscheidungsvermögen: jetzt wird es wirklich gefährlich und Hilfe von außen ist gefragt!
    • Die 10. - 12. Stufe, nichts geht mehr: der Notfallkoffer!

    Und: Sie ...

    • nehmen den Einfluss körperlicher Verfassung auf Denken und Handeln bewusst wahr.
    • erschließen Energiequellen und Ressourcen: körperlich, geistig, psychisch und sozial.
    • erhalten Tipps zur kurz- und langfristigen Stressbewältigung (Dis- und Eu-Stress).
    • lernen mehr über selbstsicheres und gelassenes (Re-)agieren und Grenzen setzen bei Zeitdruck, Ärger, Ängsten oder Ungeduld.
    • erfahren Atem- und mentale Übungen zumLoslassen und Abschalten, zur Entspannungund Vitalisierungsowie zur Erhöhung der allgemeinen Widerstandskraft.
    • arbeiten mit Praxisbeispielen und stellen einen Aktionsplan auf.

    Zielgruppe: Alle, die eine praktische Anleitung erhalten möchten, um über gekonntes Selbstmanagement Stress-Situationen besser zu bewältigen und so letztlich rechtzeitig einem Burn-out entgegenzusteuern

    Bitte dicke Socken mitbringen und lockere Kleidung anziehen oder mitbringen !

    Uhrzeit: 9:30 Uhr - 13:00 Uhr und 14:30 Uhr - 17:30 Uhr

    Kosten: 180,00 EUR + 19 % MwSt. inklusive Getränke und Snacks

    Ort: Ilse-Middendorf-Institut

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: 030-84 72 27 00 oder per Kontaktformular

    Zur Anmeldung

  • Sa
    27
    Jun
    2020
    Berlin

    Über „Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®“ authentisch auftreten und überzeugend wirken
    Individuelle Analyse der Körpersprache / Verbindung von Sprache und Körpersprache (er-)leben / Non- verbale Signale: Deutungsmöglichkeiten und Missverständnisse / Die “Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®”: „Rhetorik von innen nach außen“ / Meine Wirkung auf andere / Wellness im Gespräch: Tipps und Tricks bei Stress, Ärger oder Lampenfieber / Die Distanzzonen: „Raum-Management“ /  Emotionale Intelligenz üben…

    Uhrzeit: 09:30-13:00 und 14:30-17:30

    Ort: Ilse-Middendorf-Institut

    Seminargebühren: € 150,00 + 19 % MwSt. inkl. Pausengetränke und Snacks

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: 030-84 72 27 00 oder per Kontaktformular

    Zur Anmeldung

  • Mo
    29
    Jun
    2020
    Di
    30
    Jun
    2020
    Chemnitz

    Wenn Führungskräfte und Mitarbeitende an gesundheitlichen Problemen leiden, kranken Unternehmen an Fehlzeiten, Folgekosten und ungenutzten Mitarbeiterleistungspotenzialen. Leistungsfähige Mitarbeitende sind eine entscheidende Voraussetzung für wirtschaftlichen Unternehmenserfolg. Gefragt sind Führungskräfte in ihrer Vorbildfunktion als „Gesundheits-Coach“ zur Verwirklichung eines positiven Gesundheitsverhaltens.

    Ziele:

    • Stress- und Ressourcenmanagement;
    • Reflexion von Gesundheitsverhalten;
    • Vorbildfunktion erlernen;
    • Mitarbeiterbedürfnisse und Fehlbelastung erkennen;
    • Techniken und Methoden für gesundheitsstabilisierende Maßnahmen;
    • Eigenverantwortung schulen;
    • Identifikation mit dem Unternehmen stärken;
    • Gesundheitsbewusste Unternehmenskultur

    Inhalte:

    • Führungskultur und Gesundheit: z.B.Arbeits- und Lebenszufriedenheit; Achtsamkeitsmanagement.
    • Persönliche Faktoren: z.B.Leistungsanforderung contra Verständnis? Entspannungs- und Vitalisierungsmethoden.
    • Belastungsreaktionen und Wege zur Stressreduktion: z.B.Dis- und Eu-Stress; 8 Grundlagen gesunder Lebensführung; Burnout-Symptome; Resilienz.
    • Mitarbeitergespräche und Interventionsstrategien: z.B.hierarchie-übergreifende Diskussions- uns konstruktive Feedbackkultur; Motivation und Selbststeuerung aktivieren; klare Zielvorgaben aufstellen; Prävention und Begleitung bei Problemen und Konflikten.

    Uhrzeit: 09:00-17:00 Uhr

    Ort: Chemnitz

    Veranstalter: Weiterbildungszentrum ADMEDIA

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: info@weiterbildungszentrum.de oder  0371 / 43254-66

  • Mi
    01
    Jul
    2020
    Freckenhorst (Warendorf)

    Sie lernen, wie Sie ganz einfach Druckpunkte an den Fingerkuppen, im Gesicht und an den Füßen aktivieren, um Ihre Atembewegung in speziellen Körperregionen anzuregen. So fördern Sie dort Ihr Atem- und Empfindungsbewusstsein. Unsere Finger, Füße und unser

    Gesicht haben wir immer mit dabei! Sie benötigen keine anderen Hilfsmittel, um schneller zu entspannen, gelassener zu reagieren oder sich wieder wach und frisch zu fühlen. Auch wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie durch zu viele Ablenkungen leicht aus dem Gleichgewicht geraten, helfen die Druckpunkte, wieder schnell in Ihre Mitte zu kommen und mehr Energie zu spüren. Verkrampfungen der Atemmuskulatur werden gelöst, so manche Ängste und Panikattacken gelindert und Schlafstörungen vermindert Natürlich ist es wie immer beim Erlernen von Neuem notwendig und wichtig, eine Zeitlang den „Erfahrbaren Atem nach Prof. Ilse Middendorf®“ zu üben, damit die erwünschte Wirkung eintritt, doch dann hält diese ein Leben lang.

    * Informieren Sie sich auch über das aktuelle Buch von Veronika Langguth „Atmen Sie sich gesund - mit Finger-Druckpunkten den heilsamen Atem aktivieren“ im Irisana Verlag, 10,00 EUR oder handsigniert von der Autorin.

    Uhrzeit: 17:00 - 18:30 Uhr

    Ort: Freckenhorst (Warendorf)

    Teilnahmegebühr: 8,00 EUR

    Ansprechpartner: Karin Ziaja und Margret Buck, Tel: 02581 9458-229, Mail: buck-ma@bistum-muenster.de

    Nach Ihrer Online-Anmeldung erhalten Sie per Mail einen Link, mit dem Sie über jeden Internetbrowser in den virtuellen Konferenzraum von zoom eintreten können. Hierzu benötigen Sie lediglich noch eine Kamera und ein Mikrofon an Ihrem Gerät. Das Forum ist ein mit einem Passwort geschützter Raum, zu dem nur die Teilnehmenden des jeweiligen Seminars Zugang haben. Das Seminargespräch wird nicht aufgezeichnet. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit der Nutzung und den Bedingungen von zoom einverstanden. Die Kosten betragen 8,- Euro und werden im Anschluss an das Seminar über das Sepa-Lastschriftmandat eingezogen.

    Eine Anmeldung zu Online-Seminaren ist ausschließlich über das Anmeldeformular dieses Kurses auf unserer Homepage möglich.

    Nicht in Anspruch genommene Leistungen können nicht erstattet werden.

     

  • Mi
    01
    Jul
    2020
    Do
    02
    Jul
    2020
    Chemnitz

    Ziele:

    • Grundlagen erfolgreicher Gesprächsführung, insbesondere bei Beschwerden und Konflikten
    • Einfluss der eigenen Einstellung sowie persönlicher Wahrnehmungs- und Verhaltensmuster auf den Verlauf von schwierigen Gesprächen erkennen
    • Über Übungen und Praxisbeispiele auf heikle Gespräche und schwierige Situationen erfolgreich vorbereiten
    • praxiserprobte Methoden und Werkzeuge sowie Tipps für gezieltes Einsetzen in Ihrem Alltag
    • Ihr Gegenüber schnell einschätzen und dementsprechend (re-)agieren

    Inhalte:

    • Kommunikationsgrundlagen und Konfliktmechanismen
    • Kundenarten und Kundentypenbesser kennen- und einschätzen
    • (non-) verbales Verhalten bei Beschwerden und Reklamationen
    • Probleme konstruktiv lösen
    • konstruktive und destruktive Formulierungen bei sich und anderen wahrnehmen
    • De-Eskalierendes Verhalten und passende Formulierungen, live und am Telefon
    • Einfluss der eigenen Einstellung und Wahrnehmungs-/ Verhaltensmuster auf den Gesprächsverlauf
    • Übungsbeispiele aus der Praxis

    Uhrzeit: 09:00-17:00 Uhr

    Ort: Chemnitz

    Veranstalter: Weiterbildungszentrum ADMEDIA

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: info@weiterbildungszentrum.de oder  0371 / 43254-66

  • Sa
    04
    Jul
    2020
    Berlin

    Nach der Methode „Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®“

    Der Begriff des „Burnout“ hat sich zunehmend zu einem Modewort entwickelt. Doch woran erkennen wir eigentlich, ob wir nicht bereits kurz vor dem völligen Ausgebrannt-sein stehen? Denn es trifft in der Regel höchst motivierte, engagierte Menschen, und im Zuge der täglichen unmerklich überhand nehmenden Herausforderungen achten wir häufig nicht auf die frühen Signale, die sich weit vor dem „richtigen“ Burnout ankündigen.

    Lernziele: In diesem Seminar lernen Sie, wie

    • und woran Sie die ersten Anzeichen für Burn- out erkennen können
    • Sie rechtzeitig vielfältige Ressourcen entwickeln, um einem weiteren Fortschreiten der Stress-Symptome mit allen abträglichen Auswirkungen entgegenzutreten
    • und mit welchen Mitteln Sie die Notbremse ziehen können, wenn Sie sich bereits in fortgeschrittenen Stadien der Stressspirale befinden
    • Sie über körperliche und mentale Trainingsmethoden inmitten der alltäglichen Anforderungsspirale „Minipausen“ einbauen
    • Sie Ihre beruflichen und privaten Anforderungen besser ausbalancieren
    • Sie letztlich an Gelassenheit, Wohlgefühl und positiver Ausstrahlung gewinnen und somit Lebensqualität und Lebensfreude steigern

    Trainingsinhalte:

    • Die ersten drei Stufen, der "Normalbereich": Freude, Motivation und Engagement
    • Die 4. - 6. Stufe, der Verlust an Selbstkontrolle: Lassen Sie sich Feedbacks geben!
    • Die 7. - 9. Stufe, Verlust an Unterscheidungsvermögen: jetzt wird es wirklich gefährlich und Hilfe von außen ist gefragt!
    • Die 10. - 12. Stufe, nichts geht mehr: der Notfallkoffer!

    Und: Sie ...

    • nehmen den Einfluss körperlicher Verfassung auf Denken und Handeln bewusst wahr.
    • erschließen Energiequellen und Ressourcen: körperlich, geistig, psychisch und sozial.
    • erhalten Tipps zur kurz- und langfristigen Stressbewältigung (Dis- und Eu-Stress).
    • lernen mehr über selbstsicheres und gelassenes (Re-)agieren und Grenzen setzen bei Zeitdruck, Ärger, Ängsten oder Ungeduld.
    • erfahren Atem- und mentale Übungen zumLoslassen und Abschalten, zur Entspannungund Vitalisierungsowie zur Erhöhung der allgemeinen Widerstandskraft.
    • arbeiten mit Praxisbeispielen und stellen einen Aktionsplan auf.

    Zielgruppe: Alle, die eine praktische Anleitung erhalten möchten, um über gekonntes Selbstmanagement Stress-Situationen besser zu bewältigen und so letztlich rechtzeitig einem Burn-out entgegenzusteuern

    Bitte dicke Socken mitbringen und lockere Kleidung anziehen oder mitbringen !

    Uhrzeit: 9:30 Uhr - 13:00 Uhr und 14:30 Uhr - 17:30 Uhr

    Kosten: 180,00 EUR + 19 % MwSt. inklusive Getränke und Snacks

    Ort: Ilse-Middendorf-Institut

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: 030-84 72 27 00 oder per Kontaktformular

    Zur Anmeldung

  • Mi
    09
    Sep
    2020
    Bielefeld

    In der heutigen Berufswelt mit ständig wachsenden Herausforderungen einer beschleunigten, vernetzten Kommunikationskultur wird es immer schwieriger, den ganzen Tag hinweg Energie zu bewahren und die nötige Konzentrationskraft zu entwickeln. Selbst am Abend fällt es nicht leicht, die Probleme des Tages loszulassen und Entspannung zu finden. Ein zügiges Ein- und erholsames Durchschlafen wird vielfach durch rotierende Gedanken verhindert. Infolge dessen leiden nicht nur Gesundheit, sondern letztlich auch berufliche Kompetenz und Akzeptanz.

    Ort: Bielefeld

    Veranstalter: IHK-Akademie

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: Annemarie.Teichgraeber@ihk-akademie.de oder 0521 554-125

  • Do
    10
    Sep
    2020
    Bielefeld
    Besser Ziele erreichen via „Geduldmuskeltraining“!

    Die Vorteile von Geduld, produktives Warten lernen, achtsam mit sich selbst umgehen, erste Anzeichen von Ungeduld erkennen, vom Zeitdruck befreien, Denkmustern auf die Spur kommen, Gelassenheit und Ruhe üben, über Loslassen besser Ziele erreichenIn unserer heutigen schnelllebigen Zeit mit der Möglichkeit einer sofortigen Bedürfnisbefriedigung sind wir es gar nicht mehr gewohnt, zu warten. Essen, Kleidung, Gebrauchsgegenstände liegen in Supermarktketten und Warenhäusern zum Zugreifen  bereit, sind mit einem Mausklick erhältlich oder fliegen uns buchstäblich ins Haus. Anders steht es mit der Zielerreichung: sei es bei der Umsetzung von guten Vorsätzen, in der Warteschlange, im Stau, in langatmigen Konferenzen, längeren Projekten oder gar bei Heilungsprozessen von Krankheiten oder Unfallfolgen.

    Doch Geduld ist erlernbar und trainierbar! Lernen Sie in diesem Seminar, Ihren „Geduldmuskel“ über tägliche einfache und schnell umsetzbare Achtsamkeits- und Wahrnehmungsübungen zu trainieren, die auch noch Spaß machen und in jeder Hinsicht zu Ihrem beruflichen und privaten Erfolg beitragen.

    Zielsetzung: 

    • Sie lernen, auch bei zeitaufwändigen Projekten einen langen Atem zu bewahren
    • erfahren mehr Gesundheit, Freude und Lebensqualität über Achtsamkeitsübungen
    • erleben, dass Selbstdisziplin und Selbstkontrolle gar nicht so schwer sind
    • lernen zu akzeptieren und zu ertragen, dass manche Dinge viel Zeit brauchen
    • erfahren, wie Sie sich von Zeitdruck, Dis-Stress und Selbstvorwürfen befreien können
    • lernen Ihre individuellen Geduldmuskelspielarten kennen und anwenden
    • bauen Gelassenheit, Loslassen, Abschalten und innere Ruhezonen gezielt in Ihren Alltag ein

     Inhalt:

    • Vorteile und Nachteile von Geduld - und Ungeduld
    • Selbsterkennung und Selbstakzeptanz: weg von abträglichem Wettbewerbs- und Konkurrenzdenken und hin zur Würdigung und zielbewussten Umsetzung Ihrer eigenen wertvollen Fähigkeiten
    • Erkennen der ersten Anzeichen von Stress und Selbstdruck
    • Denk- und Gewohnheitsmustern auf die Spur kommen
    • Zielerreichung über umsichtige Planung und Einbauen von Teilschritten und Pufferzonen
    • Wartezeiten sinnvoll und gewinnbringend nutzen
    • Ihr persönliches Geduldsmuskeltraining: Achtsamkeits-, Atem und mentale Übungen für das Leben im „im Hier und Jetzt"

     Zielgruppe:Alle, die über alltagstaugliche Übungen lernen möchten, sich in Geduld zu üben, achtsamer mit sich selbst und anderen umzugehen und über besseres Selbstmanagement Stress- und Druck-Situationen vorzubeugen und so besser ihre Ziele erreichen

     Methodik:Trainerinput, Gruppendiskussion, Einzel-, Partner-und Gruppenarbeit, Achtsamkeitsübungen und „Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®“ mit Atem- und mentalen Übungen, Praxisbeispiele, Aktionsplan

    Bitte: dicke Socken mitbringen und lockere Kleidung anziehen oder mitbringen!

    Ort: Bielefeld

    Weitere Informationen zum Seminar:  IHK-Akademie

    Anmeldung unter: Annemarie.Teichgraeber@ihk-akademie.de oder 0521 554-125

  • Do
    17
    Sep
    2020
    Berlin

    ACHTUNG: Um die Corona-Hygieneregeln berücksichtigen zu können, findet der Vortag in einer neuen Location statt!

    Können Sie gut entspannen? Abends abschalten und loslassen? Tief und erholsam schlafen? Ohne Rücken- und Nackenschmerzen mit Elan Ihren Alltag bewältigen?

    Jeder Gedanke, jedes Gefühl beeinflusst die Art wie Sie atmen! Die Qualität des Atmens bestimmt unsere Lebensqualität. Erleben Sie, wie Sie sich mitten im Alltag atem- und empfindungsbewusster bewegen, gelassener, energie- und freudvoller leben, sich besser im Griff haben und mehr auf Ihre innere Stimme - den inneren Arzt - hören. Der Weg des Erfahrbaren Atems umschließt sowohl Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung als auch Selbsthilfe.

    Fördern Sie das, was heil ist - und das Kranke und Leidvolle fällt ab wie ein verwelktes Blatt.

    Ort: Samuel-Hahnemann-Schule, Colditzstraße 34-36, 12099 Berlin-Tempelhof, 4. OG. Raum A/B

    Uhrzeit: 19:00 - 20:30 Uhr

    Kosten: Mitglieder kostenfrei, Gäste: 6 €

    Anmeldung und Info: Biochemischer Verein Groß-Berlin e.V. I info@biochemischerverein.de I www.biochemischerverein.de I 204 45 99

  • Mi
    30
    Sep
    2020
    Berlin

    Erleben Sie, wie Sie besser zu sich selbst kommen, energievoll, gelassen und schmerzfreier leben und erholsam schlafen.

    Uhrzeit: 18:00 - 20:00 Uhr

    Ort: Villa Mittelhof, 2.OG., Königstr. 42-43, 14163 Berlin

    Kosten: 5 €

    Anmeldung und Info: selbsthilfe@mittalhof.org I www.mittelhof.org I 80 19 75-14

     

  • Di
    13
    Okt
    2020
    Berlin

    Veranstaltung im Rahmen der „Woche der seelischen Gesundheit“ vom 10.- 20. Oktober in Berlin.

    Live und auf Youtube!

    Link zum Live-Stream:

    >>YouTube-Kanal der Villa Mittelhof

    Covid 19 und Folgen bestimmen unser gesamtes (Zusammen-) Leben und insbesondere  unseren sozialen Zusammenhalt - tief bis ins Privatleben hinein. Nicht nur durch das Tragen  einer Maske oder nach überstandener Erkrankung  realisieren wir, wie wichtig das Atmen ist!
    Wie können wir unsere Atemorgane und unseren gesamten Organismus stabilisieren? Wie können wir Bakterien und Viren standhalten und den Mut nicht verlieren in einem Klima, das häufig von Angst geprägt ist? Doch Ängste schwächen unser Immunsystem!

    Stärken wir also unseren Mutund unsere Widerstandskraft über bewusstes heilsames Atmen!
    Über den „Erfahrbaren Atem nach Prof. Ilse Middendorf®“ lernen wir einfache Übungen kennen, die uns helfen:

    • Angst und Panik zu bewältigen
    • unsere Resilienz zu stärken
    • im (Selbst- und Ur-) Vertrauen Ungewissheit  und Unsicherheit besser zu ertragen
    • schneller wieder in die Balance - in unsere Mitte - zu kommen
    • mit dem Gedankenkreisen klarzukommen - insbesondere bei Schlafstörungen
    • und schließlich unsere Einheit von Körper, Seele, Psyche und Geist als Gesamtkunstwerk zu würdigen!

    Diese Veranstaltung findet als kleine Präsenzveranstaltung unter Beachtung der Corona-Schutzmaßnahmen vor Ort statt. Gleichzeitig wird gestreamt, d.h. die Seminarleiterin/der Vortrag wird gefilmt und  auf unserem Youtube-Kanal live übertragen.

    Uhrzeit: 18:00 - 19:30 Uhr

    Ort: Villa Mittelhof

    Anmeldung: Tel.: 030 / 80 19 75 14 oder selbsthilfe@mittelhof.org

    Die Veranstaltung ist kostenfrei! 

  • Sa
    24
    Okt
    2020
    So
    25
    Okt
    2020
    Hamburg

    Der Erfahrbare Atem ist keine Atemtechnik, sondern es wird die natürliche Atembewegung beobachtet, ohne sie über Wille oder Einsatz zu beeinflussen. Dadurch werden sich die Übenden ihrer individuellen Atembewegung bewusster. Über Dehnungen, Druckpunkte, Vokalatemübungen und Bewegungen aus dem Atem lernen sie, sich von Verspannungen zu befreien und in psycho-physischer Balance zu bleiben. Sie entwickeln ein intensiviertes Körper- und Empfindungsbewusstsein und lernen sich selbst besser kennen. Die Übungen können unmittelbar in den täglichen Arbeitsalltag umgesetzt werden.

    Details & Ort: Verband Physikalische Therapie Hamburg

    Weitere Informationen und Anmeldung: Tel: 040 / 24 55 90 oder schnoor@vtp-hh-sh.de

  • Do
    29
    Okt
    2020
    Do
    26
    Nov
    2020
    Minden

    In der heutigen Berufswelt mit ständig wachsenden Herausforderungen einer beschleunigten, vernetzten Kommunikationskultur wird es immer schwieriger, den ganzen Tag hinweg Energie zu bewahren und die nötige Konzentrationskraft zu entwickeln. Selbst am Abend fällt es nicht leicht, die Probleme des Tages loszulassen und Entspannung zu finden. Ein zügiges Ein- und erholsames Durchschlafen wird vielfach durch rotierende Gedanken verhindert. Infolge dessen leiden nicht nur Gesundheit, sondern letztlich auch berufliche Kompetenz und Akzeptanz.

    Durch Blended Learning (integriertes Lernen) werden die Vorteile von Präsenzveranstaltung und E-Learning kombiniert. So erhalten Sie nach Ihrer Teilnahme im Präsenzseminar bereits einen Monat später die Möglichkeit, über das Online-Seminar das Gelernte zu vertiefen.

    Max. Teilnehmerzahl: 11 Personen

    Ort: Minden

    Termininformation:

    Präsenzseminar: Donnerstag, 29.10.2020, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

    Online-Seminar: Donnerstag, 26.11.2020, 17.00 Uhr - 18.30 Uhr

    Veranstalter: IHK-Akademie 

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: Annemarie.Teichgraeber@ihk-akademie.de oder 0521 554-125

  • Sa
    07
    Nov
    2020
    Berlin

    Nach der Methode „Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®“

    Der Begriff des „Burnout“ hat sich zunehmend zu einem Modewort entwickelt. Doch woran erkennen wir eigentlich, ob wir nicht bereits kurz vor dem völligen Ausgebrannt-sein stehen? Denn es trifft in der Regel höchst motivierte, engagierte Menschen, und im Zuge der täglichen unmerklich überhand nehmenden Herausforderungen achten wir häufig nicht auf die frühen Signale, die sich weit vor dem „richtigen“ Burnout ankündigen.

    Lernziele: In diesem Seminar lernen Sie, wie

    • und woran Sie die ersten Anzeichen für Burn- out erkennen können
    • Sie rechtzeitig vielfältige Ressourcen entwickeln, um einem weiteren Fortschreiten der Stress-Symptome mit allen abträglichen Auswirkungen entgegenzutreten
    • und mit welchen Mitteln Sie die Notbremse ziehen können, wenn Sie sich bereits in fortgeschrittenen Stadien der Stressspirale befinden
    • Sie über körperliche und mentale Trainingsmethoden inmitten der alltäglichen Anforderungsspirale „Minipausen“ einbauen
    • Sie Ihre beruflichen und privaten Anforderungen besser ausbalancieren
    • Sie letztlich an Gelassenheit, Wohlgefühl und positiver Ausstrahlung gewinnen und somit Lebensqualität und Lebensfreude steigern

    Trainingsinhalte:

    • Die ersten drei Stufen, der "Normalbereich": Freude, Motivation und Engagement
    • Die 4. - 6. Stufe, der Verlust an Selbstkontrolle: Lassen Sie sich Feedbacks geben!
    • Die 7. - 9. Stufe, Verlust an Unterscheidungsvermögen: jetzt wird es wirklich gefährlich und Hilfe von außen ist gefragt!
    • Die 10. - 12. Stufe, nichts geht mehr: der Notfallkoffer!

    Und: Sie ...

    • nehmen den Einfluss körperlicher Verfassung auf Denken und Handeln bewusst wahr.
    • erschließen Energiequellen und Ressourcen: körperlich, geistig, psychisch und sozial.
    • erhalten Tipps zur kurz- und langfristigen Stressbewältigung (Dis- und Eu-Stress).
    • lernen mehr über selbstsicheres und gelassenes (Re-)agieren und Grenzen setzen bei Zeitdruck, Ärger, Ängsten oder Ungeduld.
    • erfahren Atem- und mentale Übungen zumLoslassen und Abschalten, zur Entspannungund Vitalisierungsowie zur Erhöhung der allgemeinen Widerstandskraft.
    • arbeiten mit Praxisbeispielen und stellen einen Aktionsplan auf.

    Zielgruppe: Alle, die eine praktische Anleitung erhalten möchten, um über gekonntes Selbstmanagement Stress-Situationen besser zu bewältigen und so letztlich rechtzeitig einem Burn-out entgegenzusteuern

    Bitte dicke Socken mitbringen und lockere Kleidung anziehen oder mitbringen !

    Uhrzeit: 9:30 Uhr - 13:00 Uhr und 14:30 Uhr - 17:30 Uhr

    Kosten: 180,00 EUR + 19 % MwSt. inklusive Getränke und Snacks

    Ort: Ilse-Middendorf-Institut

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: 030-84 72 27 00 oder per Kontaktformular

    Zur Anmeldung

  • Di
    10
    Nov
    2020
    Mi
    11
    Nov
    2020
    Chemnitz

    In der heutigen Berufswelt mit ständig wachsenden Herausforderungen einer beschleunigten, vernetzten Kommunikationskultur wird es immer schwieriger, den ganzen Tag hinweg Energie zu bewahren und die nötige Konzentrationskraft zu entwickeln. Abends fällt es oft nicht leicht, die Probleme des Tages loszulassen und Entspannung zu finden. Ein zügiges Ein- und erholsames Durchschlafen wird vielfach durch rotierende Gedanken verhindert. Infolge dessen leiden nicht nur Gesundheit, sondern letztlich auch berufliche Kompetenz und Akzeptanz.

    Ziele:

    Fähigkeiten zur besseren Bewältigung von Belastungssituationen; Stress mit Menschen und Dingen mit Selbstfürsorge managen;über körperliche und mentale Trainingsmethoden inmitten der alltäglichen Anforderungsspirale „Minipausen“ einbauen; WorkLife-Balance; Gelassenheit, Wohlgefühl und Lebensqualität; positive Ausstrahlung.

    Inhalt:

    Dis- und Eu-Stress; Energiequellen und Ressourcen: körperlich, geistig, psychisch, sozial;  Einfluss körperlicher Verfassung auf Denken und Handeln; körperliche und geistige Flexibilität; Konzentrationskraft und Kreativität; ruhiges und gelassenes (Re-) agieren;  Tipps bei Ärger, Ungeduld oder Ängsten; kurz - und langfristige Entspannung und Vitalisierung; besser loslassen und abschalten; die Stressspirale, Erhöhung der Widerstandskraft und Resilienz.

    Uhrzeit: 09:00-17:00 Uhr

    Ort: Chemnitz

    Veranstalter: Weiterbildungszentrum ADMEDIA

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: info@weiterbildungszentrum.de oder  0371 / 43254-66

  • Sa
    14
    Nov
    2020
    Berlin

    Erleben Sie, wie Sie besser zu sich selbst kommen, energievoll, gelassen und schmerzfreier leben und erholsam schlafen.

    Uhrzeit: 15:00 - 19:00 Uhr

    Ort: Villa Mittelhof, Bewegungsraum in der Kita, Königstr. 42-43, 14163 Berlin

    Kosten: 10 €

    Anmeldung und Info: selbsthilfe@mittalhof.org I www.mittelhof.org I 80 19 75-14

    Möchten Sie gern wieder besser zu sich selbst kommen, energievoll, gelassen und schmerzfreier leben und erholsam schlafen? Jeder Gedanke, jedes Gefühl beeinflusst die Art wie Sie atmen!

    Die Qualität des Atmens bestimmt unsere Lebensqualität. Erleben Sie, wie Sie sich mitten im Alltag atem- und empfindungsbewusster bewegen, energie- und freudvoller leben, sich besser im Griff haben und mehr auf Ihre innere Stimme - den inneren Arzt - hören. Der Weg des Erfahrbaren Atems umschließt sowohl Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung als auch Selbsthilfe.

    Fördern Sie das, was heil ist - und das Kranke und Leidvolle fällt ab wie ein verwelktes Blatt.

  • Di
    17
    Nov
    2020
    Bielefeld

    Die Kunst der gekonnten Selbstdarstellung – zunehmend als Impression Management bezeichnet - ist heutzutage ein besonders aktuelles Thema. Speziell in geschäftlichen Kontakten gilt eine gelungene Selbstpräsentation als unabdingbar, ob live, am Telefon oder in Videokonferenzen. Sich selbst präsent zu fühlen, und somit auch von anderen als „anwesend“ empfunden zu werden, darf nicht dem Zufall überlassen sein. Die Teilnehmer/-innen erhalten anschauliche Tipps zu Auftreten, Wirkung und Optik sowie zur intraindividuellen Selbstorganisation in Präsentationssituationen aller Art. Praxishinweise zu Präsentationstechniken und Abgrenzungsmöglichkeiten in Stresssituationen runden die Schulung zur bewussten Körperkommunikation ab.

    Ort: Bielefeld

    Veranstalter:  IHK-Akademie

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: Annemarie.Teichgraeber@ihk-akademie.de oder 0521 554-125

  • Mi
    18
    Nov
    2020
    Bielefeld; Ost-Westfalen
    Die Chance für gelungene Beziehungs- und Kommunikationskompetenz

    Weshalb fällt es vielen Menschen so schwer, ein ehrliches Feedback in entspannter Atmosphäre zu geben? Und noch schwerer, es einzufordern oder ohne Widerspruch entgegenzunehmen?
    Wie oft zeigen Mitarbeitende, Kollegen/-innen oder Vorgesetzte inakzeptables Verhalten, wenn eine Leistung nicht gut gelungen ist. Damit ein Feedbackgespräch auf beiden Seiten den gewünschten Erfolg erzielt, ist es wichtig zu wissen, wie Sie sich selber sehen und wie Sie auf andere wirken. Denn das beeinflusst ihr Fremdbild und damit die Qualität Ihrer Beziehungen wie auch Ihren beruflichen und privaten Erfolg.

    Uhrzeit: 09:00-17:00 Uhr

    Ort: Bielefeld

    Veranstalter: IHK Akademie

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: Annemarie.Teichgraeber@ihk-akademie.de oder 0521 554-125

  • Sa
    05
    Dez
    2020
    Berlin

    Über „Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®“ authentisch auftreten und überzeugend wirken
    Individuelle Analyse der Körpersprache / Verbindung von Sprache und Körpersprache (er-)leben / Non- verbale Signale: Deutungsmöglichkeiten und Missverständnisse / Die “Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®”: „Rhetorik von innen nach außen“ / Meine Wirkung auf andere / Wellness im Gespräch: Tipps und Tricks bei Stress, Ärger oder Lampenfieber / Die Distanzzonen: „Raum-Management“ /  Emotionale Intelligenz üben…

    Uhrzeit: 09:30-13:00 und 14:30-17:30

    Ort: Ilse-Middendorf-Institut

    Seminargebühren: € 150,00 + 19 % MwSt. inkl. Pausengetränke und Snacks

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: 030-84 72 27 00 oder per Kontaktformular

    Zur Anmeldung

  • Sa
    06
    Feb
    2021
    Berlin

    - mit dem Erfahrbaren Atem und mentalem Training -

    Covid 19 und Folgen bestimmen unser gesamtes (Zusammen-) Leben und insbesondere  unseren sozialen Zusammenhalt – tief bis ins Privatleben hinein. Nicht nur durch das Tragen  einer Maske oder nach überstandener Erkrankung  realisieren wir, wie wichtig das Atmen ist. Wie können wir unsere Atemorgane und unseren gesamten Organismus stabilisieren? Wie können wir Bakterien und Viren standhalten und den Mut nicht verlieren in einem Klima, das vielfach von Angst geprägt ist?

    Ängste schwächen unser Immunsystem! Stärken wir unseren Mut und unsere Widerstandskraft über bewusstes heilsames Atmen und konstruktive Lenkung unserer Gedanken. Über den „Erfahrbaren Atem nach Prof. Ilse Middendorf®“ und mentalem Training lernen wir einfache Übungen kennen, die uns helfen:

    • Angst und Panik zu bewältigen und unsere Resilienz zu stärken
    • im (Selbst- und Ur-) Vertrauen Ungewissheit und Unsicherheit besser zu ertragen
    • schneller wieder in die Balance – in unsere Mitte – zu kommen
    • mit dem Gedankenkreisen klarzukommen – insbesondere bei Schlafstörungen
    • und schließlich unsere Einheit von Körper, Seele, Psyche und Geist als „Gesamtkunstwerk“ zu würdigen!

    Atmen für mehr Mut - trotzen Sie der Krise und stärken Sie Ihre Gesundheit!

    Uhrzeit: 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Ort: Ilse-Middendorf-Institut

    Seminargebühren:  € 195,00 + 19 % MwSt. inkl. Pausengetränke und Snacks.

    Bitte dicke Socken mitbringen und lockere Kleidung anziehen oder mitbringen!

     

    Jetzt anmelden!

    Leave this field blank

  • Mo
    08
    Feb
    2021
    Di
    09
    Feb
    2021
    Chemnitz

    Persönliche Weiterentwicklung, die Ihnen Zeit und Geld spart. Im Spannungsfeld unterschiedlichster Ansprüche und Interessen: Klarheit über Ihren Stellenwert  für Ihr Unternehmen sowie Ihre eigenen Wünsche und Ziele. Potentiale erkennen und künftig aktiver gestalten. Selbstwahrnehmung optimieren; Gegenüber besser einschätzen. Handlungsspielraum erweitern. Wirkung in unterschiedlichen Kommunikationssituationen erhöhen, insbesondere bei  Stress und in Krisen.

    Ziele:

    • Selbstcoachingtools und -strategien kennen und anwenden lernen
    • selbstreflektiertes Wahrnehmen und Handeln
    • Umgang mit anderen optimal gestalten
    • souveräner auftreten und gezielter Entscheidungen treffen
    • proaktiv handeln und effizient Ziele erreichen
    • individuelles Feedback

    Inhalt:

    • Kontakt- und Beziehungsmuster sowie Verhaltensantreiber
    • Symbol-,  Wunder- oder Vorbildfrage
    • Zugang zum Unterbewussten: die Cahier-Methode, Meditation, Selbst- und Fremdbild
    • schriftliche Selbstreflektion
    • Achtsamkeit üben
    • Stress und Krisenbewältigung
    • reflektierte Selbststeuerung und souveränes Auftreten

    Uhrzeit: 09:00-17:00 Uhr

    Ort: Chemnitz

    Veranstalter: Weiterbildungszentrum ADMEDIA

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: info@weiterbildungszentrum.de oder  0371 / 43254-66

  • Sa
    13
    Feb
    2021
    Berlin

    Mit Stimm- und Sprechübungen und  Übungsweisen aus der Vokalraumarbeit mit dem Erfahrbaren Atem

    Sicher mussten und müssen Sie in diesen besonderen Monaten in der direkten Kommunikation mit Maske mehr als sonst um eine Wiederholung des Gesagten bitten. Das Sprechen durch die Maske fordert uns heraus, deutlicher zu artikulieren und unsere Lautstärke zu erhöhen. Darüber hinaus ist es vielfach schwierig, insbesondere  mit Maske genug Luft zu bekommen und ausreichend durchzuatmen.

    In diesem Seminar geht es nicht nur um lautes, deutliches und verständliches Sprechen, sondern auch darum, wie wir mit unserem Atemfluss so ökonomisch umgehen, dass das Sprechen nicht anstrengend ist, sondern ganz im Gegenteil zu einem angenehmen Wohlgefühl im Körper führt. Dadurch hebt sich unsere Stimmung, unser Gestimmtsein, was sich wiederum unweigerlich auf unser Gegenüber überträgt.

    Über einfache Übungen lernen Sie, die Gesamtheit von Atem, Stimme und Sprechen als persönliche Ausweitung  Ihrer Wahrnehmung,  ja sogar Ihres gesamten Lebensgefühls im Sinne einer authentischen Persönlichkeitsentwicklung zu erleben.

    Uhrzeit: 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Ort: Ilse-Middendorf-Institut

    Seminargebühren:  € 195,00 + 19 % MwSt. inkl. Pausengetränke und Snacks.

    Bitte dicke Socken mitbringen und lockere Kleidung anziehen oder mitbringen!

     

    Jetzt anmelden!

    Leave this field blank

  • Mi
    17
    Feb
    2021
    19 - 21:00überall

    Kostenfreier Erlebnisabend im Live- Stream:

    Kostenfreier Erlebnisabend im Live- Stream: “Wie bitte? Gut atmen und deutlich sprechen – auch mit Maske!”
     

    "Wie bitte? Gut atmen und deutlich sprechen - auch mit Maske!"
    - Mit Stimm- und Sprechübungen -

    Geht es Dir auch so:

    • Du findest es mühselig, mit Maske zu sprechen?
    • Du ertappst dich dabei, dass Du nicht gut atmest?
    • Du wirst aufgefordert, das Gesagte zu wiederholen und musst ebenfalls darum bitten?

    Das Sprechen durch die Maske fordert uns tatsächlich heraus, deutlicher zu artikulieren und unsere Lautstärke zu erhöhen. Doch wie gelingt uns das ohne Anstrengung? Wie bekommen wir ausreichend Luft?  Hältst Du sogar öfter die Luft an?

    In diesem Vortrag erläutert die Atemexpertin Veronika Langguth, was das Atmen und Sprechen in unserem Leben generell für unsere Kommunikation mit uns selbst und anderen bedeutet, in physischer, psychischer und sozialer Hinsicht. Du erlebst an einigen praktischen Beispielen, welche Möglichkeiten sich dir bieten, dich über bewusstes Atmen und Sprechen tatsächlich gesund und kraftvoll zu fühlen – und das auch mit Maske!

    Datum: 17. Februar 2021

    Uhrzeit: 19:00-21:00 Uhr

    Ort: überall

    Veranstalter /Anmeldung: Frankfurter Ring: https://frankfurter-ring.de/referenten/veronika-langguth

    Seminargebühren:  kostenfrei

    Hast Du Lust, im Anschluss noch mehr zu diesem aktuellen Thema zu erfahren?

    Workshop im Live-Stream am Sonntag, 28. Februar 2021

    Im Tagesworkshop mit Veronika Langguth geht es nicht nur um lautes, deutliches und verständliches Sprechen, sondern auch darum, wie Du mit Deinem Atemfluss so ökonomisch umgehst, dass das Sprechen nicht anstrengend ist, sondern Freude macht und zu einem gesteigerten Wohlgefühl im Körper führt.

    Deine Empfindungsfähigkeit vertieft sich, Deine Widerstandskraft und Deine Resilienz intensivieren sich. Du immunisierst Dich nicht nur gegenüber Viren & Co., sondern auch gegenüber dem Einfluss destruktiver Gedanken und Glaubenssätze von Dir sowie von anderen.

    Du erfährst darüber hinaus, dass die Herausforderung des Sprechens mit Maske Dir sogar Vorteile bietet! Du kannst Fragen stellen und Deine speziellen Wünsche mit einbringen.
    Das Resultat:

    • Du fühlst Dich superwohl in Deinem Körper, Deine Stimmung hebt sich, und das überträgt sich unweigerlich auf Dein Gegenüber
    • Du erlebst über einfache Übungen, wie die Gesamtheit von Atem, Stimme und Sprechen Dein Empfindungsbewusstsein und Deine generelle Wahrnehmung erhöht
    • Du erlebst Kommunikation als eine positive Möglichkeit, Dein gesamtes Lebensgefühl, Deine Lebensqualität zu steigern
    • Und Du kommunizierst freudiger und empathischer und kannst viel besser auf Dein Gegenüber eingehen – und umgekehrt!

    Datum: Sonntag, 28. Februar 2021

    Uhrzeit: 10:00 - 17:30 Uhr

    Ort: überall

    Veranstalter /Anmeldung: Frankfurter Ring: https://frankfurter-ring.de/referenten/veronika-langguth

  • Sa
    20
    Feb
    2021
    Berlin

    Mit Übungen aus dem Erfahrbaren Atem inklusive Geruchstraining

    Jede Infektion hinterlässt mehr oder weniger unangenehme Nachwirkungen. Mittlerweile ist uns bekannt, dass insbesondere Erkrankungen mit Covid-19 lang andauernde physische und psychische Spuren aufzeigen können. So schwindet vielfach der Geruchs- und Geschmackssinn. Da Atem, Geruchssinn und Bewusstsein miteinander korrelieren, erleben Sie in diesem Seminar durch ein spezielles Geruchstraining, Ihren (beeinträchtigten) Geruchs- und Geschmackssinn zu schärfen. Auch wenn Sie nicht erkrankt sein sollten, erfahren Sie hierdurch eine erhebliche Steigerung Ihrer Lebensqualität.

    Uhrzeit: 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Ort: Ilse-Middendorf-Institut

    Seminargebühren:  € 195,00 + 19 % MwSt. inkl. Pausengetränke und Snacks.

    Bitte dicke Socken mitbringen und lockere Kleidung anziehen oder mitbringen!

     

    Jetzt anmelden!

    Leave this field blank

  • Sa
    27
    Feb
    2021
    Berlin

    Ein Stressbewältigungsseminar – nach der Methode „Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®

    Der Begriff des „Burnout“ hat sich zunehmend zu einem Modewort entwickelt. Doch woran erkennen Sie eigentlich, ob Sie nicht bereits kurz vor dem völligen Ausgebrannt-sein stehen? Denn es trifft in der Regel höchst motivierte, engagierte Menschen, und im Zuge der täglichen unmerklich überhand nehmenden Herausforderungen achten wir häufig nicht auf die frühen Signale, die sich weit vor dem „richtigen“ endgültigen Burnout ankündigen: die 12 Stufen bis hin zum Burnout!

    Ziele: In diesem Seminar lernen Sie, wie

    • und woran Sie die ersten Anzeichen für Burn- out erkennen können
    • Sie rechtzeitig vielfältige Ressourcen entwickeln, um einem weiteren Fortschreiten der Stress-Symptome mit allen abträglichen Auswirkungen entgegenzutreten
    • und mit welchen Mitteln Sie die Notbremse ziehen können, wenn Sie sich bereits in fortgeschrittenen Stadien der Stressspirale befinden
    • Sie über körperliche und mentale Methoden inmitten der alltäglichen Anforderungsspirale „Minipausen“ einbauen
    • Sie Ihre beruflichen und privaten Anforderungen besser ausbalancieren
    • Sie letztlich an Gelassenheit, Wohlgefühl und positiver Ausstrahlung gewinnen und somit Lebensqualität und Lebensfreude steigern

    Inhalte:

    • Die ersten drei Stufen, der Normalbereich: Freude, Motivation und Engagement
    • Die 4. bis 6. Stufe, der Verlust an Selbstkontrolle: Lassen Sie sich Feedbacks geben!
    • Die 7. bis 9. Stufe, der Verlust an Unterscheidungsvermögen: jetzt wird es gefährlich und Hilfe von außen ist gefragt
    • Die 10. bis 12. Stufe, nichts geht mehr: der Notfallkoffer!

    Und:

    • Den Einfluss körperlicher Verfassung auf Denken und Handeln bewusst wahrnehmen
    • Erschließen von Energiequellen und Ressourcen: körperlich, geistig, psychisch, sozial
    • Dis- und Eu-Stress: kurz- und langfristige Stressbewältigung
    • Selbstsicheres und gelassenes (Re-)agieren und Grenzen setzen bei Zeitdruck, Ärger, Ängsten oder Ungeduld
    • Atem- und mentale Übungen zum Loslassen und Abschalten, zur Entspannung und Vitalisierung sowie zur Erhöhung der allgemeinen Widerstandskraft
    • Praxisbeispiele und Aktionsplan

    Zielgruppe: Alle, die eine praktische Anleitung erhalten möchten, um über gekonntes Selbstmanagement Stress-Situationen besser zu bewältigen und so letztlich rechtzeitig einem Burn-out entgegenzusteuern

    Uhrzeit: 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Ort: Ilse-Middendorf-Institut

    Seminargebühren:  € 195,00 + 19 % MwSt. inkl. Pausengetränke und Snacks.

    Bitte dicke Socken mitbringen und lockere Kleidung anziehen oder mitbringen!

     

    Jetzt anmelden!

    Leave this field blank

  • So
    28
    Feb
    2021
    überall

    Im Tagesworkshop mit Veronika Langguth geht es nicht nur um lautes, deutliches und verständliches Sprechen, sondern auch darum, wie Du mit Deinem Atemfluss so ökonomisch umgehst, dass das Sprechen nicht anstrengend ist, sondern Freude macht und zu einem gesteigerten Wohlgefühl im Körper führt.

    Online-Seminar: Gut Atmen auch mit Maske! Workshop
    Einfach unten anmelden!

    Deine Empfindungsfähigkeit vertieft sich, Deine Widerstandskraft und Deine Resilienz intensivieren sich. Du immunisierst Dich nicht nur gegenüber Viren & Co., sondern auch gegenüber dem Einfluss destruktiver Gedanken und Glaubenssätze von Dir sowie von anderen.

    Du erfährst darüber hinaus, dass die Herausforderung des Sprechens mit Maske Dir sogar Vorteile bietet! Du kannst Fragen stellen und Deine speziellen Wünsche mit einbringen.

    Das Resultat:

    • Du fühlst Dich superwohl in Deinem Körper, Deine Stimmung hebt sich, und das überträgt sich unweigerlich auf Dein Gegenüber
    • Du erlebst über einfache Übungen, wie die Gesamtheit von Atem, Stimme und Sprechen Dein Empfindungsbewusstsein und Deine generelle Wahrnehmung erhöht
    • Du erlebst Kommunikation als eine positive Möglichkeit, Dein gesamtes Lebensgefühl, Deine Lebensqualität zu steigern
    • Und Du kommunizierst freudiger und empathischer und kannst viel besser auf Dein Gegenüber eingehen – und umgekehrt!

    Datum:Sonntag, 28. Februar 2021

    Uhrzeit: 10 -17.30 Uhr

    Ort: überall

    Veranstalter / Anmeldung:  Frankfurter Ring: https://frankfurter-ring.de/referenten/veronika-langguth

  • So
    07
    Mrz
    2021
    Mo
    08
    Mrz
    2021
    Warendorf-Freckenhorst
    Mit Resilienz, gesundem Atem und mentalen Übungen“ - der „Erfahrbare Atem nach Prof. I. Middendorf®“

    Die Veranstaltung findet im Rahmen der Gesundheitswoche der LVHS - Freckenhorst statt und ist Bestandteil eines 6-tägigen Programms.

    FORUM Gesundheit "Im Zeichen des Regenbogens"

    vom 07.03.2021, 14.30 Uhr - Fr., 12.03.2021, 14.30 Uhr

    Kosten:

    Die Kosten betreffen die Teilnahme für die gesamte Gesundheitswoche vom 07.-12.03.2021 und beinhalten Unterkunft, Bio-Vollverpflegung, Restaurantbesuch, Skripte und Seminarkosten.

    • 340,00 EUR ohne Übernachtung
    • 385,00 EUR im Doppelzimmer
    • 415,00 EUR im Einzelzimmer

    Anmeldung:

    Margret Buck
    Tel.: 02581 94 58 229 oder buck-ma@bistum-muenster.de
  • Mo
    08
    Mrz
    2021
    Di
    09
    Mrz
    2021
    Freckenhorst


    Vortrag von Veronika Langguth: Lebensenergie neu gewinnen! Mit Resilienz, gesundem Atem und mentalen Übungen  - Atmen Sie sich gesund!

     

    www.lvhs-freckenhorst.de

     

    Montag, 08. März 2021

    14.00 – 16.00 h  Vortag & Übungen: Lebensenergie neu gewinnen! Mit Resilienz, gesundem Atem und mentalen Übungen  - Atmen Sie sich gesund!

    Schwerpunkt: “Wie bitte? Gut atmen und deutlich sprechen – auch mit Maske!                                

    Trotz  Maske können wir sorgsam mit unserem Atem umgehen - sodass das Sprechen nicht anstrengend wird, sondern Freude macht und zu einem gesteigerten Wohlgefühl im Körper führt. Die Empfindungsfähigkeit vertieft sich und die Widerstandskraft und Resilienz intensivieren sich. So können wir uns immunisierst gegenüber Viren & Co und dem Einfluss destruktiver Gedanken und Glaubenssätze. Diese und viele weitere Anregungen & Übungen wird die Referentin vermitteln. Die Einheit enthält Raum und Zeit für eine (virtuelle) Kaffeepause.

    Dienstag 9. März 2021

    09.15 – 12.00 h   Vortrag & Übungen: Mit Fingerdruckpunkten den heilsamen Atem aktivieren! Atemübungen nach Prof. Ilse Middendorf

    Unsere Finger, Füße und unser Gesicht haben wir immer mit dabei! Sie benötigen keine anderen Hilfsmittel, um schneller zu entspannen, gelassener zu reagieren oder sich wieder wach und frisch zu fühlen. Auch wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie durch zu viele Ablenkungen leicht aus dem Gleichgewicht geraten, helfen die Druckpunkte, wieder schnell in Ihre Mitte zu kommen und mehr Energie zu spüren. Sie lernen, wie Sie ganz einfach Druckpunkte an den Fingerkuppen, im Gesicht und an den Füßen aktivieren, um Ihre Atembewegung in speziellen Körperregionen anzuregen. So fördern Sie dort Ihr Atem- und Empfindungsbewusstsein. So wird die Atemmuskulatur gelöst, und so manche Ängste und Panikattacken gelindert und Schlafstörungen vermindert

    Ort: LVHS Freckenhorst

     

  • Mi
    10
    Mrz
    2021
    Paderborn

    Steuerung des Eindrucks auf andere, Verfeinerung von Körperhaltung, Mimik, Gestik und Einsatz der Stimme, im ständigen „Dialog mit sich selbst“ bleiben, der authentische Auftritt, überzeugende Wirkung beim Gegenüber hinterlassen

    Die Kunst der gekonnten Selbstdarstellung – zunehmend als Impression Management bezeichnet - ist heutzutage ein besonders aktuelles Thema. Speziell in geschäftlichen Kontakten gilt eine gelungene Selbstpräsentation als unabdingbar, ob live, am Telefon oder in Videokonferenzen. Sich selbst präsent zu fühlen, und somit auch von anderen als „anwesend“ empfunden zu werden, darf nicht dem Zufall überlassen sein. Die Teilnehmer/-innen erhalten anschauliche Tipps zu Auftreten, Wirkung und Optik sowie zur intraindividuellen Selbstorganisation in Präsentationssituationen aller Art. Praxishinweise zu Präsentationstechniken und Abgrenzungsmöglichkeiten in Stresssituationen runden die Schulung zur bewussten Körperkommunikation ab.

    Ort: Paderborn

    Veranstalter:  IHK-Akademie

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: Annemarie.Teichgraeber@ihk-akademie.de oder 0521 554-125

  • Do
    11
    Mrz
    2021
    Paderborn
    Besser Ziele erreichen via „Geduldmuskeltraining“!
    Die Vorteile von Geduld, produktives Warten lernen, achtsam mit sich selbst umgehen, erste Anzeichen von Ungeduld erkennen, vom Zeitdruck befreien, Denkmustern auf die Spur kommen, Gelassenheit und Ruhe üben, über Loslassen besser Ziele erreichenIn unserer heutigen schnelllebigen Zeit mit der Möglichkeit einer sofortigen Bedürfnisbefriedigung sind wir es gar nicht mehr gewohnt, zu warten. Essen, Kleidung, Gebrauchsgegenstände liegen in Supermarktketten und Warenhäusern zum Zugreifen  bereit, sind mit einem Mausklick erhältlich oder fliegen uns buchstäblich ins Haus. Anders steht es mit der Zielerreichung: sei es bei der Umsetzung von guten Vorsätzen, in der Warteschlange, im Stau, in langatmigen Konferenzen, längeren Projekten oder gar bei Heilungsprozessen von Krankheiten oder Unfallfolgen.

    Doch Geduld ist erlernbar und trainierbar! Lernen Sie in diesem Seminar, Ihren „Geduldmuskel“ über tägliche einfache und schnell umsetzbare Achtsamkeits- und Wahrnehmungsübungen zu trainieren, die auch noch Spaß machen und in jeder Hinsicht zu Ihrem beruflichen und privaten Erfolg beitragen.

    Zielsetzung: 

    • Sie lernen, auch bei zeitaufwändigen Projekten einen langen Atem zu bewahren
    • erfahren mehr Gesundheit, Freude und Lebensqualität über Achtsamkeitsübungen
    • erleben, dass Selbstdisziplin und Selbstkontrolle gar nicht so schwer sind
    • lernen zu akzeptieren und zu ertragen, dass manche Dinge viel Zeit brauchen
    • erfahren, wie Sie sich von Zeitdruck, Dis-Stress und Selbstvorwürfen befreien können
    • lernen Ihre individuellen Geduldmuskelspielarten kennen und anwenden
    • bauen Gelassenheit, Loslassen, Abschalten und innere Ruhezonen gezielt in Ihren Alltag ein

     Inhalt:

    • Vorteile und Nachteile von Geduld - und Ungeduld
    • Selbsterkennung und Selbstakzeptanz: weg von abträglichem Wettbewerbs- und Konkurrenzdenken und hin zur Würdigung und zielbewussten Umsetzung Ihrer eigenen wertvollen Fähigkeiten
    • Erkennen der ersten Anzeichen von Stress und Selbstdruck
    • Denk- und Gewohnheitsmustern auf die Spur kommen
    • Zielerreichung über umsichtige Planung und Einbauen von Teilschritten und Pufferzonen
    • Wartezeiten sinnvoll und gewinnbringend nutzen
    • Ihr persönliches Geduldsmuskeltraining: Achtsamkeits-, Atem und mentale Übungen für das Leben im „im Hier und Jetzt"

     Zielgruppe: Alle, die über alltagstaugliche Übungen lernen möchten, sich in Geduld zu üben, achtsamer mit sich selbst und anderen umzugehen und über besseres Selbstmanagement Stress- und Druck-Situationen vorzubeugen und so besser ihre Ziele erreichen

     Methodik: Trainerinput, Gruppendiskussion, Einzel-, Partner-und Gruppenarbeit, Achtsamkeitsübungen und „Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®“ mit Atem- und mentalen Übungen, Praxisbeispiele, Aktionsplan

    Bitte: dicke Socken mitbringen und lockere Kleidung anziehen oder mitbringen!

    Ort: Paderborn

    Weitere Informationen zum Seminar: IHK-Akademie

    Anmeldung unter: Annemarie.Teichgraeber@ihk-akademie.de oder 0521 554-125

  • Do
    11
    Mrz
    2021
    Fr
    12
    Mrz
    2021
    Online
    Besser Ziele erreichen via „Geduldmuskeltraining“!
    Die Vorteile von Geduld, produktives Warten lernen, achtsam mit sich selbst umgehen, erste Anzeichen von Ungeduld erkennen, vom Zeitdruck befreien, Denkmustern auf die Spur kommen, Gelassenheit und Ruhe üben, über Loslassen besser Ziele erreichenIn unserer heutigen schnelllebigen Zeit mit der Möglichkeit einer sofortigen Bedürfnisbefriedigung sind wir es gar nicht mehr gewohnt, zu warten. Essen, Kleidung, Gebrauchsgegenstände liegen in Supermarktketten und Warenhäusern zum Zugreifen  bereit, sind mit einem Mausklick erhältlich oder fliegen uns buchstäblich ins Haus. Anders steht es mit der Zielerreichung: sei es bei der Umsetzung von guten Vorsätzen, in der Warteschlange, im Stau, in langatmigen Konferenzen, längeren Projekten oder gar bei Heilungsprozessen von Krankheiten oder Unfallfolgen.

    Doch Geduld ist erlernbar und trainierbar! Lernen Sie in diesem Seminar, Ihren „Geduldmuskel“ über tägliche einfache und schnell umsetzbare Achtsamkeits- und Wahrnehmungsübungen zu trainieren, die auch noch Spaß machen und in jeder Hinsicht zu Ihrem beruflichen und privaten Erfolg beitragen.

    Zielsetzung: 

    • Sie lernen, auch bei zeitaufwändigen Projekten einen langen Atem zu bewahren
    • erfahren mehr Gesundheit, Freude und Lebensqualität über Achtsamkeitsübungen
    • erleben, dass Selbstdisziplin und Selbstkontrolle gar nicht so schwer sind
    • lernen zu akzeptieren und zu ertragen, dass manche Dinge viel Zeit brauchen
    • erfahren, wie Sie sich von Zeitdruck, Dis-Stress und Selbstvorwürfen befreien können
    • lernen Ihre individuellen Geduldmuskelspielarten kennen und anwenden
    • bauen Gelassenheit, Loslassen, Abschalten und innere Ruhezonen gezielt in Ihren Alltag ein

     Inhalt:

    • Vorteile und Nachteile von Geduld - und Ungeduld
    • Selbsterkennung und Selbstakzeptanz: weg von abträglichem Wettbewerbs- und Konkurrenzdenken und hin zur Würdigung und zielbewussten Umsetzung Ihrer eigenen wertvollen Fähigkeiten
    • Erkennen der ersten Anzeichen von Stress und Selbstdruck
    • Denk- und Gewohnheitsmustern auf die Spur kommen
    • Zielerreichung über umsichtige Planung und Einbauen von Teilschritten und Pufferzonen
    • Wartezeiten sinnvoll und gewinnbringend nutzen
    • Ihr persönliches Geduldsmuskeltraining: Achtsamkeits-, Atem und mentale Übungen für das Leben im „im Hier und Jetzt"

     Zielgruppe: Alle, die über alltagstaugliche Übungen lernen möchten, sich in Geduld zu üben, achtsamer mit sich selbst und anderen umzugehen und über besseres Selbstmanagement Stress- und Druck-Situationen vorzubeugen und so besser ihre Ziele erreichen

     Methodik: Trainerinput, Gruppendiskussion, Einzel-, Partner-und Gruppenarbeit, Achtsamkeitsübungen und „Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®“ mit Atem- und mentalen Übungen, Praxisbeispiele, Aktionsplan

    Bitte: dicke Socken mitbringen und lockere Kleidung anziehen oder mitbringen!

    Ort: Online-Seminar

    Uhrzeit Donnerstag: 13.00- 16.30 Uhr
    Uhrzeit Freitag: 9.00 - 12.30 Uhr

    Weitere Informationen zum Seminar: IHK-Akademie

    Anmeldung unter: Annemarie.Teichgraeber@ihk-akademie.de oder 0521 554-125

  • Sa
    20
    Mrz
    2021
    Berlin

    mit der „Körperbewussten Kommunikation nach Veronika Langguth®

    Inhalt und Ziele:

    • Ihre überzeugende Selbstpräsentation in der Öffentlichkeit - von kleineren Runden über Vorträge in großem Rahmen bis hin zu Interviews mit Kamerabegleitung: Grundlagen zur Körpersprache / Vorbereitung  / vor Ihrer Präsentation / Mikrofon oder Headset? / Durchführung:  Manuskript oder freies Sprechen / Ihre „Bühne“ / Medieneinsatz / Ihr emotionaler Kontakt zum Publikum / Umgang mit Lampenfieber
    • Effektives Auftreten in Onlineseminaren und Webkonferenzen - Besonderheiten von Skype, Facetime, Videokonferenzen und Webinaren: Gestik, Mimik, Blickkontakt, Haltung und Bewegung / Stimmklang / Ihre Atembewegung / Emotionaler Ausdruck / Bekleidung und ggfls. Make-up / effektive Bild- und Tonqualität und -ausstattung, auch bei größerer Entfernung zur Kamera / Gestaltung des sichtbaren Raumes  / Vermeidung von Störungen
    • Telefon- und Fernsehinterviews, öffentliche Talkrunden, Panels etc. : Ihre Vorbereitung / Wie bleiben Sie souverän? / Besonderheiten zu Körperhaltung Gestik, Mimik und Stimmklang / Ihr emotionaler Kontakt zu Ihren Gesprächspartner*innen und dem/der Moderierenden / Balance zwischen eigenen Beiträgen und denen von anderen / ruhig oder lebhaft? / Verhalten bei Angriffen

    Uhrzeit: 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Ort: Ilse-Middendorf-Institut

    Seminargebühren:  € 195,00 + 19 % MwSt. inkl. Pausengetränke und Snacks.

    Bitte dicke Socken mitbringen und lockere Kleidung anziehen oder mitbringen!

     

    Jetzt anmelden!

    Leave this field blank

  • Mi
    07
    Apr
    2021
    19:00 UhrOnline

    Mit Tipps und praktischen Übungen aus dem Erfahrbaren Atem nach Prof. Ilse Middendorf®

    • Ertappen Sie sich manchmal dabei, dass Sie sich bereits morgens schlapp und energielos fühlen?
    • Dass Sie abends nicht gut abschalten können?
    • Dass Sie nicht gut durchatmen?

    Stress äußert sich durch vielfältige Anzeichen wie Verkrampfungen oder Schlafstörungen bis hin zum Burnout.

    Wenn wir leiden, leidet ebenfalls die Kommunikation mit unseren Mitmenschen -

    und natürlich auch mit unseren Kunden. Ihr Job verlangt vollen Einsatz.

    Doch ständig auf Hochtouren zu arbeiten, geht auf Dauer nicht gut,

    denn eine permanente Überforderung kann Ihr Organismus irgendwann nicht mehr stemmen.

    Wie gut, dass es hier komplementäre Therapien gibt wie die Bemer Therapie oder den Erfahrbaren Atem!

    In diesem Workshop lernen Sie Atemübungen kennen, die Ihnen schnell und nachhaltig helfen, wie Sie

    • frühzeitig Warnzeichen einer Überlastung erkennen
    • zwischen und nach arbeitsintensiven Phasen Möglichkeiten des Ausgleichs finden

    und so den ganzen Tag über fit, entscheidungs- und einsatzfähig bleiben

    • Belastungssituationen in konstruktive Arbeitsenergie umwandeln und durch positiven Stress Wohlgefühl und Glückshormone entwickeln
    • über bewusstes Atmen Ihr Empfindungsbewusstsein vertiefen, Ihre Immunkraft und Resilienz stärken und besser in Balance bleiben
    • auch mitten in Stress- und Konfliktsituationen ruhiger und gelassener bleiben und eine souveräne Ausstrahlung bewahren
    • Ihren (Kunden-) kontakt für beide Seiten mit der nötigen Achtsamkeit erfreulich und erfolgreich gestalten

    Zeit: 19:00 –20:30 Uhr

    Veranstalter: Irene Sänger, Bemer International AG https://www.bemer.ag/de

    Anmeldung: info@veronikalangguth.de

  • Mi
    21
    Apr
    2021
    Mi
    09
    Jun
    2021
    17:15 - 18:45 UhrOnline

    Kurszeiten:

    wöchentlich, mittwochs 17:15 - 18:45 Uhr

    Ort: Online

    Ilse-Middendorf-Institute für den Erfahrbaren Atem®
    Postweg 23; 64760 Oberzent- Falken-Gesäß

    Info und Anmeldung bitte über die Website:

    Ilse-Middendorf-Institut

     

    Kursinhalte:

    Die Übungsinhalte der Grundkurse wählen wir unter anderem aus folgenden Themen aus:

    •          Erarbeitung von Gesetzmäßigkeiten zwischen Atem und Dehnungen, Druckpunkten und Vokalatemräumen
    •          Aufbau eines Empfindungsbewusstseins für den Körper über Dehnungen, Druckpunkte und Vokalatemräume
    •          Aufbau der drei Hauptatemräume über Atem, Sammlung und Empfindung
    •          Mein Rücken – Meine Gelenke – Meine Hände
    •          Aufbau einer vom Atem getragenen Haltung
    •          Atemerfahrung als physio – psychisches Geschehen
    •          Urrhythmus und Lebensrhythmus
    •          Der Eutonus
    •          Hingabe und Achtsamkeit
    •          Wie gehe ich mit Schmerzen um?
    •          Die Heilkraft des Erfahrbaren Atems
    •          Der Erfahrbare Atem im Alltag
    •          Erarbeitung einfacher Übungen und Griffe für die Arbeit mit einer/m PartnerIn
    •          Atem und Bewegung
  • Do
    22
    Apr
    2021
    Online

    Achtsamkeit aktivieren, Kraft tanken und Ängste bewältigen - mit Übungen nach dem „Erfahrbaren Atem nach Prof. Ilse Middendorf ®“

    Was tun wir nicht alles für unser Aussehen – und für unsere Atmung? „Die funktioniert doch von selbst?!“ 

    • Nur – fühlst du dich immer so wohl wie irgend möglich? 
    • Kannst du gut zur inneren Ruhe - zu „dir selbst“ – kommen? 
    • Dich entspannen, abends abschalten, tief und erholsam schlafen? 
    • Ohne Rücken- und Nackenschmerzen mit Elan deinen Alltag bewältigen? 

    Jeder Gedanke, jedes Gefühl beeinflusst die Art, wie du atmest!

    Der Weg des Erfahrbaren Atems umschließt sowohl Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung als auch Selbsthilfe. Im Mittelpunkt steht das, was heil, bewusst und „anwesend“ ist. Wir lernen uns selber besser kennen und unserem Organismus, seinen (Selbstheil-) Kräften,  seiner Intelligenz zu vertrauen. So kommen wir zu mehr Ruhe, Gelassenheit und klarem Denken. Wir fühlen uns vitaler, können uns besser abgrenzen, vor  Panikmache schützen und bleiben handlungsfähig. Hingabevoll und achtsam lernen wir, die Balance - die Mitte - zu finden zwischen Festhalten und Loslassen, Sich öffnen und verschließen, Geben und Empfangen. Selbstvertrauen, Zutrauen und Mut werden gestärkt. Wir lassen angstfreier Wandlungen zu und erkennen zunehmend ihren Sinn für uns und andere. 

    Der Erfahrbare Atem ist keine Atemtechnik, sondern er fördert den frei zugelassen Atem. Unbeeinflusst von Wille oder Vorstellungen vermittelt er uns Informationen aus dem individuellen Unter- und Überbe­wussten. Über Dehnungen, Druckpunkte und Bewegungen aus dem  Atem, über spielerisches Tönen von Vokalen, Lauten und Worten lernen wir, unsere innere Stimme sprechen zu lassen. Wir geben ihr Raum und Gehör, erfahren Selbsterkenntnis und Selbstausdruck, Am  „Leitseil des Atems“ (Middendorf) kommen Gedanken zum Schweigen und wir öffnen uns der Intuition.

    In Hingabe und Achtsamkeit  bilden wir eine körperliche Empfindungsfähigkeit aus, die sich zu einem Empfindungsbewusstsein ausweitet. Sie wirkt sich auf unsere geistige Bewusstseinserweiterung aus und geht mit ihr Hand in Hand. So fördern wir, was heil ist, können manche Beschwerden lindern und das Leidvolle  fällt ab wie ein verwelktes Blatt. So bestimmt die Qualität des Atmens entscheidend unsere Lebensqualität.

    Erlebe über Atemerfahrungen, wie du dich mitten im Alltag atem- und empfindungsbewusster bewegen sowie gelassener, energie- und freudvoller leben kannst!

    Methode:

    Der „Erfahrbare Atem“ wurde von Prof. Ilse Middendorf (1910-2009) Berlin, entwickelt. Während wir bei Anwendung von Atemtechniken bewusst ein- und ausatmen, Atemzüge zählen usf. also etwas willentlich und gedanklich tun, lassen wir im Erfahrbaren Atem unseren Atembewegung von selber kommen und gehen. Wir erfahren somit unseren natürlichen Atem ganz bewusst: wir lassen ihn in der Menge und Qualität kommen und gehen, wie unser Organismus es benötigt und genießen unsere Atempause. 

    Uhrzeit:

    19:00 Uhr

    Ort:

    Biochemischer Verein Groß-Berlin e.V.

    Greifswalder Straße 4

    10405 Berlin

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: 

    info@biochemischerverein.de oder Tel: 030 204 45 99

  • Mo
    26
    Apr
    2021
    Di
    27
    Apr
    2021
    Online

    Ihre Themen:

    Sie ...

    • lernen, wie Sie auch in zeitintensiven Situationen sowie bei Konflikten und Eskalationen über ein gutes Selbstmanagement verfügen und die kompetente Ausstrahlung bewahren.
    • vertiefen eine deeskalierende Gesprächsführung und professionelles Auftreten in schwierigen Situationen.
    • üben freundliches, diplomatisches, verbindliches und zielorientiertes Auftreten.
    • verstärken eine authentische Sprache, Körpersprache, einen ange- nehmen Stimmklang und damit Ihre gesamte persönliche Wirkung.
    • üben, wie Sie sich bei Über- und Angriffen aller Art sprachlich und körpersprachlich abgrenzen und Ihre Emotionen selbstsicher im Griff behalten.
    • erfahren, wie Sie am besten einen positiven Eindruck vom Unterneh- men vermitteln.
    • erkennen die Bedeutung Ihrer eigenen Person als wichtige/n An- sprechpartner/-in für Kunden, Mitarbeitende, KollegInnen und Vorge- setzte.

    Uhrzeit: 09:00-17:00 Uhr

    Ort: Online

    Veranstalter: Weiterbildungszentrum ADMEDIA

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: info@weiterbildungszentrum.de oder  0371 / 43254-66

  • Mi
    05
    Mai
    2021
    Fr
    07
    Mai
    2021
    Online

    Im Rahmen der Assistenztage 2021 werden von Veronika Langguth am 06.05.2021 zwei Workshops angeboten:

    Workshop 11: 10:00 – 13:00 Uhr Atmung: Mehr Power & Schwung im Alltag
    Workshop 18: 14:00 – 17:00 Uhr Stimme: Mehr Eindruck durch Ausdruck
    Veranstalter:  WBildung Akademie GmBH https://wbildung.de/assistenztage-2021/

     

    Ort: NH Hotel Heidelberg Bergheimer Str. 91 69115 Heidelberg

     

  • Mo
    10
    Mai
    2021
    Bielefeld

    Steuerung des Eindrucks auf andere, Verfeinerung von Körperhaltung, Mimik, Gestik und Einsatz der Stimme, im ständigen „Dialog mit sich selbst“ bleiben, der authentische Auftritt, überzeugende Wirkung beim Gegenüber hinterlassen

    Die Kunst der gekonnten Selbstdarstellung – zunehmend als Impression Management bezeichnet - ist heutzutage ein besonders aktuelles Thema. Speziell in geschäftlichen Kontakten gilt eine gelungene Selbstpräsentation als unabdingbar, ob live, am Telefon oder in Videokonferenzen. Sich selbst präsent zu fühlen, und somit auch von anderen als „anwesend“ empfunden zu werden, darf nicht dem Zufall überlassen sein. Die Teilnehmer/-innen erhalten anschauliche Tipps zu Auftreten, Wirkung und Optik sowie zur intraindividuellen Selbstorganisation in Präsentationssituationen aller Art. Praxishinweise zu Präsentationstechniken und Abgrenzungsmöglichkeiten in Stresssituationen runden die Schulung zur bewussten Körperkommunikation ab.

    Ort: Bielefeld

    Veranstalter:  IHK-Akademie

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: uwe.lammersmann@ihk-akademie.de oder 0521 554-139  

  • Sa
    15
    Mai
    2021
    Berlin

    - mit dem Erfahrbaren Atem und mentalem Training -

    Covid 19 und Folgen bestimmen unser gesamtes (Zusammen-) Leben und insbesondere  unseren sozialen Zusammenhalt – tief bis ins Privatleben hinein. Nicht nur durch das Tragen  einer Maske oder nach überstandener Erkrankung  realisieren wir, wie wichtig das Atmen ist. Wie können wir unsere Atemorgane und unseren gesamten Organismus stabilisieren? Wie können wir Bakterien und Viren standhalten und den Mut nicht verlieren in einem Klima, das vielfach von Angst geprägt ist?

    Ängste schwächen unser Immunsystem! Stärken wir unseren Mut und unsere Widerstandskraft über bewusstes heilsames Atmen und konstruktive Lenkung unserer Gedanken. Über den „Erfahrbaren Atem nach Prof. Ilse Middendorf®“ und mentalem Training lernen wir einfache Übungen kennen, die uns helfen:

    • Angst und Panik zu bewältigen und unsere Resilienz zu stärken
    • im (Selbst- und Ur-) Vertrauen Ungewissheit und Unsicherheit besser zu ertragen
    • schneller wieder in die Balance – in unsere Mitte – zu kommen
    • mit dem Gedankenkreisen klarzukommen – insbesondere bei Schlafstörungen
    • und schließlich unsere Einheit von Körper, Seele, Psyche und Geist als „Gesamtkunstwerk“ zu würdigen!

    Atmen für mehr Mut - trotzen Sie der Krise und stärken Sie Ihre Gesundheit!

    Uhrzeit: 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Ort: Ilse-Middendorf-Institut

    Seminargebühren:  € 195,00 + 19 % MwSt. inkl. Pausengetränke und Snacks.

    Bitte dicke Socken mitbringen und lockere Kleidung anziehen oder mitbringen!

     

    Jetzt anmelden!

    Leave this field blank

  • Sa
    29
    Mai
    2021
    Berlin

    Mit Stimm- und Sprechübungen und  Übungsweisen aus der Vokalraumarbeit mit dem Erfahrbaren Atem

    Sicher mussten und müssen Sie in diesen besonderen Monaten in der direkten Kommunikation mit Maske mehr als sonst um eine Wiederholung des Gesagten bitten. Das Sprechen durch die Maske fordert uns heraus, deutlicher zu artikulieren und unsere Lautstärke zu erhöhen. Darüber hinaus ist es vielfach schwierig, insbesondere  mit Maske genug Luft zu bekommen und ausreichend durchzuatmen.

    In diesem Seminar geht es nicht nur um lautes, deutliches und verständliches Sprechen, sondern auch darum, wie wir mit unserem Atemfluss so ökonomisch umgehen, dass das Sprechen nicht anstrengend ist, sondern ganz im Gegenteil zu einem angenehmen Wohlgefühl im Körper führt. Dadurch hebt sich unsere Stimmung, unser Gestimmtsein, was sich wiederum unweigerlich auf unser Gegenüber überträgt.

    Über einfache Übungen lernen Sie, die Gesamtheit von Atem, Stimme und Sprechen als persönliche Ausweitung  Ihrer Wahrnehmung,  ja sogar Ihres gesamten Lebensgefühls im Sinne einer authentischen Persönlichkeitsentwicklung zu erleben.

    Uhrzeit: 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Ort: Ilse-Middendorf-Institut

    Seminargebühren:  € 195,00 + 19 % MwSt. inkl. Pausengetränke und Snacks.

    Bitte dicke Socken mitbringen und lockere Kleidung anziehen oder mitbringen!

     

    Jetzt anmelden!

    Leave this field blank

  • Sa
    05
    Jun
    2021
    Berlin

    Ein Stressbewältigungsseminar – nach der Methode „Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®

    Der Begriff des „Burnout“ hat sich zunehmend zu einem Modewort entwickelt. Doch woran erkennen Sie eigentlich, ob Sie nicht bereits kurz vor dem völligen Ausgebrannt-sein stehen? Denn es trifft in der Regel höchst motivierte, engagierte Menschen, und im Zuge der täglichen unmerklich überhand nehmenden Herausforderungen achten wir häufig nicht auf die frühen Signale, die sich weit vor dem „richtigen“ endgültigen Burnout ankündigen: die 12 Stufen bis hin zum Burnout!

    Ziele: In diesem Seminar lernen Sie, wie

    • und woran Sie die ersten Anzeichen für Burn- out erkennen können
    • Sie rechtzeitig vielfältige Ressourcen entwickeln, um einem weiteren Fortschreiten der Stress-Symptome mit allen abträglichen Auswirkungen entgegenzutreten
    • und mit welchen Mitteln Sie die Notbremse ziehen können, wenn Sie sich bereits in fortgeschrittenen Stadien der Stressspirale befinden
    • Sie über körperliche und mentale Methoden inmitten der alltäglichen Anforderungsspirale „Minipausen“ einbauen
    • Sie Ihre beruflichen und privaten Anforderungen besser ausbalancieren
    • Sie letztlich an Gelassenheit, Wohlgefühl und positiver Ausstrahlung gewinnen und somit Lebensqualität und Lebensfreude steigern

    Inhalte:

    • Die ersten drei Stufen, der Normalbereich: Freude, Motivation und Engagement
    • Die 4. bis 6. Stufe, der Verlust an Selbstkontrolle: Lassen Sie sich Feedbacks geben!
    • Die 7. bis 9. Stufe, der Verlust an Unterscheidungsvermögen: jetzt wird es gefährlich und Hilfe von außen ist gefragt
    • Die 10. bis 12. Stufe, nichts geht mehr: der Notfallkoffer!

    Und:

    • Den Einfluss körperlicher Verfassung auf Denken und Handeln bewusst wahrnehmen
    • Erschließen von Energiequellen und Ressourcen: körperlich, geistig, psychisch, sozial
    • Dis- und Eu-Stress: kurz- und langfristige Stressbewältigung
    • Selbstsicheres und gelassenes (Re-)agieren und Grenzen setzen bei Zeitdruck, Ärger, Ängsten oder Ungeduld
    • Atem- und mentale Übungen zum Loslassen und Abschalten, zur Entspannung und Vitalisierung sowie zur Erhöhung der allgemeinen Widerstandskraft
    • Praxisbeispiele und Aktionsplan

    Zielgruppe: Alle, die eine praktische Anleitung erhalten möchten, um über gekonntes Selbstmanagement Stress-Situationen besser zu bewältigen und so letztlich rechtzeitig einem Burn-out entgegenzusteuern

    Uhrzeit: 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Ort: Ilse-Middendorf-Institut

    Seminargebühren:  € 195,00 + 19 % MwSt. inkl. Pausengetränke und Snacks.

    Bitte dicke Socken mitbringen und lockere Kleidung anziehen oder mitbringen!

     

    Jetzt anmelden!

    Leave this field blank

  • Di
    08
    Jun
    2021
    Mi
    09
    Jun
    2021
    Chemnitz

    Weshalb fällt es vielen Menschen schwer, ein ehrliches Feedback in entspannter Atmosphäre zu geben? Und noch schwerer, es einzufordern, oder ohne Widerspruch entgegenzunehmen? Wie oft zeigen Mitarbeitende, Kollegen oder Vorgesetzte inakzeptables Verhalten, wenn eine Leistung nicht gut gelungen ist? Damit ein Feedbackgespräch auf beiden Seiten den gewünschten Erfolg erzielt, ist es wichtig zu wissen, wie Sie sich selber sehen und auf andere wirken. Denn das beeinflusst Ihr Fremdbild und damit die Qualität Ihrer Beziehungen sowie auch Ihren beruflichen und privaten Erfolg.

    Ziele:

    • lernen, ausbalancierte Wertschätzung auszudrücken.
    • üben, unangenehme Dinge konstruktiv-kritisch anzusprechen und Feedback ohne schlechten Nachgeschmack anzunehmen.
    • analysieren Diskrepanzen zwischen Selbst- und Fremdbild.
    • erleben im geschützten Raum wertschätzende Rückmeldung über Ihre eigene Wirkung, so dass Sie Ihre Stärken noch gewinnbringender einsetzen und insgesamt erfolgreicher agieren.

    Inhalt:

    • Wie sehen mich Menschen bei der ersten Begegnung?
    • Regeln des Feedback-Gebens und -Annehmens
    • Selbstbild und Fremdbild: psychologische Hintergründe, „blinde Flecken“,  Glaubenssätze u.a.m.
    • Wahrnehmung, Wirkung, Interpretation und Bewertung
    • Ehrlich oder freundlich? Wertschätzung, Lob und Anerkennung als Führungsinstrument
    • Souverän konstruktives oder unfaires Feedback entgegennehmen 
    • Übungen für Praxissituationen und -transfer: Strategien, Formulierungen und alternative Verhaltensweisen.

    Uhrzeit: 09:00-17:00 Uhr

    Ort: Chemnitz

    Veranstalter: Weiterbildungszentrum ADMEDIA

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: info@weiterbildungszentrum.de oder  0371 / 43254-66

  • Sa
    10
    Jul
    2021
    Berlin

    Aus aktuellem Anlass: für Paare, Familien und eng miteinander befreundete Menschen

    Normalerweise nehmen wir unsere Umwelt eher mit unseren Augen als mit unseren Ohren wahr. In diesem Seminar werden Sie Ihre Umwelt auf Klangspaziergängen auf vollkommen neue Weise erleben. Nach einer Einführung mit Atem- und Wahrnehmungsübungen erkunden Sie zunächst die Klänge in den Institutsräumen. Anschließend gehen wir nach draußen. Mit verbundenen Augen, von Ihrer*m Partner*in stolperfrei geführt, erleben Sie unendlich deutlicher Klänge und Geräusche, die Sie vorab eventuell ohne Beachtung oder sogar nie wahrgenommen haben! Gleichermaßen bringen Sie mit Händen und Schlegeln unterschiedliche Gegenstände wie Zäune, Laternenpfähle, Büsche etc. zum Klingen. Sie trainieren Ihr achtsames Ohr und erfahren so eine Bereicherung  Ihrer Lebensqualität und Lebensfreude im alltäglichen Leben.

    Uhrzeit: 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Ort: Ilse-Middendorf-Institut

    Seminargebühren:  € 195,00 + 19 % MwSt. inkl. Pausengetränke und Snacks.

    Bitte dicke Socken mitbringen und lockere Kleidung anziehen oder mitbringen!

     

    Jetzt anmelden!

    Leave this field blank

  • Sa
    17
    Jul
    2021
    Online

    - mit dem Erfahrbaren Atem und mentalem Training -

    Covid 19 und Folgen bestimmen unser gesamtes (Zusammen-) Leben und insbesondere  unseren sozialen Zusammenhalt – tief bis ins Privatleben hinein. Nicht nur durch das Tragen  einer Maske oder nach überstandener Erkrankung  realisieren wir, wie wichtig das Atmen ist. Wie können wir unsere Atemorgane und unseren gesamten Organismus stabilisieren? Wie können wir Bakterien und Viren standhalten und den Mut nicht verlieren in einem Klima, das vielfach von Angst geprägt ist?

    Ängste schwächen unser Immunsystem! Stärken wir unseren Mut und unsere Widerstandskraft über bewusstes heilsames Atmen und konstruktive Lenkung unserer Gedanken. Über den „Erfahrbaren Atem nach Prof. Ilse Middendorf®“ und mentalem Training lernen wir einfache Übungen kennen, die uns helfen:

    • Angst und Panik zu bewältigen und unsere Resilienz zu stärken
    • im (Selbst- und Ur-) Vertrauen Ungewissheit und Unsicherheit besser zu ertragen
    • schneller wieder in die Balance – in unsere Mitte – zu kommen
    • mit dem Gedankenkreisen klarzukommen – insbesondere bei Schlafstörungen
    • und schließlich unsere Einheit von Körper, Seele, Psyche und Geist als „Gesamtkunstwerk“ zu würdigen!

    Atmen für mehr Mut - trotzen Sie der Krise und stärken Sie Ihre Gesundheit!

    Uhrzeit: 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Ort: Ilse-Middendorf-Institut

    Seminargebühren:  € 195,00 + 19 % MwSt. inkl. Pausengetränke und Snacks.

    Bitte dicke Socken mitbringen und lockere Kleidung anziehen oder mitbringen!

     

    Jetzt anmelden!

    Leave this field blank

  • Sa
    24
    Jul
    2021
    Online

    Mit Übungen aus dem Erfahrbaren Atem inklusive Geruchstraining

    Jede Infektion hinterlässt mehr oder weniger unangenehme Nachwirkungen. Mittlerweile ist uns bekannt, dass insbesondere Erkrankungen mit Covid-19 lang andauernde physische und psychische Spuren aufzeigen können. So schwindet vielfach der Geruchs- und Geschmackssinn. Da Atem, Geruchssinn und Bewusstsein miteinander korrelieren, erleben Sie in diesem Seminar durch ein spezielles Geruchstraining, Ihren (beeinträchtigten) Geruchs- und Geschmackssinn zu schärfen. Auch wenn Sie nicht erkrankt sein sollten, erfahren Sie hierdurch eine erhebliche Steigerung Ihrer Lebensqualität.

    Uhrzeit: 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Ort: Ilse-Middendorf-Institut

    Seminargebühren:  € 195,00 + 19 % MwSt. inkl. Pausengetränke und Snacks.

    Bitte dicke Socken mitbringen und lockere Kleidung anziehen oder mitbringen!

     

    Jetzt anmelden!

    Leave this field blank

  • Sa
    14
    Aug
    2021
    Online

    mit der „Körperbewussten Kommunikation nach Veronika Langguth®

    Inhalt und Ziele:

    • Ihre überzeugende Selbstpräsentation in der Öffentlichkeit - von kleineren Runden über Vorträge in großem Rahmen bis hin zu Interviews mit Kamerabegleitung: Grundlagen zur Körpersprache / Vorbereitung  / vor Ihrer Präsentation / Mikrofon oder Headset? / Durchführung:  Manuskript oder freies Sprechen / Ihre „Bühne“ / Medieneinsatz / Ihr emotionaler Kontakt zum Publikum / Umgang mit Lampenfieber
    • Effektives Auftreten in Onlineseminaren und Webkonferenzen - Besonderheiten von Skype, Facetime, Videokonferenzen und Webinaren: Gestik, Mimik, Blickkontakt, Haltung und Bewegung / Stimmklang / Ihre Atembewegung / Emotionaler Ausdruck / Bekleidung und ggfls. Make-up / effektive Bild- und Tonqualität und -ausstattung, auch bei größerer Entfernung zur Kamera / Gestaltung des sichtbaren Raumes  / Vermeidung von Störungen
    • Telefon- und Fernsehinterviews, öffentliche Talkrunden, Panels etc. : Ihre Vorbereitung / Wie bleiben Sie souverän? / Besonderheiten zu Körperhaltung Gestik, Mimik und Stimmklang / Ihr emotionaler Kontakt zu Ihren Gesprächspartner*innen und dem/der Moderierenden / Balance zwischen eigenen Beiträgen und denen von anderen / ruhig oder lebhaft? / Verhalten bei Angriffen

    Uhrzeit: 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Ort: Ilse-Middendorf-Institut

    Seminargebühren:  € 195,00 + 19 % MwSt. inkl. Pausengetränke und Snacks.

    Bitte dicke Socken mitbringen und lockere Kleidung anziehen oder mitbringen!

     

    Jetzt anmelden!

    Leave this field blank

  • Mo
    23
    Aug
    2021
    Di
    24
    Aug
    2021
    Chemnitz

    Männer denken, fühlen, sprechen und handeln anders als Frauen und verschaffen sich dadurch in der Berufswelt häufig Vorteile. Wie setzen sich Frauen, aber auch Männer mit Geschick an passender Stelle durch? Wie nehmen beide Geschlechter den Ihnen gebührenden Raum ein? Wie kann mehr Verständnis für das andere Geschlecht entwickelt werden?

    Ziele:

    • Menschen mit maskulinen und femininen Kommunikationspräferenzen und Kommunikationsritualen besser verstehen und effizienter mit diesen umgehen
    • kommunikative Fähigkeiten selbstbewusst und konstruktiv einsetzen, insbesondere bei offenen oder versteckten Angriffen
    • gegenseitiges Verständnis entwickeln
    • Vorteile männlicher und weiblicher Verhaltensweisen für eine kooperative Zusammenarbeit nutzen

    Inhalt:

    • Unterschiede zwischen „männlichen“ und „weiblichen“ Rollen, Kommunikationsformen und -ritualen
    • sinnvolle kommunikative Fähigkeiten und Strategien für eine gelungene Kooperation
    • konstruktiv Macht leben und persönliche Autorität steigern
    • positive innerbetriebliche Kommunikation und gutes Betriebsklima ermöglichen

    Uhrzeit: 09:00-17:00 Uhr

    Ort: Chemnitz

    Veranstalter: Weiterbildungszentrum ADMEDIA

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: info@weiterbildungszentrum.de oder  0371 / 43254-66

  • Sa
    28
    Aug
    2021
    Berlin

    Aus aktuellem Anlass: für Paare, Familien und eng miteinander befreundete Menschen

    Normalerweise nehmen wir unsere Umwelt eher mit unseren Augen als mit unseren Ohren wahr. In diesem Seminar werden Sie Ihre Umwelt auf Klangspaziergängen auf vollkommen neue Weise erleben. Nach einer Einführung mit Atem- und Wahrnehmungsübungen erkunden Sie zunächst die Klänge in den Institutsräumen. Anschließend gehen wir nach draußen. Mit verbundenen Augen, von Ihrer*m Partner*in stolperfrei geführt, erleben Sie unendlich deutlicher Klänge und Geräusche, die Sie vorab eventuell ohne Beachtung oder sogar nie wahrgenommen haben! Gleichermaßen bringen Sie mit Händen und Schlegeln unterschiedliche Gegenstände wie Zäune, Laternenpfähle, Büsche etc. zum Klingen. Sie trainieren Ihr achtsames Ohr und erfahren so eine Bereicherung  Ihrer Lebensqualität und Lebensfreude im alltäglichen Leben.

    Uhrzeit: 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Ort: Ilse-Middendorf-Institut

    Seminargebühren:  € 195,00 + 19 % MwSt. inkl. Pausengetränke und Snacks.

    Bitte dicke Socken mitbringen und lockere Kleidung anziehen oder mitbringen!

     

    Jetzt anmelden!

    Leave this field blank

  • Mo
    30
    Aug
    2021
    Bielefeld
    Die Chance für gelungene Beziehungs- und Kommunikationskompetenz

    Regeln des Feedback-Gebens und -Annehmens, psychologische Hintergründe, Wahrnehmung - Wirkung, Interpretation - Bewertung, Wertschätzung als Führungsinstrument, Praxissituationen, Selbsterkenntnis

    Weshalb fällt es vielen Menschen so schwer, ein ehrliches Feedback in entspannter Atmosphäre zu geben? Und noch schwerer, es einzufordern oder ohne Widerspruch entgegenzunehmen?
    Wie oft zeigen Mitarbeitende, Kollegen/-innen oder Vorgesetzte inakzeptables Verhalten, wenn eine Leistung nicht gut gelungen ist. Damit ein Feedbackgespräch auf beiden Seiten den gewünschten Erfolg erzielt, ist es wichtig zu wissen, wie Sie sich selber sehen und wie Sie auf andere wirken. Denn das beeinflusst ihr Fremdbild und damit die Qualität Ihrer Beziehungen wie auch Ihren beruflichen und privaten Erfolg.

    Uhrzeit: 09:00-17:00 Uhr

    Ort: Bielefeld

    Veranstalter: IHK Akademie

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: uwe.lammersmann@ihk-akademie.de oder 0521 554-139  

  • Di
    31
    Aug
    2021
    Bielefeld

    Sicherer und gelassener Umgang mit Zeitdruck, Erschließen von Energiequellen und Ressourcen, positivem und negativem beruflichen Stress begegnen, körperliche und geistige Flexibilität, Konzentrationskraft und Kreativität, Steigerung der Ausstrahlungskraft

    In der heutigen Berufswelt mit ständig wachsenden Herausforderungen einer beschleunigten, vernetzten Kommunikationskultur wird es immer schwieriger, den ganzen Tag hinweg Energie zu bewahren und die nötige Konzentrationskraft zu entwickeln. Selbst am Abend fällt es nicht leicht, die Probleme des Tages loszulassen und Entspannung zu finden. Ein zügiges Ein- und erholsames Durchschlafen wird vielfach durch rotierende Gedanken verhindert. Infolge dessen leiden nicht nur Gesundheit, sondern letztlich auch berufliche Kompetenz und Akzeptanz.

    Ort: Bielefeld

    Veranstalter: IHK-Akademie

    Weiter Information und Anmeldung unter: uwe.lammersmann@ihk-akademie.de oder 0521 554-139  

  • Fr
    03
    Sep
    2021
    Berlin

    Ihr Atem der schnellste und unmittelbarste Weg, Ihr Leben wieder in die Balance zu bringen, denn jede Sekunde bietet er Ihnen die Chance, ganzheitlich wieder Energie zu schöpfen und ein stabiles Immunsystem aufzubauen.Der interaktive Vortrag verhilft Ihnen dazu, über bewusstes Atmen Erschöpfung und Mutlosigkeit entgegenzutreten und eine stabile Balance aufzubauen.

    • Lernen Sie, auch inmitten von Anforderungen in Ihrer „Mitte“ zu bleiben
    • Entwickeln Sie ein vertieftes Empfindungsbewusstsein
    • Bekommen Sie wieder ein Gespür für die (Warn-) Signale Ihres Körpers!
    • Erfahren Sie, wie wieder Leichtigkeit, Freude und Wohlgefühl aufkeimen!

    Uhrzeit: 18:30 - 20:30 Uhr

    Ort: Villa Mittelhof, 2.OG., Königstr. 42-43, 14163 Berlin

    Anmeldung und Info: selbsthilfe@mittelhof.org I www.mittelhof.org I 80 19 75-14

     

  • Sa
    02
    Okt
    2021
    Berlin

    Fühlen Sie sich zunehmend erschöpft? Mutlos? Depressiv oder gar ausgebrannt?
    Dann sorgen Sie für eine stabile Gesundheit über die Methode des Erfahrbaren Atems! Oft wird uns erst bewusst, dass wir Hilfe suchen sollten, wenn wir nur noch selten Wohlgefühl und Freude empfinden. Morgens fällt das Aufstehen schwer, wir schleppen uns durch den Tag und finden auch nachts keine Ruhe und Erholung. Neben weiteren Methoden ist Ihr Atem der schnellste und unmittelbarste Weg, Ihr Leben wieder in die Balance zu bringen, denn jede Sekunde bietet er Ihnen die Chance, ganzheitlich wieder Energie zu schöpfen und ein stabiles Immunsystem aufzubauen.

    · Lernen Sie, auch inmitten von Anforderungen in Ihrer „Mitte“ zu bleiben
    · Entwickeln Sie ein vertieftes Empfindungsbewusstsein
    · Bekommen Sie wieder ein Gespür für die (Warn-) Signale Ihres Körpers!
    · Erfahren Sie, wie wieder Leichtigkeit, Freude und Wohlgefühl aufkeimen!

    Für die praktischen Übungen kann der Balkon des Seminarraumes genutzt werden.

    Uhrzeit: 15:00 - 19:00 Uhr

    Ort: Villa Mittelhof, 2.OG., Königstr. 42-43, 14163 Berlin

    Anmeldung und Info: selbsthilfe@mittalhof.org I www.mittelhof.org I 80 19 75-14

     

  • Sa
    16
    Okt
    2021
    Berlin

    Mit Stimm- und Sprechübungen und  Übungsweisen aus der Vokalraumarbeit mit dem Erfahrbaren Atem

    Sicher mussten und müssen Sie in diesen besonderen Monaten in der direkten Kommunikation mit Maske mehr als sonst um eine Wiederholung des Gesagten bitten. Das Sprechen durch die Maske fordert uns heraus, deutlicher zu artikulieren und unsere Lautstärke zu erhöhen. Darüber hinaus ist es vielfach schwierig, insbesondere  mit Maske genug Luft zu bekommen und ausreichend durchzuatmen.

    In diesem Seminar geht es nicht nur um lautes, deutliches und verständliches Sprechen, sondern auch darum, wie wir mit unserem Atemfluss so ökonomisch umgehen, dass das Sprechen nicht anstrengend ist, sondern ganz im Gegenteil zu einem angenehmen Wohlgefühl im Körper führt. Dadurch hebt sich unsere Stimmung, unser Gestimmtsein, was sich wiederum unweigerlich auf unser Gegenüber überträgt.

    Über einfache Übungen lernen Sie, die Gesamtheit von Atem, Stimme und Sprechen als persönliche Ausweitung  Ihrer Wahrnehmung,  ja sogar Ihres gesamten Lebensgefühls im Sinne einer authentischen Persönlichkeitsentwicklung zu erleben.

    Uhrzeit: 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Ort: Ilse-Middendorf-Institut

    Seminargebühren:  € 195,00 + 19 % MwSt. inkl. Pausengetränke und Snacks.

    Bitte dicke Socken mitbringen und lockere Kleidung anziehen oder mitbringen!

     

    Jetzt anmelden!

    Leave this field blank

  • Sa
    23
    Okt
    2021
    So
    24
    Okt
    2021
    Hamburg

    Der Erfahrbare Atem ist keine Atemtechnik, sondern es wird die natürliche Atembewegung beobachtet, ohne sie über Wille oder Einsatz zu beeinflussen.

    Dadurch werden sich die Übenden ihrer individuellen Atembewegung bewusster. Über Dehnungen, Druckpunkte, Vokalatemübungen und Bewegungen aus dem Atem lernen sie, sich von Verspannungen zu befreien und in psycho-physischer Balance zu bleiben.

    Sie entwickeln ein intensiviertes Körper- und Empfindungsbewusstsein und lernen sich selbst besser kennen. Die Übungen können unmittelbar in den täglichen Arbeitsalltag umgesetzt werden.

     

    Ort: Verband Physikalische Therapie

    An der Alster 26
    20099 Hamburg

    Info und Anmeldung:

    Verband Physikalische Therapie

    Tel: 040 / 24 55 90

    Mail: schnoor@vtp-hh-sh.de

  • Do
    28
    Okt
    2021
    Fr
    29
    Okt
    2021
    Chemnitz

    Ziele:

    • Grundlagen erfolgreicher Gesprächsführung, insbesondere bei Beschwerden und Konflikten
    • Einfluss der eigenen Einstellung sowie persönlicher Wahrnehmungs- und Verhaltensmuster auf den Verlauf von schwierigen Gesprächen erkennen
    • Über Übungen und Praxisbeispiele auf heikle Gespräche und schwierige Situationen erfolgreich vorbereiten
    • praxiserprobte Methoden und Werkzeuge sowie Tipps für gezieltes Einsetzen in Ihrem Alltag
    • Ihr Gegenüber schnell einschätzen und dementsprechend (re-)agieren

    Inhalte:

    • Kommunikationsgrundlagen und Konfliktmechanismen
    • Kundenarten und Kundentypenbesser kennen- und einschätzen
    • (non-) verbales Verhalten bei Beschwerden und Reklamationen
    • Probleme konstruktiv lösen
    • konstruktive und destruktive Formulierungen bei sich und anderen wahrnehmen
    • De-Eskalierendes Verhalten und passende Formulierungen, live und am Telefon
    • Einfluss der eigenen Einstellung und Wahrnehmungs-/ Verhaltensmuster auf den Gesprächsverlauf
    • Übungsbeispiele aus der Praxis

    Uhrzeit: 09:00-17:00 Uhr

    Ort: Chemnitz

    Veranstalter: Weiterbildungszentrum ADMEDIA

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: info@weiterbildungszentrum.de oder  0371 / 43254-66

  • Sa
    30
    Okt
    2021
    So
    31
    Okt
    2021
    Chemnitz

    Wenn Führungskräfte und Mitarbeitende an gesundheitlichen Problemen leiden, kranken Unternehmen an Fehlzeiten, Folgekosten und ungenutzten Mitarbeiterleistungspotenzialen. Leistungsfähige Mitarbeitende sind eine entscheidende Voraussetzung für wirtschaftlichen Unternehmenserfolg. Gefragt sind Führungskräfte in ihrer Vorbildfunktion als „Gesundheits-Coach“ zur Verwirklichung eines positiven Gesundheitsverhaltens.

    Ziele:

    • Sensibilität für das Thema Gesundheitsmanagement wecken und stärken
    • Reflexion von eigenem Gesundheitsverhalten hinsichtlich einer gelungenen WorkLife- Balance
    • Stärkung einer Vorbildfunktion: die Wirkung auf Mitarbeiter besser erkennen und damit bewusst und konstruktiv umgehen
    • Steigerung der Wahrnehmung der Mitarbeiterbedürfnisse - auch hinsichtlich physischer und psychischer Fehlbelastung sowie Vermeidungsmaßnahmen
    • Grundwissen über Stressquellen, Auswirkungen und Ressourcenmanagement
    • Unternehmensinterne Möglichkeiten der Umsetzung von gesundheitsstabilisierenden Maßnahmen

    Inhalte:

    • Führungskultur und Gesundheit: z.B.Arbeits- und Lebenszufriedenheit; Achtsamkeitsmanagement.
    • Persönliche Faktoren: z.B.Leistungsanforderung contra Verständnis? Entspannungs- und Vitalisierungsmethoden.
    • Belastungsreaktionen und Wege zur Stressreduktion: z.B.Dis- und Eu-Stress; 8 Grundlagen gesunder Lebensführung; Burnout-Symptome; Resilienz.
    • Mitarbeitergespräche und Interventionsstrategien: z.B.hierarchie-übergreifende Diskussions- uns konstruktive Feedbackkultur; Motivation und Selbststeuerung aktivieren; klare Zielvorgaben aufstellen; Prävention und Begleitung bei Problemen und Konflikten.

    Uhrzeit: 09:00-17:00 Uhr

    Ort: Chemnitz

    Veranstalter: Weiterbildungszentrum ADMEDIA

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: info@weiterbildungszentrum.de oder  0371 / 43254-66

  • Do
    04
    Nov
    2021
    19 – 20.30Berlin/Online
    Selbsthilfe mit dem Erfahrbaren Atem
    Fällt Ihnen morgens das Aufstehen schwer? Schleppen Sie sich mühselig durch den Tag und finden Sie auch nachts keine Ruhe und Erholung? Covid 19 und Folgen bestimmen unser gesamtes (Zusammen-) Leben und unseren sozialen Zusammenhalt - tief bis ins Privatleben hinein. Geduld und Durchhaltevermögen werden stark gefordert. Wir fühlen uns leicht hilflos bis ausgeliefert, einsam und dauermüde. Über einfache Atemübungen lernen Sie, wie Sie schnell zurück in Ihre Balance kommen und wieder mehr Freude und Wohlgefühl empfinden - trotz aller Widerstände! Sie spüren zunehmend Weite, Leichtigkeit und Wohlgefühl, neue Energie und Kraft!
    Uhrzeit: 19 – 20.30 Uhr
    Ort: Online
    Gebühr: nach Anfrage
    Bitte: einen Hocker oder Stuhl ohne Armlehnen mit flacher Sitzfläche wählen sowie dicke Socken und lockere Kleidung anziehen!
    Info und Anmeldung:

    Biochemischer Verein Groß-Berlin e.V.Gemeinnütziger Verein für Naturheilkunde, Gesundheitspflege und Ernährung
    Tel.: 204 45 99, Fax: 201 20 47, Sprechzeiten: Di. und Do. 14 - 17 Uhr
    Bankverbindung IBAN: DE56 1001 0010 0082 6901 04, BIC: PBNKDEF

  • Sa
    06
    Nov
    2021
    Berlin

    Mit Übungen aus dem Erfahrbaren Atem inklusive Geruchstraining

    Jede Infektion hinterlässt mehr oder weniger unangenehme Nachwirkungen. Mittlerweile ist uns bekannt, dass insbesondere Erkrankungen mit Covid-19 lang andauernde physische und psychische Spuren aufzeigen können. So schwindet vielfach der Geruchs- und Geschmackssinn. Da Atem, Geruchssinn und Bewusstsein miteinander korrelieren, erleben Sie in diesem Seminar durch ein spezielles Geruchstraining, Ihren (beeinträchtigten) Geruchs- und Geschmackssinn zu schärfen. Auch wenn Sie nicht erkrankt sein sollten, erfahren Sie hierdurch eine erhebliche Steigerung Ihrer Lebensqualität.

    Uhrzeit: 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Ort: Ilse-Middendorf-Institut

    Seminargebühren:  € 195,00 + 19 % MwSt. inkl. Pausengetränke und Snacks.

    Bitte dicke Socken mitbringen und lockere Kleidung anziehen oder mitbringen!

     

    Jetzt anmelden!

    Leave this field blank

  • Fr
    12
    Nov
    2021
    So
    14
    Nov
    2021
    Oberzent

    Kurszeiten:

    Fr.: 17:00 - 20:00 Uhr
    Sa.: 9:00 - 12:30 Uhr und 15:30 - 18:00 Uhr
    So.: 9:00 - 12:00 Uhr

    Kosten: 215,- EUR (inkl. 19% MwSt.)

    Ort:

    Ilse-Middendorf-Institute für den Erfahrbaren Atem®
    Postweg 23; 64760 Oberzent- Falken-Gesäß

    Info und Anmeldung bitte über die Website:

    Ilse-Middendorf-Institute

     

     

  • Di
    23
    Nov
    2021
    Mi
    24
    Nov
    2021
    Chemnitz

    So steuern Sie bewusst Ihr Image – Die Kunst der gekonnten Selbstdarstellung – auch als Impression Ma- nagement bezeichnet - gilt speziell in geschäftlichen Kontakten als un- abdingbar, ob live, am Telefon, oder in Videokonferenzen. Selbstpräsen- tation darf nicht dem Zufall überlassen sein. Sie erhalten anschauliche Tipps zu Auftreten, Wirkung und Optik sowie zur intraindividuellen Selbstorganisation in Präsentationssituationen aller Art. Praxishinweise zu Präsentationstechniken und Abgrenzungsmöglichkeiten in Stresssitu- ationen runden die Schulung zur bewussten Körperkommunikation ab.

    Ziele:

    • vertiefen in wertschätzender Atmosphäre Ihre Fähigkeit, den Eindruck auf andere zu steuern und kontrollieren.
    • verfeinern über demonstrative Übungen Ihr Gespür für Körperhaltung, Mimik, Gestik sowie Klang und Einsatz Ihrer Stimme.
    • lernen, in Gesprächen, Verhandlungen oder Vortragssituationen im ständigen „Dialog mit sich selbst“ zu bleiben und somit eine überzeugende Wirkung beim Gegenüber zu hinterlassen.

    Inhalte:

    • Ihre Kompetenzen in Situationen, die Präsenz und emotionale Intelligenz erfordern
    • Ausstrahlung und Charisma: Komponenten einer gelungenen Selbstdarstellung
    • Bewusstes Erleben und Einsetzen von Haltung, Mimik, Gestik und Stimmklang
    • Raum-Management: Distanzzonen und gezielte Abgrenzung
    • Rolle von Atmung, Gedanken und Körperspannung
    • Parameter-Werte: offen-verschlossen, zu- und abgewandt, gelöst und verkrampft
    • Im „Dialog mit sich selbst“ bleiben und eine überzeugende Wirkung hinterlassen
    • Körperbewusste Kommunikation: der authentische Auftritt
    • Umgang mit Emotionen, u.a. bei Stress, Lampenfieber, Ärger oder Eskalationen

    Uhrzeit: 09:00-17:00 Uhr

    Ort: Chemnitz

    Veranstalter: Weiterbildungszentrum ADMEDIA

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: info@weiterbildungszentrum.de oder  0371 / 43254-66

  • Fr
    26
    Nov
    2021
    Berlin

    Mit Übungen aus dem Erfahrbaren Atem inklusive Geruchstraining

    Jede Infektion hinterlässt mehr oder weniger unangenehme Nachwirkungen. Mittlerweile ist uns bekannt, dass insbesondere Erkrankungen mit Covid-19 lang andauernde physische und psychische Spuren aufzeigen können. So schwindet vielfach der Geruchs- und Geschmackssinn. Da Atem, Geruchssinn und Bewusstsein miteinander korrelieren, erleben Sie in diesem Seminar durch ein spezielles Geruchstraining, Ihren (beeinträchtigten) Geruchs- und Geschmackssinn zu schärfen. Auch wenn Sie nicht erkrankt sein sollten, erfahren Sie hierdurch eine erhebliche Steigerung Ihrer Lebensqualität.

    Uhrzeit: 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Ort: Ilse-Middendorf-Institut

    Seminargebühren:  € 195,00 + 19 % MwSt. inkl. Pausengetränke und Snacks.

    Bitte dicke Socken mitbringen und lockere Kleidung anziehen oder mitbringen!

     

    Jetzt anmelden!

    Leave this field blank

  • Sa
    27
    Nov
    2021
    So
    28
    Nov
    2021
    Chemnitz

    In der heutigen Berufswelt mit ständig wachsenden Herausforderungen einer beschleunigten, vernetzten Kommunikationskultur wird es immer schwieriger, den ganzen Tag hinweg Energie zu bewahren und die nötige Konzentrationskraft zu entwickeln. Abends fällt es oft nicht leicht, die Probleme des Tages loszulassen und Entspannung zu finden. Ein zügiges Ein- und erholsames Durchschlafen wird vielfach durch rotierende Gedanken verhindert. Infolge dessen leiden nicht nur Gesundheit, sondern letztlich auch berufliche Kompetenz und Akzeptanz.

    Ziele:

    • entwickeln Fähigkeiten zur besseren Bewältigung von Belastungssituationen
    • erfahren, wie Sie den alltäglichen Stress mit Menschen und Dingen besser managen, indem Sie auch für sich selbst sorgen
    • lernen, über körperliche und mentale Trainingsmethoden inmitten der alltäglichen Anforderungsspirale „Minipausen“ einzubauen
    • erhalten praktische Tipps, Ihre beruflichen und privaten Anforderungen besser auszubalancieren
    • nutzen Ihre Arbeits- und Lebenszeit effizienter und gestalten (Kunden-) kontakte erfolgreicher
    • gewinnen an Gelassenheit, Wohlgefühl und positiver Ausstrahlung und steigern Ihre Lebensqualität 

    Inhalt:

    • Auswirkungen von Dis- und Eu-Stress: physiologisch, psychologisch und mental
    • Erschließen von Energiequellen und Ressourcen: körperlich, geistig, psychisch, sozial
    • Den Einfluss körperlicher Verfassung auf Denken und Handeln bewusst wahrnehmen
    • Beweglichkeit und Reaktionsfähigkeit: körperliche und geistige Flexibilität sowie Konzentrationskraft und Kreativität
    • ruhiges und gelassenes (Re-)agieren: Tipps bei Ärger, Ungeduld oder Ängsten
    • kurz - und langfristige Entspannung und Vitalisierung, loslassen und abschalten
    • mit kurzfristigen Herausforderungen und Zeitdruck sicher und gelassen umgehen
    • Selbsterfahrung und Selbstregulation: die Stressspirale, Antreiber und Erlauber, Erhöhung der Widerstandskraft

    Uhrzeit: 09:00-17:00 Uhr

    Ort: Chemnitz

    Veranstalter: Weiterbildungszentrum ADMEDIA

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: info@weiterbildungszentrum.de oder  0371 / 43254-66

  • Mi
    01
    Dez
    2021
    Bielefeld

    Steuerung des Eindrucks auf andere, Verfeinerung von Körperhaltung, Mimik, Gestik und Einsatz der Stimme, im ständigen „Dialog mit sich selbst“ bleiben, der authentische Auftritt, überzeugende Wirkung beim Gegenüber hinterlassen

    Die Kunst der gekonnten Selbstdarstellung – zunehmend als Impression Management bezeichnet - ist heutzutage ein besonders aktuelles Thema. Speziell in geschäftlichen Kontakten gilt eine gelungene Selbstpräsentation als unabdingbar, ob live, am Telefon oder in Videokonferenzen. Sich selbst präsent zu fühlen, und somit auch von anderen als „anwesend“ empfunden zu werden, darf nicht dem Zufall überlassen sein. Die Teilnehmer/-innen erhalten anschauliche Tipps zu Auftreten, Wirkung und Optik sowie zur intraindividuellen Selbstorganisation in Präsentationssituationen aller Art. Praxishinweise zu Präsentationstechniken und Abgrenzungsmöglichkeiten in Stresssituationen runden die Schulung zur bewussten Körperkommunikation ab.

    Ort: Bielefeld

    Veranstalter:  IHK-Akademie

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: uwe.lammersmann@ihk-akademie.de oder 0521 554-139  

  • Do
    02
    Dez
    2021
    Bielefeld
    Besser Ziele erreichen via „Geduldmuskeltraining“!
    Die Vorteile von Geduld, produktives Warten lernen, achtsam mit sich selbst umgehen, erste Anzeichen von Ungeduld erkennen, vom Zeitdruck befreien, Denkmustern auf die Spur kommen, Gelassenheit und Ruhe üben, über Loslassen besser Ziele erreichenIn unserer heutigen schnelllebigen Zeit mit der Möglichkeit einer sofortigen Bedürfnisbefriedigung sind wir es gar nicht mehr gewohnt, zu warten. Essen, Kleidung, Gebrauchsgegenstände liegen in Supermarktketten und Warenhäusern zum Zugreifen  bereit, sind mit einem Mausklick erhältlich oder fliegen uns buchstäblich ins Haus. Anders steht es mit der Zielerreichung: sei es bei der Umsetzung von guten Vorsätzen, in der Warteschlange, im Stau, in langatmigen Konferenzen, längeren Projekten oder gar bei Heilungsprozessen von Krankheiten oder Unfallfolgen.

    Doch Geduld ist erlernbar und trainierbar! Lernen Sie in diesem Seminar, Ihren „Geduldmuskel“ über tägliche einfache und schnell umsetzbare Achtsamkeits- und Wahrnehmungsübungen zu trainieren, die auch noch Spaß machen und in jeder Hinsicht zu Ihrem beruflichen und privaten Erfolg beitragen.

    Zielsetzung: 

    • Sie lernen, auch bei zeitaufwändigen Projekten einen langen Atem zu bewahren
    • erfahren mehr Gesundheit, Freude und Lebensqualität über Achtsamkeitsübungen
    • erleben, dass Selbstdisziplin und Selbstkontrolle gar nicht so schwer sind
    • lernen zu akzeptieren und zu ertragen, dass manche Dinge viel Zeit brauchen
    • erfahren, wie Sie sich von Zeitdruck, Dis-Stress und Selbstvorwürfen befreien können
    • lernen Ihre individuellen Geduldmuskelspielarten kennen und anwenden
    • bauen Gelassenheit, Loslassen, Abschalten und innere Ruhezonen gezielt in Ihren Alltag ein

     Inhalt:

    • Vorteile und Nachteile von Geduld - und Ungeduld
    • Selbsterkennung und Selbstakzeptanz: weg von abträglichem Wettbewerbs- und Konkurrenzdenken und hin zur Würdigung und zielbewussten Umsetzung Ihrer eigenen wertvollen Fähigkeiten
    • Erkennen der ersten Anzeichen von Stress und Selbstdruck
    • Denk- und Gewohnheitsmustern auf die Spur kommen
    • Zielerreichung über umsichtige Planung und Einbauen von Teilschritten und Pufferzonen
    • Wartezeiten sinnvoll und gewinnbringend nutzen
    • Ihr persönliches Geduldsmuskeltraining: Achtsamkeits-, Atem und mentale Übungen für das Leben im „im Hier und Jetzt"

     Zielgruppe: Alle, die über alltagstaugliche Übungen lernen möchten, sich in Geduld zu üben, achtsamer mit sich selbst und anderen umzugehen und über besseres Selbstmanagement Stress- und Druck-Situationen vorzubeugen und so besser ihre Ziele erreichen

     Methodik: Trainerinput, Gruppendiskussion, Einzel-, Partner-und Gruppenarbeit, Achtsamkeitsübungen und „Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®“ mit Atem- und mentalen Übungen, Praxisbeispiele, Aktionsplan

    Bitte: dicke Socken mitbringen und lockere Kleidung anziehen oder mitbringen!

    Ort: Bielefeld

    Weitere Informationen zum Seminar: IHK-Akademie

    Anmeldung unter: uwe.lammersmann@ihk-akademie.de oder 0521 554-139  

  • Sa
    04
    Dez
    2021
    Berlin

    Ein Stressbewältigungsseminar – nach der Methode „Körperbewusste Kommunikation nach Veronika Langguth®

    Der Begriff des „Burnout“ hat sich zunehmend zu einem Modewort entwickelt. Doch woran erkennen Sie eigentlich, ob Sie nicht bereits kurz vor dem völligen Ausgebrannt-sein stehen? Denn es trifft in der Regel höchst motivierte, engagierte Menschen, und im Zuge der täglichen unmerklich überhand nehmenden Herausforderungen achten wir häufig nicht auf die frühen Signale, die sich weit vor dem „richtigen“ endgültigen Burnout ankündigen: die 12 Stufen bis hin zum Burnout!

    Ziele: In diesem Seminar lernen Sie, wie

    • und woran Sie die ersten Anzeichen für Burn- out erkennen können
    • Sie rechtzeitig vielfältige Ressourcen entwickeln, um einem weiteren Fortschreiten der Stress-Symptome mit allen abträglichen Auswirkungen entgegenzutreten
    • und mit welchen Mitteln Sie die Notbremse ziehen können, wenn Sie sich bereits in fortgeschrittenen Stadien der Stressspirale befinden
    • Sie über körperliche und mentale Methoden inmitten der alltäglichen Anforderungsspirale „Minipausen“ einbauen
    • Sie Ihre beruflichen und privaten Anforderungen besser ausbalancieren
    • Sie letztlich an Gelassenheit, Wohlgefühl und positiver Ausstrahlung gewinnen und somit Lebensqualität und Lebensfreude steigern

    Inhalte:

    • Die ersten drei Stufen, der Normalbereich: Freude, Motivation und Engagement
    • Die 4. bis 6. Stufe, der Verlust an Selbstkontrolle: Lassen Sie sich Feedbacks geben!
    • Die 7. bis 9. Stufe, der Verlust an Unterscheidungsvermögen: jetzt wird es gefährlich und Hilfe von außen ist gefragt
    • Die 10. bis 12. Stufe, nichts geht mehr: der Notfallkoffer!

    Und:

    • Den Einfluss körperlicher Verfassung auf Denken und Handeln bewusst wahrnehmen
    • Erschließen von Energiequellen und Ressourcen: körperlich, geistig, psychisch, sozial
    • Dis- und Eu-Stress: kurz- und langfristige Stressbewältigung
    • Selbstsicheres und gelassenes (Re-)agieren und Grenzen setzen bei Zeitdruck, Ärger, Ängsten oder Ungeduld
    • Atem- und mentale Übungen zum Loslassen und Abschalten, zur Entspannung und Vitalisierung sowie zur Erhöhung der allgemeinen Widerstandskraft
    • Praxisbeispiele und Aktionsplan

    Zielgruppe: Alle, die eine praktische Anleitung erhalten möchten, um über gekonntes Selbstmanagement Stress-Situationen besser zu bewältigen und so letztlich rechtzeitig einem Burn-out entgegenzusteuern

    Uhrzeit: 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Ort: Ilse-Middendorf-Institut

    Seminargebühren:  € 195,00 + 19 % MwSt. inkl. Pausengetränke und Snacks.

    Bitte dicke Socken mitbringen und lockere Kleidung anziehen oder mitbringen!

     

    Jetzt anmelden!

    Leave this field blank